Hashimoto-Thyreoiditis in der Schwangerschaft: Symptome, Risiken und Therapie


Die Hashimoto-Thyreoiditis ist eine Autoimmunerkrankung, die vor allem Frauen im geb├Ąrf├Ąhigen Alter betrifft. Was sind die Symptome und was ist zu tun, wenn Sie schwanger sind?

In Diesem Artikel: HASHIMOTO DURCH IN DER SCHWANGERSCHAFT - die Hashimoto-Thyreoiditis es ist eine Ursprungskrankheit autoimmun* was haupts├Ąchlich le betrifft Frauen im geb├Ąrf├Ąhigen Alter. Es ist eine Pathologie, die durch eine abnormale Produktion von Lymphozyten und Antik├Ârpern gekennzeichnet ist, die die Schilddr├╝se beeinflussen und diese verursachenEntz├╝ndung. Die Folge ist eine Reduktion (bis zum Aufh├Âren) der Produktion von Schilddr├╝senhormonen und damit eine Hypothyreose. Was tun, wenn Sie schwanger sind, wenn die Krankheit bereits im Gange ist oder wenn Sie feststellen, dass Sie in den neun Monaten leiden?
LESEN SIE AUCH: Schilddr├╝senerkrankungen in der Schwangerschaft
HASHIMOTO THYROOMED SYMPTOME - Die Symptome sind mehr oder weniger die gleichen wie Hypothyreose, die wiederum provoziert werden
von einer ungen├╝genden Produktion des Hormone T3 und T4 das reguliert einige Funktionen des Organismus. Schilddr├╝sen-Ungleichgewichte k├Ânnen sehr unterschiedlich sein und sind h├Ąufig nicht alle vorhanden. Mal sehen, was die Alarmsignale einer Anwesenheit von sind Hashimoto-Thyreoiditis: - reichlicher Haarausfall
- ├ťberm├Ą├čige K├Ąlteempfindlichkeit
- Sehr reduziertes Schwitzen
- Verlangsamung des Stoffwechsels, der zu einer Gewichtszunahme f├╝hrt, verglichen mit einer unver├Ąnderten Di├Ąt
- Angst und Depression
- Abgestorbene Haut, trockene und spr├Âde N├Ągel
- Tachykardie
- Hypercholesterin├Ąmie
- Verlangsamung der geistigen F├Ąhigkeiten, das Ged├Ąchtnis nimmt ab
- Menstruationsunregelm├Ą├čigkeiten, Polymororrhoe (mehr als ein Menstruationsfluss pro Monat)
- Fehlgeburt
HASHIMOTO THYROIDES, DIE URSACHEN - Der Grund, warum diese Pathologie entfesselt wird, ist unbekannt, aber es ist bekannt, dass bestimmte Umst├Ąnde, wie Schwangerschaft und Wechseljahre, sein Erscheinungsbild beg├╝nstigen k├Ânnen.
LESEN SIE AUCH: Schilddr├╝se, kann nach der Lieferung Probleme geben
HASHIMOTO DURCH IN DER SCHWANGERSCHAFT - W├Ąhrend der neun Monate der Tr├Ąchtigkeit steigt der Bedarf an Schilddr├╝senhormonen bei der Frau, da sie auch die des F├Âtus in ihrem Mutterleib befriedigen muss. Die Hashimoto-Thyreoiditis w├Ąhrend der Schwangerschaft muss daher so behandelt werden, dass die Gesundheit der betroffenen Mutter und des F├Âtus gew├Ąhrleistet ist.
HASHIMOTO DURCH IN DER SCHWANGERSCHAFT, THERAPIE - F├╝r diejenigen, die wissen, leiden sie unter dieser Pathologie vor der mutterschaft Der Rat ist, Ihre eigenen zu konsultieren Endokrinologe und f├╝hren Sie spezielle Blutuntersuchungen und Ultraschall durch, um den Zustand der Schilddr├╝se zu analysieren. Einmal im Monat sollten Blutuntersuchungen durchgef├╝hrt werden, um den Zustand der Hormone zu beurteilen.
MEHR WISSEN: Schilddr├╝se: wann und warum sie zu kontrollieren ist
Wenn die Hashimoto-Thyreoiditis Wenn w├Ąhrend der Schwangerschaft diagnostiziert wird, ist es angebracht, zuerst die Symptome zu erkennen und dann eine Therapie zu beginnen, um die Gesundheit von Mutter und Kind sicherzustellen. Wenn Sie beispielsweise vor und w├Ąhrend der Schwangerschaft keine geeigneten Medikamente einnehmen, kann dies bis zur 20. Schwangerschaftswoche zu einem hohen Risiko f├╝r eine Fehlgeburt f├╝hren.
F├╝r das Kind sind keine speziellen Analysen oder Tests erforderlich, die geplanten Ultraschalluntersuchungen sollten jedoch durchgef├╝hrt werden. Wenn sich jedoch herausstellt, dass der F├Âtus im Vergleich zu den geplanten Ma├čnahmen sehr klein ist (dies tritt h├Ąufig bei Personen auf, die an dieser Krankheit leiden), ist es erforderlich, zus├Ątzlichen Ultraschall durchzuf├╝hren. Wenn die Schilddr├╝senwerte w├Ąhrend der Schwangerschaft gut bleiben und eine korrekte pharmakologische Therapie durchgef├╝hrt wird, sind die Risiken, die das Kind bei Schilddr├╝senproblemen haben kann, sehr gering.
Quellen und Einblicke Wellnessblog / ScienzaeSalute
* Autoimmun: "Mit dem Begriff Autoimmunkrankheit wird ├╝blicherweise die Ver├Ąnderung des Immunsystems bezeichnet, die abnormale Immunreaktionen oder Autoimmunerkrankungen hervorruft, dh gegen Bestandteile Ihres eigenen (Auto-Wurzel) -Organismus gerichtet ist (dh Ihres eigenen Organismus, zB eines Organs), Gewebe usw.) k├Ânnen eine funktionelle oder anatomische Ver├Ąnderung des betroffenen Bezirks bestimmen. " (Wikipedia)

Schwere Beine und Schwellungen

Schwangerschaftsst├Ârungen: ein Mittel f├╝r alle (11 Bilder) R├╝ckenschmerzen, geschwollene Beine, Sodbrennen und viele andere. Hier sind die sicheren Mittel f├╝r die h├Ąufigsten Schwangerschaftsst├Ârungen

Video: 11 Anzeichen daf├╝r, dass Deine Schilddr├╝se nicht richtig arbeitet