Das Spiel f├╝r Kinder in verschiedenen Wachstumsstadien


Spielen ist f├╝r Kinder kein Zeitvertreib, sondern eine wichtige Aktivit├Ąt, mit der sie lernen, sich auszudr├╝cken

In Diesem Artikel:

Bedeutung des Spiels f├╝r Kinder

"Wir leben nicht mehr vollst├Ąndig, sind uns selbst vollkommener und tiefer in etwas versunken, als wenn wir spielen". Unterst├╝tzt wird dies durch den amerikanischen Psychologen Charles E. Schaefer, der - nicht ├╝berraschend - auch der Unterst├╝tzer der Spieltheorieoder diese Theorie, die unterst├╝tzt die Wichtigkeit des pers├Ânlichen Ausdrucks des Kindes von 3 bis 11 Jahren durch das Spieloder. Tats├Ąchlich ist das Spielen f├╝r Kinder nicht nur ein Zeitvertreib, sondern eine ernste und wichtige Aktivit├Ąt: ein Job

Sie lernen spielerisch die k├Ârperlichen Grenzen ihrer selbst und anderer kennen, interagieren und lernen die Welt um sich herum kennen. Schon in jungen Jahren ist es wichtig, dass sie - genau wie beim Sprechen und Gehen - das Spielen lernen. Wir m├╝ssen ihn Erwachsene so schnell wie m├Âglich unterrichten.

Die Bedeutung des freien Spiels bei Kindern

Das Spiel f├╝r Kinder im Alter von 3 Monaten

Die ersten Rudimente k├Ânnen bereits nach drei Monaten angesprochen werden. In der Tat zu diesem Zeitpunkt Neugeborene lieben Kl├ĄngeZum Beispiel das Rascheln des Papiers, das Schlagen von H├Ąnden, das Rattern eines Rassels. Es ist zwar ein Anfang, aber wesentlich. Wenn das Baby eine Weile braucht, um zu antworten, vielleicht mit einem kleinen L├Ącheln oder einem Gurgeln, machen Sie sich keine Sorgen: Es ist alles v├Âllig normal. Eine andere Sache, die kleinen Kindern wirklich gef├Ąllt, ist Tanz. Nat├╝rlich tanzen sie nicht auf ihren kleinen Beinen, aber sie sch├Ątzen es besonders, wenn sie den Rhythmus verschiedener Lieder aus den Armen von Mama und Papa einlullen. Oder sie schauen gerne zu, was sich im Haus befindet, Auch wenn sie keine klare Vision haben: Ich erinnere mich beispielsweise daran, dass meine Tochter Paola sich sehr sch├Ątzte, als sie drei Monate lang in den verschiedenen R├Ąumen unserer Wohnung herumging und sich umsah.

Im Laufe der Zeit werden Sie lernen, das Temperament Ihres Kindes zu beobachten, und Sie werden verstehen, wie viel Sie sich dem Spiel widmen m├╝ssen: Am Anfang kann es einige Minuten dauern, bis es ansteigt. Denken Sie daran, dass die Konzentration eines Babys nicht die eines Erwachsenen ist und dass Sie wahrscheinlich bald einer Aktivit├Ąt m├╝de werden, die Sie ihm vorgeschlagen haben. Wie ist zu verstehen, ob er nicht mehr spielen m├Âchte oder zu etwas anderem ├╝bergehen will? Wenn Sie sich Sorgen machen, weinen oder sch├╝tteln Sie. Wenn er l├Ąchelt und fr├Âhlich ist, k├Ânnen Sie fortfahren.

Das Spiel bei 4-6 Monaten

Von 4 bis 6 Monaten kommt es zu einer kleinen Revolution: Das Kind - nach 6 Monaten - f├Ąngt an, alleine zu sitzen, was bedeutet, dass es eine gewisse Autonomie bekommt. Welche Spiele kannst du mit ihm machen? Lese taktile B├╝cher, Zum Beispiel, wenn die Figuren unterschiedliche Stoff- und Texturteile haben, so dass sie durch Ber├╝hrung lernen lernen. Eine andere Sache, die sie sehr lieben, ist die Blasen: Versuchen Sie, sie mit den H├Ąnden nehmen zu lassen, Sie werden sehen, was f├╝r ein Spa├č!

Das Spiel f├╝r Kinder zwischen 7 und 9 Monaten

Zwischen 7 und 9 Monaten gibt es noch einen Wachstumsschub: das Kind lernt, mehr Kontrolle ├╝ber die kleinen H├Ąnde zu haben, Auch wenn er seine Bewegungen noch nicht vollst├Ąndig beherrscht. Welche Spiele kannst du mit ihm machen? Zum Beispiel zu tun eine Kugel drehen begleitet mit Phrasen wie "Opl├á!" oder starte es auf ihn zu das wird sie mit vertr├Ąumten Augen ansehen. Eine andere Aktivit├Ąt kann das sein Hindernislauf: wird wahrscheinlich anfangen zu krabbeln und er wird gerne den "Slalom" zwischen den verschiedenen Objekten machen (ja, sogar der schlafende Hund kann sein).

Spiele f├╝r Kinder von 1 bis 3 Jahren: Vorschl├Ąge der Nanny, Video

Das Spiel um ein Jahr

Am Ende des ersten Lebensjahres beginnen die ersten Schritte. Das Kind wird unabh├Ąngiger und interessiert sich mehr f├╝r die Umgebung. Zu dieser Zeit ist ein Spiel, das er wirklich mag, das von "Abstich": Sie k├Ânnen kleine Schalen mit etwas Pasta f├╝llen. So kann das Kind es ergreifen und an einen anderen Ort ziehen. Sogar das Bad ist ein lustiger Moment: Sie k├Ânnen dank wasserdichter B├╝cher Geschichten lesen und mit Wasserspielen kleine Abenteuer gestalten.

Video: Durch p├Ądagogische emotionale Gef├╝hle Spiele Wachstum Kinder lernen an Es Erkenne Baby Panda