Ernährungsberater Vademecum, damit Kinder Gemüse essen


Der Rat des Ernährungsberaters, wie man Kindern Gemüse isst: Rezepte und Tricks, um sie anzubieten. Lustige und bunte Gerichte mit verstecktem Gemüse

In Diesem Artikel:

Wie macht man Gemüse für Kinder?

Die Herausforderung aller Mütter: Gemüse für ihre Kinder essen! Die überwältigende Mehrheit der Kinder hasst sie tatsächlich und weigert sich, sie hier zu probieren. ein Trick, um sie anzubieten!

Tricks, damit Kinder Gemüse essen

  • die Farbe: Wir bringen sehr farbenfrohe Gerichte auf den Tisch, die Aufmerksamkeit gilt jedoch dem Grün, das Kinder hassen. Schlagen Sie für jedes Abendessen eine andere Farbe vor (zB: Montagabend des Roten, Dienstagabend des Gelben...). Dies kann eine unterhaltsame Möglichkeit sein, das unterschiedliche Gemüse auf den Tisch zu bringen.
  • Die form: Form ändern, um Essen zu machen kann es appetitlicher und lustiger machen, dann grünes Licht für Karottenschmetterlinge, Herzen von Zucchini und niedlichen kleinen Tieren!
  • die Geschmack: Die Zubereitungsmethode beeinflusst den Geschmack von Lebensmitteln stark. Wenn das Kind ein Lebensmittel ablehnt, versuchen Sie es anders zu kochen, um es lecker zu machen. Vorsicht aber: wir vermeiden das braten! Ein guter Teig deckt zwar den Geschmack von Gemüse, aber vertrauen Sie mir: Besser als Sie Gemüse nicht essen, anstatt frittiert zu essen! Sie können ein Gemüse auch mit etwas würzen leichte Saucen (Tomaten- oder Joghurtsauce...), vermeiden Sie es jedoch, in Mayonnaise zu ertrinken oder fügen Sie Salz oder Zucker hinzu, damit sie gegessen werden.
  • der Ursprung: Wir sind alle vorsichtig bei Dingen, die wir nicht kennen. Wenn also ein Kind von Gemüse erfährt, wird es weniger Angst haben! Für diejenigen, die die Möglichkeit haben, einen Garten mit Ihren Kindern zu kultivieren ist immer eine sehr positive Aktivität; Für diejenigen, die nicht von Anfang an anfangen können, können Sie immer noch das Kind zum Einkaufen nehmen und das Gemüse auswählen, um es vorzubereiten, und zu Hause zusammen kochen.
Was tun, wenn Kinder kein Gemüse essen

Rezepte für Kinder mit verstecktem Gemüse

Um das zu verbergen Gemüse in deinen Rezepten Sie müssen zuerst die am besten geeigneten auswählen, diejenigen, die keinen besonders starken Geruch und eine Farbe haben, die nicht zu sehr vom Rest des Gerichts abweicht, und dann diese mit einigen Zutaten kombinieren, die den Kleinen sehr gut gefällt. Hier einige Beispiele:

  • Die Pasta: Kinder mögen es so sehr, dass wir auch Grün hineinlegen können! Versuchen Sie zum Beispiel grüne Tagliatelle oder Ravioli mit Ricotta und Spinat, selbst die skeptischsten Kinder werden sie nicht ablehnen!

Das Rezept: Kürbis-Kartoffel-Gnocchi (4 Personen)

Zutaten

  • 350 g Kürbispüree
  • 350 g Kartoffeln
  • 150 g Mehl
  • 50 g Kartoffelstärke
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss q.b.

Vorbereitung

Kochen Sie die Kartoffeln in reichlich Salzwasser für 30-40 Minuten, nehmen Sie den Kürbis und machen Sie einige Scheiben, die Samen, innere Filamente und Schale entziehen. In dünne Scheiben schneiden und in einem belüfteten Ofen bei 180° C 10-15 Minuten garen. Mehl in einen Brunnen geben und die zuvor geschälten Kartoffeln mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss zerdrücken. Dann pürierte der noch warme Kürbis und das Ei. Den Teig schnell verarbeiten und die Stärke hinzufügen. Lassen Sie es bei Raumtemperatur mit einem Tuch mindestens 10 Minuten lang ruhen und bearbeiten Sie es anschließend zu Gnocchi. Denken Sie daran, je kleiner sie sind, desto mehr werden sie Ihren Kindern gefallen!

  • Saucen: Eine sehr effektive Methode, Gemüse zu verbergen, ist das Würzen von Teigwaren. Zuallererst die Tomate, die ihre Vorteile beim Kochen erhöht, daher ist eine kleine Tomatensauce auf Nudeln eine gute Gemüsequelle. Darin können wir andere, nicht wiedererkennbare Gemüsesorten, wie einige Auberginenstücke, gut gemischt hinzufügen! Oder wir können uns für leichtere Gewürze wie eine Blumenkohlsauce entscheiden, die so weiß ist, dass man sie mit Sahne verwechseln könnte.

Wissen Sie, dass Gemüse beim Kochen die meisten Nährstoffe in der Flüssigkeit verliert, in die es eingetaucht ist? Nun, wir können es auf zwei einfache Arten zu unserem Vorteil nutzen:

  • Ragout: (mit oder ohne Fleisch, das Wichtigste ist, dass es mageres Fleisch ist und man kein gebratenes Fleisch bekommt). Das Kochen von Karotten, Sellerie und Zwiebeln in der Tomatensauce sorgt dafür, dass letztere mit ihren Nährstoffen angereichert wird. Durch das Schneiden dieser großen Gemüsestücke können Sie diese beseitigen und erhalten eine Tomatensauce, die reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist, ohne auch nur ein Stück Gemüse!
  • Gemüsebouillon: (für Risotto oder Suppen), selbst in diesem Fall setzen die Gemüse ihre gesamten Nährstoffe aus dem Fond frei und sind nicht wahrnehmbar!
  • Säfte und zentrifugiert: Haben Sie jemals versucht, Gemüse vorzuschlagen? Natürlich sind nicht alle Gemüsesorten geeignet, aber es ist möglich, gute Säfte durch Einfügen von etwas Gemüse zu erzeugen. Wichtig ist, sie zu Hause mit frischem und saisonalem Obst und Gemüse und ohne Zuckerzusatz zu machen! Ein Beispiel ist der berühmte ACE-Saft: Orange, Karotte und Zitrone! Für einen violetten Saft können Sie Rote Beete oder Radieschen verwenden; oder etwas auffallendes wie Sellerie, immer in kleinen Mengen und mit Früchten verbunden, die das Kind mag!

Das Rezept: Ananassaft, Pfirsich und Gurke.

Die richtigen Proportionen sind: halbe Ananas, zwei Pfirsiche und 50g Gurken, die so wenig wahrnehmbar sein werden!

Lustige Gerichte mit Gemüse für Kinder

  • Lächelndes Omelett: Ein kleines Omelett wird das Gesicht eines lustigen Gesichtes sein, in dem Sie die verschiedensten Zutaten hinzufügen können, um ein schönes Gesicht zu kreieren: Oliven, Erbsen, Karotten, Tomaten, Zucchini-Streifen... vielleicht lassen Sie das Baby es tun!
  • Gemüsezug: Stückchen Brot zu den Wagen und über jedem von ihnen verschiedene Zutaten, die alle zu einem schönen bunten Zug aufgereiht sind!
  • Nutztiere: Bereiten Sie viele Zutaten auf dem Tisch vor und spielen Sie mit Ihrem Kind, um bestimmte Haustiere mit den vorgeschlagenen Zutaten im Gericht nachzubilden.

Wie man Kindern Gemüse vorschlägt

  1. Kleine Mengen: Das Baby muss keine großen Gemüsegerichte essen und nimmt diese auch häufiger auf, wenn die Portionen kleiner sind.
  2. Zwingen Sie niemals das Kind, etwas zu essen: schlagen Sie immer Gemüse auf dem Teller des Kindes vor, aber beschuldigen Sie es nicht, wenn Sie es nicht essen, sondern zeigen Sie ihm, dass Sie es oder einen kleinen Bruder essen, und das nächste Mal wird er es auch versuchen!
  3. Der PinzimonioEs kann eine sehr verlockende Option für das Kind sein, das mit den Händen essen und die bunten Stäbchen von Sellerie, Karotten, Fenchel, Gurke oder Radieschen in eine Öl- oder Joghurtsauce tauchen kann. Das Gemüse in Pinzimonio kann vor dem Abendessen auf den Tisch gestellt werden, um eine Art Aperitif zu kreieren.
  4. Die pizza: Welches Kind liebt keine Pizza? Wenn Sie immer nur Pizzen mit Gemüse darauf anbieten, kann das Kind sie kosten. Ohne zu übertreiben, vielleicht eine Pilzpizza, da sie oft nicht als Gemüse betrachtet werden.

Gemüsebällchen für Kinder

Zutaten für Auberginenbällchen (4 Personen)

  • Auberginen 800
  • Paniermehl 120 g
  • Geriebener Parmesankäse 120 g
  • Mittlere Eier 2
  • Knoblauch 1 Gewürznelke
  • Salz, Pfeffer, Petersilie q.b.

Zutaten für gemischtes Gemüse mit Hackbällchen (4 Personen)

  • 2 Kartoffeln
  • 2 Zucchini
  • 2 Möhren
  • 200 g Rüben
  • 2 Scheiben Brot
  • 200 g Scamorza-Käse oder anderer Käse
  • 2 Eier
  • 20 g geriebener Parmesankäse
  • 1 Esslöffel Paniermehl Mehl und Salz q.b.

Gemüsekuchen für Kinder

Zutaten für 6 Gemüsetorten

  • 3 Eier
  • 2 Möhren
  • 1 Zucchini
  • 30 gr. von Milch
  • Olivenöl extra vergine q.b.
  • Ein paar Blätter Petersilie
  • 1 Prise Backpulver
  • 1 Prise Salz

Vorbereitung

Die Eier in einer Schüssel mit Milch und Bikarbonat schlagen, dann das Gemüse putzen, fein hacken und zur Eimasse geben. Fügen Sie eine Prise Salz hinzu und gießen Sie diese in 6 leicht geölte Backformen. Bei 160 Grad etwa 20 Minuten backen; Wenn sie fest sind, können Sie sie aus dem Ofen nehmen und eventuell mit etwas Gemüse dekorieren, das in schöne Formen geschnitten wird.

Gemüse und Beilagen, Rezepte für Kinder

  • Erbsen und gekocht: nicht Sie sind Gemüse, aber Hülsenfrüchte, aber sie bilden auch wichtige Ballaststoffe und Spurenelemente. Eine Handvoll frische Erbsen, gebraten mit ein paar kleinen Schinkenstücken, ist sehr einladend!
  • Gemüsechips: Als Alternative zu Kartoffelchips können Sie dünne und knusprig gebackene Chips mit verschiedenen Gemüsesorten wie Zucchini oder Auberginen nachbauen.
  • Kirschtomaten in Gratin: viele kinder lieben sie! Schneiden Sie einfach die Kirschtomaten in zwei Hälften und bedecken Sie sie mit Paniermehl (Paniermehl, Petersilie, Öl und einer Prise Salz) und dann im Ofen!

Rezepte mit Zucchini für Kinder

Die Zucchini können dank ihres delikaten Geschmacks und der hellen Farbe (ausgenommen der Schale) auf vielerlei Weise getarnt werden!

Fleischbällchen mit Ricotta und Zucchini (4 Personen):

  • 400 g Hackfleisch
  • 180 g Ricotta
  • 2 mittlere Zucchini
  • Einige Basilikumblätter
  • Geriebene Schale einer halben Zitrone
  • 1 Ei
  • 40 g geriebener Parmesankäse
  • 4 Scheiben Brotlaib
  • 3 Handvoll Paniermehl + Paniermehl für Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer q.b.

Nachdem Sie die Zucchini gekocht und geschüttelt haben, fügen Sie sie zu den restlichen Zutaten hinzu und formen Sie kleine Frikadellen, die Sie nach Belieben kochen können.

Nudeln mit Zucchini-Creme (4 Personen)

  • 400 g Nudeln
  • 4 Zucchini
  • 4 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • eine halbe geriebene Zwiebel
  • 80 g Stracchino q.b.
  • Salz
  • 4 Esslöffel geriebener Parmesankäse

Während das Wasser für die Pasta wärmt, waschen und putzen wir die Zucchini, schneiden sie in Würfel und braten sie in der Pfanne mit dem Öl und einer halben geriebenen Zwiebel. Lassen Sie unsere Zucchini mit etwas Wasser kochen, bis sie vollständig weich sind. Wir geben die Zucchini im Mixer bis sie püriert sind, geben sie bei schwacher Hitze in die Pfanne und fügen den Stracchino hinzu, der langsam schmilzt, salzen und sobald wir gegart sind, springen wir in die Pasta und fügen den Parmesan hinzu.

Zucchini und Schokoladenkuchen

  • 2 mittlere Zucchini
  • 60 g Mandeln ohne Schale
  • 50 g Samenöl
  • 100 g vollmilch
  • 1 Beutel Backpulver
  • 1 Esslöffel Akazienhonig
  • 2 Esslöffel Schokoladenchips
  • 50 g Kartoffelstärke
  • 160 g brauner Zucker
  • 170 g Vollkornmehl
  • 40 g bitterer Kakaopulverzucker

Die Zucchini waschen, trocknen und grob reiben. Gießen Sie Öl, Milch und Mandeln in den Mixer. Mischen Sie alles für ein paar Augenblicke und fügen Sie Honig, Salz und Zucker hinzu. Wieder mischen und die Zucchini unmittelbar nach Mehl, Stärke, Backpulver und Kakao hinzufügen. Wenn Ihr Teig dunkel und homogen geworden ist, legen Sie ihn auf ein mit Pergamentpapier ausgekleidetes Backblech, nivellieren Sie ihn auf der Oberfläche und bestreuen Sie ihn mit Schokoladenstückchen. Bei 170 Grad etwa 50 Minuten backen. Lassen Sie den Kuchen abkühlen und streuen Sie ihn mit Puderzucker ab.

Rezepte mit Gemüse für Kinder von 1 Jahr

Möhrencreme und Mandeln (Dosen für 1 Kind)

  • 2 Möhren
  • 5 Mandeln
  • ½ Fenchel
  • 1 Teelöffel natives Olivenöl extra
  • Tomatensauce q.b.

Vorbereitung

Das Gemüse putzen und in Stücke schneiden, dann mit den Mandeln in einen Topf geben und mit Wasser bedecken (nicht zu viel). Die Zutaten etwa 20 Minuten kochen lassen, dann das Olivenöl und die Tomatensauce unterrühren.

Erbsen-Lauch-Creme (Dosierungen für 1 Kind)

  • 50g Erbsen
  • ½ Lauch
  • 1 Teelöffel natives Olivenöl extra
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Zitrone, ein paar Tropfen

Vorbereitung

Den Lauch waschen und in Scheiben schneiden, dann mit den Erbsen 20 Minuten in der Brühe kochen. Alles mit Öl und Zitrone vermischen.

* Diese Cremes eignen sich ideal für einen kleinen Teller mit gut gekochten kleinen Pasta.

Hummus fuchsia (Dosen für 1 Kind)

  • 100g gekochte Kichererbsen
  • ¼ gekochte rote Beete
  • 1 Teelöffel natives Olivenöl extra
  • der Saft einer halben Zitrone
  • eine Prise süßer Paprika
  • eine Prise Kümmel

Alles, was Sie tun müssen, ist, alle Zutaten zu mischen, um eine Creme mit einer schönen hellen Farbe zu kreieren, die sich dort ausbreitet, wo Sie es bevorzugen

Video: