Fiori d'Azzurro hilft Telefono Azzurro bei der Verteidigung von Kindern, die Opfer von Gewalt sind


Fiori d'Azzurro: Am 14. und 15. April unterst├╝tzen wir das Engagement der Freiwilligen von Telefono Azzurro gegen Missbrauch, Gewalt und Misshandlung von Kindern und Jugendlichen

In Diesem Artikel:

Blaue Blumen

Termin vereinbaren 14. und 15. April 2018 auf den Pl├Ątzen von milleseicento italienischen St├Ądten, die f├╝r die Ernennung blau gef├Ąrbt werden Blaue Blumen, ein Wochenende der Bewusstseinsbildung gegen Kinder und Jugendliche. Es wird Tausende von Freiwilligen geben, die auf die Stra├če gehen, um die Blumen von Telefono Azzurro zu verteilen und Geld zu sammeln, um die st├Ąndigen Interventionen zur Verteidigung von Kindern und Jugendlichen zu unterst├╝tzen, die Opfer von Gewalt und Missbrauch sind. Samstag, 14. und Sonntag, 15. April Daher wird es m├Âglich sein, eine Blume zu kaufen, um den Kampf gegen Mobbing und Missbrauch zu unterst├╝tzen.

Das Hauptziel der Initiative ist die Intensivierung und Verst├Ąrkung der Debatte und der Vergleich ├╝ber das Ph├Ąnomen vonMissbrauchDies betrifft die gesamte Staatsb├╝rgerschaft und vor allem diejenigen, die f├╝r die Jungen einen wesentlichen Bezugspunkt darstellen: Lehrer, Erzieher, Eltern, Vertreter der Sportwelt, P├Ądiatrie und Institutionen.

Gewalt in der Familie

Wie Telefono Azzurro erkl├Ąrt

Fiori d'Azzurro "ist ein Aufruf zu Ma├čnahmen, die auf die F├Ârderung einer synergistischen Aktion abzielen, um die Ausbreitung abweichenden Verhaltens zu begrenzen, bew├Ąhrte Verfahren zu verbreiten und ein Bewusstsein f├╝r die von Telefono Azzurro zur Verf├╝gung gestellten Instrumente zu schaffen, um dem Ph├Ąnomen entgegenzuwirken und dieses zu begrenzen Verbreitung.

der Missbrauch

L 'Weltgesundheitsorganisation definiert jegliche Form von Missbrauch schlechte Behandlung k├Ârperliche und / oder seelische, sexueller Missbrauch, Vernachl├Ąssigung, Fahrl├Ąssigkeit, kommerzielle Ausbeutung, die eine tats├Ąchliche oder potenzielle Verletzung der Gesundheit, des ├ťberlebens, der Entwicklung oder der W├╝rde des Kindes in einer Beziehung mit sich bringt, Verantwortung, Vertrauen oder Macht.

Nach den von Telefono Azzurro erhobenen Daten der Art Gewalt am meisten berichtet und verbreitet psychologischinsbesondere auf Konfliktsituationen innerhalb der Familie (47,4%) oder in denen das Kind / Jugendliche terrorisiert wird (23,7%). Die h├Ąufigsten k├Ârperlichen und psychischen Misshandlungen sind:

  • Schl├Ąge (63%),
  • sexuelle Gewalt (die h├Ąufigsten geh├Âren zu den Ber├╝hrungskategorien, 40%),
  • Fahrl├Ąssigkeit (78,7%),
  • Unzul├Ąnglichkeit der Muttergesellschaft (18,6%).

Mobbing in der Schule

K├╝rzlich durchgef├╝hrte Umfragen von Telefono Azzurro mit Doxa Kids zu einer Stichprobe von Jugendlichen und Jugendlichen Sekundarschulen ersten und zweiten Gradesstellte fest, dass:

  • 34,7% der Befragten gaben an, Opfer von zu sein Mobbing-EpisodenDavon 67,9% im schulischen Kontext
  • 31,3% der Jungen, die gemobbt wurden, reagierten "lass es in Ruhe",
  • 22,7% (21% der M├Ąnner und 24,7% der Frauen) sagten es niemandem
  • 29,9% versuchten sich zu verteidigen,
  • 22,8% warnten Eltern, mit fast doppeltem Prozentsatz bei M├Ądchen (30,4%) im Vergleich zu Jungen (16,4%).

#NonStiamoZitti

Martina ist nur einer von vielen jungen Menschen, die Zeugen von Mobbing gegen Mitsch├╝ler und Mitsch├╝ler waren und den Mut hatten, einzugreifen. Sie ist erst 12 Jahre alt und kann nicht mehr passiv an den Dem├╝tigungen teilnehmen, die ihr Klassenkamerad Francesco t├Ąglich von drei Kindern erh├Ąlt. Finde einen Beitrag gegen den Schikane der Kampagne #NonStiamoZitti auf Facebook und er schreibt in einem Chat alle Ereignisse zwischen den Schulbanken.

Einmal wollten die ├╝blichen Mobber, dass ich ihre Unterw├Ąsche ausziehe, ein Foto mache und es dann ins Internet lade... Zum Gl├╝ck intervenierte die Lehrerin.

Martina wollte ihm helfen, aber sie bef├╝rchtete, auch sie w├╝rde ins Visier genommen.

Ich traue mich nicht mehr, ihn in die Augen zu sehen... deshalb bat ich Telefono Azzurro um Hilfe. Ich schweige nicht mehr vor Mobbing!

  • Wir schweigen nicht

Telefono Azzurro gegen Missbrauch und Mobbing

Telefono Azzurro war schon immer an der Spitze, um Kinder und Jugendliche vor Missbrauch, Misshandlung und Gewalt sowohl in der Familie als auch in der Schule und im Internet zu sch├╝tzen. H├Âren Sie zu und greifen Sie jeden Tag, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr, mit der freie Linie 1.96.96, und Chat (erreichbar ├╝ber die Azzurro.it-Website), Apps und soziale Netzwerke, die sofortige Unterst├╝tzung und Hilfe bieten.

Video: God of War: The Lost Pages of Norse Myth - All Myths and Legends Podcast Episodes with Subtitles