Fiumicino: Ein Passagier gebiert vor dem Einsteigen


Ein schwangerer Passagier gebar am Flughafen Fiumicino, bevor er einen Direktflug nach Brasilien antrat

In Diesem Artikel:

Fiumicino: Ich gehe vor dem Einsteigen am Flughafen ab

Ein Passagier brasilianischer Nationalit├Ąt, am Ende ihrer Schwangerschaft angekommen, am r├Âmischen Flughafen von Fiumicino geboren, unterst├╝tzt von ├ärzten der Flughafen-Notaufnahme.

Eine wirklich originelle und ungew├Âhnliche Geburt; Ein himmlisches Band tauchte zwischen Passagieren und Leonardo da Vinci-Mitarbeitern auf. Die neue Mutter befand sich im Transit bei Fiumicino e er kam aus Madrid. Er wollte sich gerade mit einem Direktflug nach Sao Paulo, Brasilien.

Nehmen Sie das Flugzeug w├Ąhrend der Schwangerschaft

Die frau fing kurz vor dem Einsteigen an und gebar das Kind, ein Junge von etwa vier Kilo. Eine Notgeburt f├╝r die Frau, die vom medizinischen Personal gerettet wurde, was gl├╝cklicherweise keine negativen Auswirkungen auf die Gesundheit des Kindes und des Passagiers hatte. Die neue Mutter wurde unmittelbar nach der Geburt in das Grassi-Krankenhaus in Ostia gebracht. Gute Gesundheitsbedingungen f├╝r das Kind und die Mutter.

Video: