Werden Sie schwanger, wenn Sie sehr jung sind


Vielleicht weiß nicht jeder, dass eine Schwangerschaft in sehr jungen Jahren sowohl bei der Mutter als auch beim Baby viele Risiken mit sich bringen kann. Hier ist warum und was zu tun ist

In Diesem Artikel:

Bleib schwanger als junger Mensch

Die Definition von AdoleszenzEine der Faktoren, die teilweise psychologische und soziale Faktoren ber√ľcksichtigen, ist zu allgemein, um in der Geburtshilfe von Nutzen zu sein, um eine extreme Begrenzung des reproduktiven Alters herbeizuf√ľhren. Sie gelten als Teenager M√§dchen zwischen 12 und 17 Jahren. Nach dem Einsetzen der Menstruation (READ) seit fast f√ľnf JahrenDer K√∂rper ver√§ndert sich st√§ndig, sowohl aus funktionaler Sicht als auch aus organischer Sicht (Sch√§del, Thorax und vor allem das Becken wachsen).

Um etwaige Probleme der Schwangerschaft einzusch√§tzen, reicht es nicht aus, das Alter zu ber√ľcksichtigen, aber es muss auch vorhanden sein die Jahre des gyn√§kologischen Lebens.

Eltern werden in jungen Jahren

Eines der Probleme, die am meisten bei Geburtshelfern besorgt sind, ist die Reifung des Kindes Becken.


Die Tatsache, dass Jugendliche immer noch wachsen, erfordert eine kalorienreiche Di√§t. Viele M√§dchen haben dann zu Beginn der Schwangerschaft ein Gewicht, das niedriger ist als dasjenige von 45 Kilogramm, das die Grenze darstellt, unterhalb der eine statistische Tendenz besteht, kleine Kinder f√ľr das Gestationsalter zu haben. Eine schlechte Beziehung zwischen Gewicht und K√∂rpergr√∂√üe und schlechte Ern√§hrungsbedingungen k√∂nnen auch das Risiko f√ľr Komplikationen von Mutter und Kind beeinflussen. Das Risiko kann durch unzureichende Hygiene und medizinische Versorgung, insbesondere w√§hrend des ersten Schwangerschaftstrimesters, weiter erh√∂ht werden.


Ein schwangerer Teenager sollte rundherum empfangen 2800 Kalorien pro Tag, ergänzt durch eine Kalzium- und Eisensupplementierung und gegebenenfalls die tägliche Zugabe von Folsäure, Vitamin C, B-Vitaminen, Kupfer, Zink und Magnesium.


LESEN SIE AUCH: M√ľtter Teenager, eher zwischen Schwestern


Die meisten M√§dchen hat die erste sexuelle Beziehung zwischen 14 und 15 Jahren, wenn bereits eine Tendenz zu sporadischen Ovulationserkrankungen besteht, und nicht nur die erste, sondern alle Beziehungen der ersten 5-6 Monate des Sexuallebens d√ľrfen auch nicht vor dem Gesichtspunkt der Empf√§ngnisverh√ľtung gesch√ľtzt werden ( READ). Dies ist der Grund, warum die Schwangerschaft h√§ufig bei Jugendlichen zu Beginn der sexuellen Aktivit√§t auftritt, und deshalb haben viele schwangere Jugendliche psychische Probleme, sind verwirrt und ambivalent und treffen sogar die Wahl eines hygienischen Verhaltens, das in der EU gef√§hrlich sein kann Hoffnung, auf diese Weise das zu erlangen, was ihnen nicht den Mut, die Kraft oder die M√∂glichkeit zu fragen hatte, das ist die Unterbrechung der Schwangerschaft.


Wenn das Problem nur aus medizinischer und geburtshilflicher Sicht betrachtet wird, muss die Definition des "hohen Risikos" den auftretenden Schwangerschaften vorbehalten bleiben zwischen 12 und 14 Jahren oder in den ersten zwei Jahren des gynäkologischen Lebens. Stattdessen sind alle Schwangerschaften, die vor dem Alter von 17 Jahren begonnen haben, einem "einfachen" Risiko ausgesetzt.

young-Mädchen-schwanger


Die meisten Jugendlichen haben keine Präzedenzfälle, die auf ein Krankheitsrisiko während der Schwangerschaft schließen lassen: Diabetes ist selten, seltener Bluthochdruck, die verschiedenen Formen chronischer Pathologien des Herzens, der Nieren und der Leber sind nahezu unbekannt.


Der Missbrauch von Rauchen, Alkohol, Drogen und Drogen sollte besonders √ľberwacht werden, wobei zu ber√ľcksichtigen ist, dass in dem Zeitraum, in dem es wahrscheinlich ist, dass Fehlbildungen im F√∂tus (5¬į -8¬į Woche) auftreten, viele Jugendliche betroffen sind ignorieren schwanger sein


Bei Mädchen unter 15 Jahren, die vermutlich eine kleine Gebärmutter haben (READ) und einer Unreife des Fortpflanzungssystems kommt es im ersten Trimenon der Schwangerschaft häufiger zu Aborten.


Dann gibt es einen hohen Prozentsatz an Kaiserschnitten, die wegen der Schwierigkeit, eine Arbeit ohne die geringste Zusammenarbeit des Tr√§gers zu handhaben, durchgef√ľhrt werden, da Jugendliche das absolut nicht tolerieren Schmerz.

von Viviana di Matteo

Video: So stellst du fest ob du schwanger bist