Die ersten Worte der Liebe zu Kindern


Wenn ein Kind oft anf├Ąngt zu sprechen, werden die ersten Worte durch das vermittelt, was die Experten die Psychologie des Verlangens nennen

In Diesem Artikel:

von Jessica Cancila
Jede Erkenntnis beginnt mit Gef├╝hlen
(Leonardo da Vinci)

Unter den ersten W├Ârtern (READAusgesprochen von Kindern und Kindern sind die Namen von Menschen, die gebr├Ąuchlichen Namen beziehen sich auf ihre Angeh├Ârigen (Mama, Papa, Gro├čmutter) und Personalpronomen (Ich, Sie): Dies sagt uns sehr bald im Bogen des zweiten Lebensjahr ziehen Kinder ein Konzept des Selbst und anderer.
Welche Affekte und welche Gedanken k├Ânnen sie erkennen?
Ein weiteres erstes Wort, das alle Kinder zu sagen lernen, lautet "Ich will". Studien zeigen, dass dieser Begriff bereits vor dem zweiten Geburtstag in den ersten Vokabeln fest verankert ist. Wir m├╝ssen stattdessen auf einen anderen Geburtstag warten, den dritten, weil die Kinder "denken" oder "wissen" sagen.
Der gleiche Weg gilt, wenn sich die Kinder nicht auf sich selbst beziehen, sondern auf die anderen: Die Kinder sprechen vor dem wollen von anderen das ihrer Gedanken und ihrer Reflexionen. Mit 20 Monaten k├Ânnen die meisten Kinder daher ├╝ber Gef├╝hle und Wahrnehmungen von sich und anderen sprechen (schauen, f├╝hlen, hungrig sein oder schlafen), aber nur ein Drittel spricht von Emotionen und nur wenige sprechen in diesem Alter von Gedanken und ├ťberlegungen (Wissen, Denken, Vorgeben). Diese erste Phase des psychologische Entwicklung es ist daher durch eins gekennzeichnet 'Psychologie der Begierde', in dem die Welt von den W├╝nschen der Menschen und erst sp├Ąter den W├╝nschen der Entdeckung bewegt wird, die durch Nachdenken vermittelt werden.
LESEN SIE AUCH: Kommunizieren Sie mit Kindern, die befolgt werden sollen
Mit durchschnittlich drei Jahren k├Ânnen Kinder zwischen sich und anderen und zwischen ihnen unterscheiden W├╝nsche und ├ťberlegungen, aber muss 5 Jahre zur├╝ckgelegt haben, bevor diese F├Ąhigkeiten unter den verschiedenen Kategorien gut verteilt sind, das hei├čt, weil sie wissen, wie sie sowohl die W├╝nsche als auch die Reflexionen ihrer selbst und anderer mit gleicher Beherrschung beherrschen. Eine wichtige Rolle bei dieser Entwicklung kommt dem Spiel mit anderen Kindern zu: Es wurde tats├Ąchlich gesehen, dass der Kontext (READ) spielt eine wichtige Rolle in der Art des verwendeten psychologischen Vokabulars, und wenn die Kinder mit ihren Kindern spielen, sind die Kinder st├Ąrker auf die anderen ausgerichtet und sprechen mehr ├╝ber ihre Gef├╝hle und Reflexionen.
Es wird oft gesagt, dass es einen Unterschied zwischen M├Ąnnern und Frauen gibt Gef├╝hle: Diese Daten werden von den Forschungen best├Ątigt. Tats├Ąchlich sprechen kleine M├Ądchen bereits seit 24 Monaten mehr ├╝ber Emotionen als ├╝ber Kinder, eine Pr├Ąferenz, die mit dem Verhalten von Kindern korreliert M├╝tterEs stellt sich heraus, dass M├╝tter mit Kindern h├Ąufiger von Emotionen sprechen als mit Kindern und dass sie dies auf eine andere Art und Weise tun, haupts├Ąchlich ├╝ber positive Emotionen (Liebe, gl├╝cklich sein) mit kleinen M├Ądchen und negative Emotionen (Wut, Traurigkeit) ) mit Kindern. Kinder und junge M├Ądchen lernen anders zu sprechen als ihre Kinder emotionale erfahrungen.
LESEN SIE AUCH: Kommunizieren, um zu wachsen und verstanden zu werden
Aus diesem Forschungsbereich ergibt sich insbesondere die Bedeutung von Beziehungen f├╝r die emotionale, kognitive und sprachliche Entwicklung: Ein wichtiges, oft untersch├Ątztes Datum ist das von Wechselwirkungen unter Kindern (READ) von dem sehr kleinen Alter und dem Gewicht der sozialen Konditionierung auf die Unterschiede zwischen Jungen und M├Ądchen in einem ebenso intimen Aspekt wie der Verarbeitung und dem Ausdruck von Emotionen.

Weitere Informationen zum Erlernen der ersten W├Ârter
Die ersten Worte: Warum machen Kinder und M├Ądchen "Fehler"?
Den Muttersprache-Code knacken: Neugeborene bei der Arbeit
Wenn die ersten W├Ârter zu erwarten sind
Beb├Ę H├Âren: Wie kann die Kommunikation und Sprachentwicklung bei Kindern von 0 bis 3 Jahren gef├Ârdert werden?


Eine Facebook-Seite und eine E-Mail, um in Kontakt zu bleiben
Mit Kindern reden: Die Facebook-Gruppe, um auf dem Laufenden zu bleiben und Meinungen auszutauschen
Wenn Sie uns Geschichten, Videos oder Fotos Ihrer Spiele mit Worten senden m├Âchten, schreiben Sie an: [email protected]

N├Ąchsten Donnerstag mit einem neuen Artikel LESEN SIE ALLE ARTIKEL UNSERER SPRACHE

Video: Dieser kleine Junge stand neben schlafenden Frau, doch du wirst nie glauben was er getan hat ?