Haiku, Poesie und das Spiel, um mit Kindern zu kommunizieren


Ein interessantes Interview mit Silvia Geroldi, Koordinatorin von Workshops f├╝r k├╝nstlerische, poetische und visuelle Bildung f├╝r Kinder und Erwachsene. Zu den Werkzeugen in seinen Laboren geh├Ârt das Haiku

In Diesem Artikel:

Haiku f├╝r Kinder

Silvia Geroldi, Milanese durch Adoption, hat Kommunikation studiert. Es ist ein Blogger (Measachair, Stimadidanno, Haikusedutisottoluna) und f├╝hrt Workshops f├╝r k├╝nstlerische, poetische und visuelle Kunstf├╝r Kinder und Erwachsene. Zu den Werkzeugen, die in seinen Laboratorien am meisten verwendet werden, geh├Âren Werkzeuge Haikueine alte Form von Japanische Poesie die in drei Zeilen von f├╝nf, sieben, f├╝nf Silben aufgebaut ist.

  • Silvia, wie denkst du daran, Kindern beizubringen, Haiku zu schreiben?

Ich n├Ąherte mich dem Haiku dank Pino Pace, Schriftsteller und Lehrer, Autor des Buchs Haiku f├╝r Kinder mit dem Titel "Eine schwarze Katze in Bleichmittel vollendet", Notes Editions, mit Illustrationen von Tai Pera. Ich mochte seine spielerische Herangehensweise an das Haiku und wurde engagiert. Das Z├Ąhlen der Silben an den Fingern ist ansteckend, wei├čt du? Heute koordiniere ich den Blog hakusedutisottolaluna, gemeinsam mit Pino Pace, Viviana Violo und Anna Morchio konzipiert. ├ľffentlichkeit Kompositionen von Kindern und ErwachsenenIch erz├Ąhle die Erfahrungen von Lehrern, P├Ądagogen und Eltern, ich zeige, wie viel Haiku sind duktile Werkzeuge f├╝r die Interaktion mit Kindern.

Sprachentwicklung 0-3. Die Beziehung zur Natur

Dar├╝ber hinaus organisiere ich Workshops in verschiedenen Zusammenh├Ąngen und lehne das Haiku auf traditionelle Weise ab poetischer Ausdruck von der Natur inspiriert - beide interpretieren es als eine Form von Mikroscrittura. Ich experimentiere und bin sehr gl├╝cklich, weil ich auf offene Leute treffe, die mich das machen lassen. Au├čerdem reagieren die Kinder mit einem L├Ącheln und Staunen, damit es funktioniert.

  • Microscrittura: Erz├Ąhl uns mehr

Nat├╝rlich ist dies die j├╝ngste Deklination des Haiku und nimmt auf den sozialen Kan├Ąlen viel Platz ein, insbesondere beim Twitter. Dies ist, soweit ich wei├č, eine internationale Tendenz, und wenn das Haiku einerseits verzerrt ist und es um klassische Elemente beraubt (Naturbeobachtung, Aufmerksamkeit auf saisonale Elemente, semantisches Umkippen im ersten Vers), zeigt es andererseits ludische M├Âglichkeiten der synthetischen Sprache. Ich arbeite viel an diesem Aspekt. Das Einbetten eines Textes in der Form 5/7/5 ist eine kleine Herausforderung, die selbst Kinder sehr gut verstehen, insbesondere wenn sie autonom in der Silbentrennung von W├Ârtern sind. Die Herausforderung, die Regeln: Es ist ein Spiel! Das Gedicht kommt sp├Ąter, wenn es ankommt, und pl├Âtzlich. Er erwischt uns unvorbereitet. Es wundert uns, wie es jede Poesie tun muss.

  • Was war dein riskantestes Experiment?

Sicher mit Worten spielen mit sehr kleinen Kindernvier, f├╝nf Jahre. Sie wissen nicht, wie man buchstabiert, aber sie haben sehr gro├če Augen und bemerken kleine Dinge: einen Kiesel, ein Blatt, eine Muschel. Sie haben eine Sensibilit├Ąt, die der traditionellen Autoren sehr nahe kommt, sie wissen, wie sie mit der Welt im Einklang sind. Sie sehen anders als gehetzte Erwachsene.

  • Wie kann man aus dieser kindlichen Aufmerksamkeit ein poetisches Spiel machen?

Zun├Ąchst versuche ich, die betroffenen Erwachsenen (Eltern oder Erzieher) davon zu ├╝berzeugen, dass die Das Haiku-Spiel ist ein Moment der spielerisch-emotionalen Kommunikation mit KindernEs ist ein emotionaler Austausch. Es wird zusammen erstellt, was eine sehr intime Geste ist. Ich spiele mit den Kindern und genie├če das Wunder, aber in Wirklichkeit ist mein Ziel, den Erwachsenen das zu zeigen unendliches Potenzial der Sprache. Meine Workshops sind keine einfache Unterhaltung, das Ergebnis ist immer unvorhersehbar, weil die Kinder verdr├Ąngen. Wenn Sie etwas mit nach Hause nehmen, handelt es sich oft um eine Collage mit verr├╝ckter Schrift. Alles hier? Nein, es ist eine Erfahrung, der Beginn einer Reise zwischen einem Erwachsenen und einem Kind.

Nonverbale Kommunikation von Kindern

Ein Weg, der Worte und Poesie aus den schulischen Verpflichtungen im Alltag und im Spiel, beim Verw├Âhnen bringt. Daher muss der Erwachsene zuerst wissen, wie man spielt und Spa├č hat. die als Leitfaden und Komplize fungieren. Denn wenn Kinder ab sieben Jahren unabh├Ąngig voneinander die Silben an ihren Fingern z├Ąhlen, Beim Kleinsten bewegt sich alles vor allem auf k├Ârperlicher Ebene: Die H├Ąnde werden benutzt, sie ber├╝hren das Material, sie begr├╝├čen das Parf├╝m und die Farbe... sie schaffen Bilder... sie reden miteinander... und dann z├Ąhlen wir an denselben Fingern. Gedanken und Silben werden in einem warmen Interaktionsspiel gez├Ąhlt.

Und mit Worten bilden Sie minimale Gedanken, Aussetzung jeglicher Art von Werturteilen e auf dich h├Âren Blumen am See spiegeln sich im Wasser. Sie sind eitel. Ein kleiner Fisch ist klein und sch├Ân und macht Glu Glu Glu. Ein Drachen fliegt in die H├Âhe und kommt dann wieder runter. Schauen Sie sich ein kleines Bruchino aus dem Gras an und sagen Sie Hallo.

Wenn Sie mehr ├╝ber Silvia Geroldi erfahren m├Âchten

DER BLOG: Haiku Sitzt unter dem Mond

Ein weiteres Interview: Haiku, Poesie f├╝r Kinder

Video: Haikus + Photographien