Pilzinfektionen und Hautpilze bei Kindern


Im Sommer erhöhen Hitze, Schwitzen und SchwimmbĂ€der das Risiko fĂŒr Mykosen bei Kindern. Hier sind die Tipps, um sie zu verhindern

In Diesem Artikel:

Mykose bei Kindern

Wenn es heiß ist und SchwimmbĂ€der benutzt werden, besteht ein höheres Risiko Mykose bei Kindern und einen Hautpilz kontrahieren. Hierbei handelt es sich um dermatologische Probleme, die in einigen FĂ€llen zur Ausrottung der Antibiotika-Behandlung erforderlich sind. Die rechtzeitige Diagnose ist fĂŒr eine schnelle Heilung immer eine große Hilfe, aber was sollte ĂŒberprĂŒft werden und wie erkenne ich die Pilzinfektionen, die Kinder betreffen können?

Windeldermatitis pilzlichen Ursprungs

Windeldermatitis ist im Allgemeinen keine Pilzinfektion, da es sich um eine Reizung handelt, die empfindliche Haut von Kindern betrifft, wenn sie lange Zeit mit Urin und Stuhlgang in Kontakt sind. In einigen FÀllen kann die Windeldermatitis durch Mykose verursacht werden. Die Symptome, die bemerkt werden, sind die starke Rötung einiger Hautbereiche und das Vorhandensein von Vesikelne. Die am stÀrksten betroffenen Stellen befinden sich in der Leiste und um den After. Es wird mit einer vom Kinderarzt oder Dermatologen verordneten Antibiotika-Creme behandelt.

Pilzinfektionen des Nagels

Die Mykose des Nagels ist ein Pilz, der sich mit feuchten Bereichen wie SchwimmbĂ€dern oder mit geschlossenen und nicht atmungsaktiven Schuhen zusammenzieht. Die Symptome, an denen die Mykose erkannt wird, sind eine GelbfĂ€rbung des Nagels am oberen Rand, ein Bereich, der oft erhaben und dicker erscheint. Es ist selten bei Kindern. Es wird mit Behandlungen behandelt, die verschiedene Operationen haben können, den pH-Wert der lokalen Umgebung verĂ€ndern oder als Fungizid wirken. Es ist wichtig, ein fĂŒr Kinder geeignetes Produkt zu wĂ€hlen, da es hĂ€ufig und ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum angewendet werden muss, bis der Nagel nachwĂ€chst.

Soor

Es ist eins Mykose, die Neugeborene betrifft. Das Maiglöckchen wird durch eine weißliche Patina auf der Zunge und am Gaumen mit Rötung des darunter liegenden Bereichs erkannt. Um die Drossel zu behandeln, ist es notwendig, den Kinderarzt aufzusuchen, um ein fĂŒr das Alter des Kindes geeignetes Medikament richtig zu diagnostizieren und zu verschreiben

Tigne

Es sind Pilze, die auf die Kopfhaut treffen und am Rand rote, ringförmige LĂ€sionen und innen weiße Flecken verursachen. Das von Zapfen betroffene Kind fĂŒhlt sich juckend an. Wenn Sie die Zapfen nicht behandeln, können fleckige Haare herausfallen. Die Zapfen werden mit Antimykotika behandelt, die vom Kinderarzt verordnet werden.

Das sudamin

In vielen FÀllen werden die Mykosen durch Infektionen von infizierten Personen oder durch warme und feuchte Umgebungen verbreitet. Im Sommer sind Mykosen aufgrund der Hitze hÀufiger. Um Pilzinfektionen zu verhindern, können Sie im Allgemeinen einige Tipps befolgen:

  • nicht missbrauchen Antibiotika, dass die bakterielle Flora des Darms verĂ€ndert wird und der Körper leichter von Infektionen befallen wird;
  • vermeiden Sie die Verwendung gemeinsamer Objekte wie Trinkbrunnen, HandtĂŒcher usw.
  • immer gut trocknen nach dem Verlassen des Pools;
  • Vermeiden Sie das BerĂŒhren von streunenden Tieren das könnten TrĂ€ger von Zapfen sein;
  • Wechseln Sie die Schuhe regelmĂ€ĂŸig und setzen Sie sie regelmĂ€ĂŸig der Luft aus.

Video: Wie entsteht Hautpilz (Mykose)? Gehören Sie zur Risikogruppe?