Gute Absichten der Mütter in der Küche, nach der Geburt wieder in Form zu kommen


Eine Liste der guten Absichten von Müttern in der Küche nach der Geburt. Wie Sie sich nach den Ferien und nach der Schwangerschaft wieder in Form bringen können: der Rat unserer Diätassistentin

In Diesem Artikel:

Gute Absichten von Müttern in der Küche nach der Geburt

Mit dem Beginn des neuen Jahres kamen die berühmten "guten Absichten", eine lange Reihe von Versprechen, die wir uns selbst machen und die wir selten schaffen. Zu den beliebtesten in diesem Jahr gehört das Projekt von in form kommen, vor allem, wenn wir von einer schwangerschaft zurückkehren, die uns ein paar Pfund mehr weggelassen hat. Der häufigste Fehler, wenn wir uns ein Ziel setzen, ist, dass es sich oft als zu groß und schwer zu erreichen oder nicht sehr definiert herausstellt. Deshalb sagen wir uns oft, dass wir es erreicht haben oder es einfach aufgeben.

Wenn wir nachdenken "Ich muss wieder in Form kommen" Tatsächlich assoziieren wir ihn oft mit: mit zwanzig Jahren wieder abzunehmen, mindestens 15 kg zu verlieren, extrem dünn auszusehen... deshalb riskieren wir sehr bald, unser Projekt aufzugeben, weil das Endziel sehr weit erscheint Ergebnisse trotz der Opfer sind immer zu klein. Wenn wir uns im Gegenteil etwas setzen kleine Ziele und wenn wir eines erreichen, gehen wir zum nächsten über, und die Zufriedenheit wird uns sicherlich dabei helfen, durchzuhalten, und jedes Versagen eines Zwecks wirkt sich nicht auf alle bisherigen Erfolge aus.

Wie man nach der Geburt abnehmen kann

Machen Sie sich nach der Lieferung in Form: der Kalender der guten Absichten

Wir haben gerade geboren, während der Ferien sind wir ohne Ende und wir wollen uns wieder in Form bringen, also versuchen wir, unsere große und unbestimmte Absicht in vielen kleinen Zielen niederzureißen und sie auf Papier aufzuschreiben. Wir denken realistisch und erinnern uns daran Ein Gewichtsverlust kann nur dann als gesund und wirksam angesehen werden, wenn er den Verlust von 1 kg pro Woche nicht überschreitet und bedenken Sie auch, dass es in den ersten Monaten leichter sein wird, Gewicht zu verlieren als langfristig. Eine gute Idee wäre, Notizen in den Kalender einzufügen, die uns zeigen, wie viel Gewicht wir an diesem Tag verlieren möchten. Repariere sie alle im Januar und nimm sie nicht aus irgendeinem Grund ab, besonders wenn du denkst, du würdest all dein Projekt in die Luft jagen (sieh dir dein Ziel dort an und weißt, dass du nicht beschäftigt genug bist, um es zu erreichen !!)

Das Erreichen Ihres Ziels wird einfacher, wenn Sie eine Liste guter Absichten aufstellen, die im Laufe des Jahres zu erledigen sind und nicht unbedingt einer festgelegten Reihenfolge folgen und vor allem nicht nur schwierige oder negative Dinge sind, denken Sie Macht, für Bewegung und Wellness und von Zeit zu Zeit wählen Sie das Ziel, das Ihnen am besten gefällt.

Gute Absichten für eine gesunde Ernährung

Was den reinen Lebensmittelaspekt betrifft, können Sie sich zwischen vielen Ideen entscheiden, vor allem, wenn Ihre derzeitige Ernährung sehr uneinheitlich ist. Hier einige Beispiele:

  1. Schmecken Sie a neues Essen
  2. Essen Sie 2 Früchte jeden Tag (aber Sie können auch jeden Tag nur eine Frucht verlassen, wenn Sie nicht bereits daran gewöhnt sind)
  3. Mehr essen Gemüse
  4. halbieren die Menge von Brot während des Essens
  5. Vermeiden knabbern
  6. Frühstücken
  7. Trinken Sie mindestens 1,5 Liter Wasser pro Tag (Aber wir können auch mit 5-6 Gläsern pro Tag beginnen, wenn wir sehr wenig konsumieren)
  8. Trinken Sie höchstens "tot". Gläser Getränke pro Monat
  9. Essen Sie weniger das Essen, mit dem ich weiß, dass ich es übertreffe
  10. Verwendung ein Teelöffel Zucker weniger tagsüber (dann kann es weiter reduziert werden)
  11. Verwendung weniger Salz
  12. Messen Sie das Öl mit dem Löffel und versuchen, immer weniger zu setzen
  13. Höchstens trinken "Tot." Gläser Wein pro Woche / Monat
  14. Fisch essen "tot" mal in der Woche
  15. Entscheide dich für einen Tag der Woche, wann Essen Sie keine tierischen Produkte (ein bisschen wie der berühmte "Fleischfreie Montag" oder Montag ohne Fleisch)

Gute Absichten für ein aktives Leben

Um ein besseres Ergebnis zu erzielen, wäre es gut, sich wenigstens durchzusetzen ein wenig guter Zweck körperlicher Aktivität pro Woche. Auch hier gibt es viele Möglichkeiten, nehmen Sie ein Stichwort aus dieser Liste:

  1. Gehe zu gehen (streng mit dem Rollstuhl!)
  2. Geh rein Schwimmbad und machen "tot" Panzer.
  3. Probieren Sie den Pilates / Aquagym / Zumba / Spinning-Kurs aus...
  4. Machen Sie in dieser Woche "Gesamt" Minuten der Gesamtaktivität (das Optimum, das schrittweise zu erreichen ist, beträgt mindestens 150 Minuten).
  5. Machen Sie eine Spaziergang oder Korsett "tot" Km
  6. Mache "durchschnittliche" Schritte pro Tag (Optimal sind 10.000 Schritte pro Tag)
  7. Gehen Sie zum Strand und laufen Sie mit dem Füße im Wasser (Neben der Straffung der Beine und des Gesäßes wird auch die Durchblutung gefördert)
  8. tun "Tot" Wiederholungen von Bauchmuskeln, Kurven, Kniebeugen, lunges...
  9. Nimm niemals den Aufzug für diesen Monat
  10. absteigen ein Stopp zuerst der Bus
  11. verlassen das auto auf dem weitesten parkplatz
  12. spielen im Freien mit Kindern
  13. Nehmen Sie den Hund spazieren (Vielleicht das der Nachbarn, wenn Sie keinen haben)
  14. Zu Fuß gehen Besorgungen machen
  15. Gehe zu Tanz

Gute Vorsätze für Ihr Wohlbefinden

Kümmern Sie sich schließlich um Ihre allgemeine Gesundheit, sowohl auf körperlicher als auch auf geistiger Ebene. Gönnen Sie sich die richtigen Ablenkungen und Unterhaltung, die es Ihnen ermöglichen, das Jahr in Ruhe zu leben und das Gewicht Ihres Gewichtsverlustprogramms nicht zu sehr zu spüren. Hier einige Beispiele:

  1. Gehe zu Kino
  2. Urlaub machen
  3. Besuchen Sie die Stadt, die Sie so sehr mögen
  4. Organisieren Sie eine Party für Kinder oder einen Freund
  5. Holen Sie sich eine Massage
  6. Versuchen Sie es mit Yoga
  7. Trinken Sie etwas Warmes vor dem brennenden Kamin
  8. Mit Freunden ausgehen
  9. Blutuntersuchungen durchführen
  10. Präventivtests durchführen
  11. Zum Zahnarzt gehen
  12. Um das "Gesamt" Cholesterin zu senken
  13. Gönnen Sie sich ein romantisches Abendessen
  14. Freiwilligenarbeit
  15. Gönnen Sie sich dieses Kleid, das Sie so sehr mögen

Neue Mütter und gute Absichten: wie Sie Ihr Ziel erreichen

Wir wissen, wie schwierig es ist, ein Ziel zu erreichen, aber mit der richtigen Motivation können Sie es schaffen. Denken Sie gut über Ihr Ziel nach und fragen Sie sich, warum Sie es erreichen wollen. Versuchen Sie, die aufrichtigsten und tiefgründigsten Gründe zu finden, und beheben Sie sie gut in Ihrem Kopf. Egal, ob es sich um einen streng mit der Gesundheit verbundenen Grund oder nur aus ästhetischen Gründen handelt. Wichtig ist, dass er für Sie gültig ist und Sie nie aus den Augen verlieren. Einmal überzeugt, verfolge deine Ziele, Stellen Sie nicht zu viele Auflösungen ein, denn (insbesondere im Lebensmittelsektor) müssen Sie, wenn Sie das erste Mikroziel erreicht haben, die gute Gewohnheit selbst während der nächsten Schritte beibehalten und daran denken, dass der Zweck genau sein muss: Geben Sie die genaue Aktivität an bestimmte Lebensmittel oder wie oft Sie es tun müssen, so dass es schwieriger wird, sie loszuwerden. Zum Schluss noch das Wichtigste: keine Angst vor dem Bankrott, weil sie Teil Ihrer Reise sind und Ihnen helfen zu wachsen und zu lernen; Lassen Sie sich nicht niederschlagen, sondern kämpfen Sie mit noch mehr Sand, und Sie werden sehr zufrieden sein.

Video: Meine 5 Tipps für ein erfolgreiches Fasten!