Pflegeeltern k├Ânnen ihre Kinder adoptieren


Ein Standard, der vom Palramento genehmigt wird, besagt, dass Pflegeeltern die Kinder, die sie gro├č geworden sind, adoptieren k├Ânnen

In Diesem Artikel:

Pflegeeltern k├Ânnen adoptieren

Das italienische Parlament bereitet die Verabschiedung einer wichtigen Vorschrift zur Familienf├Ârderung und Adoption vor. Es basiert auf dem Recht des Kindes, "eine emotionale Kontinuit├Ąt "Das hei├čt, wenn das einer Familie anvertraute Kind nicht Teil seiner urspr├╝nglichen Familieneinheit sein kann, muss es von den Pflegeeltern adoptiert werden. Dies soll Kontinuit├Ąt in emotionalen Beziehungen und Stabilit├Ąt gew├Ąhrleisten.

Eine sakrosankte Regel, die mich verteidigt Rechte von Kindern und Eltern wer sie lange Zeit, oft jahrelang, in Pflegeheimen anbaute und pl├Âtzlich gezwungen wurde, sie aufzugeben. Ein Gesetz unvollkommenEinige sagen, weil Pflegeeltern immer noch von diesem Recht ausgeschlossen werden Singles und Paare der Tatsache.

Trotz der Kritik und des Bewusstseins, dass es sich um eine unvollkommene Norm handelt, die angepasst wird, um die Rechte aller zu sch├╝tzen, bleibt sie eine grundlegende Bestimmung, die nach f├╝nfzehn Jahren Debatten und vielen, vielen Kindern, die von Pflegefamilien mitgenommen werden, besteht von denen sie emotionale Stabilit├Ąt, Sicherheit und Harmonie erhalten hatten, um von anderen Familien ├╝bernommen zu werden.

Wie haben die Pfleger bis heute gearbeitet?

Sorgerechtliche Eltern galten als vorl├Ąufige Eltern, deren Adoption verboten war. Dies ist darauf zur├╝ckzuf├╝hren, dass sich die Voraussetzungen f├╝r ein Sorgerechtsmitglied von denen f├╝r Adoptiveltern unterschieden. Zum Beispiel, verheiratet zu sein und recht jung zu sein.
Heute ist es verankert, dass Kinder Sie k├Ânnen in Pflegefamilien bleiben solange diese aus zwei verheirateten eltern bestehen.

Das neue Gesetz begr├╝ndet somit zum einen das Recht der Kinder auf eine affektive Kontinuit├Ąt, zum anderen schlie├čt es einzelne und faktische Paare vom Rechtsschutz aus.

Die schwierige Herausforderung der internationalen Adoption

Die den Singles und Paaren anvertrauten Kinder k├Ânnen daher von anderen, traditionellen Familien adoptiert werden und die den Prozess bestanden haben, um die Adoptionsberechtigung zu erhalten.

F├╝r diese Kinder laut Statistik 14 Tausend Personen, die in Pflegeheimen leben Monoparentalkerne oder bei De-facto-Paaren gibt es nichts zu tun und kann von anderen adoptiert werden. F├╝r sie gibt es nur das Recht, das in dieser Regel verankert ist Behalte einen Link mit Pflegeeltern, die gehen mussten.

Video: Ein Kind zur Pflege: Muttergl├╝ck ohne Schwangerschaft