Erste Z├Ąhne: hier sind die Mittel gegen das ├ärgernis!


Was sind die Abhilfema├čnahmen f├╝r das Zahnen der Kinder mit dem gr├Â├čten Nachdruck und wie k├Ânnen wir die Beschwerden und Schmerzen unseres Kindes lindern?

In Diesem Artikel:

Heilmittel f├╝r Kinderkrankheiten

Der Durchbruch der ersten Z├Ąhne geht in den meisten F├Ąllen mit allgemeinen und lokalen Symptomen einher, die f├╝r das Kind mehr oder weniger st├Ârend sein k├Ânnen. Mal sehen, was die sind Mittel gegen das Zahnen von Kindern und wie wir unserem Kleinen helfen k├Ânnen.

die Symptome Die h├Ąufigsten Zahnausbr├╝che sind:

  • geschwollenes und entz├╝ndetes Zahnfleisch;
  • reichlicher Speichelfluss;
  • R├Âtung und Irritation der Haut an Wangen, Kinn und Hals;
  • Reizbarkeit;
  • Schlafst├Ârungen;
  • gastrointestinale St├Ârungen;
  • Fieber.

Die Milchz├Ąhne des ersten Babys

Milchz├Ąhne (8 Bilder) Bilder von s├╝├čen Kindern mit ihren ersten Milchz├Ąhnen, m├Âgen sie dich nicht?

Wenn erstens festgestellt wurde, dass der Ursprung dieser St├Ârungen auf dem Auftreten von Z├Ąhnen beruht, wodurch ernstere Ursachen ausgeschlossen werden, ist es wichtig zu bedenken, dass das Gebiss ein vollst├Ąndig physiologischer Prozess ist und dass St├Ârungen, wenn sie auftreten, im Allgemeinen leicht sind und sie neigen dazu, innerhalb kurzer Zeit zur├╝ckzutreten.

Im Allgemeinen ist das erste eindeutige Zeichen, dass die ersten Z├Ąhne auftauchen werden, das Baby neigt dazu, in den Mund zu stecken Jeder Gegenstand hat in der Hand: das Kind findet Erleichterung im bei├čen harte Gegenst├Ąnde, die das Zahnfleisch irgendwie "massieren", wodurch das Unbehagen reduziert wird. Zu diesem Zweck k├Ânnen auf dem Markt spezielle Spielzeuge gefunden werden, die die entz├╝ndungshemmende und leicht bet├Ąubende Wirkung der K├Ąlte nutzen: Sie m├╝ssen im K├╝hlschrank aufbewahrt werden, da sie eine K├╝hlfl├╝ssigkeit enthalten.

Kinderkrankheiten hom├Âopathische Mittel

In den meisten F├Ąllen ist es nicht notwendig, medizinisch einzugreifen, w├Ąhrend einige Arzneimittel, die die Wirkstoffe einiger nat├╝rlicher Substanzen ausnutzen, n├╝tzlich sein k├Ânnen.
die Heilmittel traditionell und hom├Âopathisch N├╝tzlich, um diesen St├Ârungen entgegenzuwirken, zielt haupts├Ąchlich darauf ab, die durch den Zahn verursachten Schmerzen zu mildern, die zu Entz├╝ndungen f├╝hren Zahnfleisch die geschwollen und schmerzhaft werden. In diesem Fall kann es n├╝tzlich sein, ein leichtes zu ├╝ben Massage auf der betroffenen Seite mit einer speziellen Creme mit beruhigender Wirkung oder alternativ kann eine verwendet werden sterile, mit kaltem Wasser getr├Ąnkte Gaze.

Sie k├Ânnen auch zur├╝ckgreifen hom├Âopathische Arzneimittel die die Wirkstoffe einiger Arten sehr wirksamer Kr├Ąuter zur Bek├Ąmpfung von Zahnfleischschmerzen ausnutzen, wie z Kamille, das Katzengras, die Thymian und die Ringelblume.

Wie den Kindern die Z├Ąhne waschen

Auch die Honig aus Akazienbl├╝ten Es ist sehr wirksam bei der Behandlung von Entz├╝ndungen im Mund- und Rachenraum und kann in kleinen Dosen auch dazu verwendet werden, die Schwellung des Zahnfleisches in der jeweiligen Zahnperiode zu reduzieren.

ein nat├╝rliches Heilmittel Es kann sein, zu Hause mit etwas Geduld eine Zubereitung auf Basis von Kamille und Katzengras vorzubereiten. Es ist dann notwendig, es im Tiefk├╝hlschrank abk├╝hlen zu lassen, um einen Eiszapfen zu erhalten, der die heilende Wirkung der Kr├Ąuter mit der beruhigenden und beruhigenden Wirkung des Eises kombiniert, was sehr n├╝tzlich sein kann, um Schmerzen im Zahnfleisch zu lindern. Alternativ kann es lokal angewendet werden, indem eine leichte Massage durchgef├╝hrt wird Zusammensetzung aus Thymian├Âl, Oregano, pikanten und s├╝├čen Mandeln.

Mittel gegen Fieber und Durchfall

Wenn das Zahnen von begleitet wird Fieber Der Kinderarzt kann ein Antipyretikum basierend auf empfehlen Paracetamol was neben der Fiebersenkung auch eine schmerzlindernde Wirkung hat.

Im Fall von Durchfall Es ist sehr wichtig, die Fl├╝ssigkeiten wieder zu integrieren, um das Risiko einer Austrocknung zu vermeiden. Wenn das Kind Appetit zeigt, ist es gut, es nicht zu stark zu zwingen, insbesondere nicht zu hei├če Speisen oder Getr├Ąnke anzubieten, die das Unbehagen verst├Ąrken.

Video: 3 Grundbed├╝rfnisse von Kindern: stillen, tragen, Familienbett