Erste Monate mit den Zwillingen: 5 Tipps zum ├ťberleben


Nach dem ersten schock ist das entdecken auf zwillinge zweifellos eine doppelte freude, und ab diesem moment wird alles mit zwei multipliziert. Die auswahl der namen, der kauf von kinderbetten, die suche nach strampler, schnuller und flaschen werden...

In Diesem Artikel:

Einf├╝hrung

Nach dem ersten Schock ist das Entdecken auf Zwillinge zweifellos eine doppelte Freude, und ab diesem Moment wird alles mit zwei multipliziert. Die Wahl der Namen, der Kauf von Kinderbetten, die Suche nach StramplerSchnuller und Flaschen sind die ersten Momente, in denen es real wird, dass sie zwei bekommen Kinder. Selbstverst├Ąndlich werden auch die Bedenken doppelt sein und die zuk├╝nftige Mutter von Zwillingen wird es vom ersten Moment an erleben. die ZwillingsschwangerschaftIn der Tat wird es als physiologisch gef├Ąhrdet betrachtet, und obwohl die meiste Zeit ohne Probleme endet, ist die Fr├╝hgeburt eine echte M├Âglichkeit. Das eigentliche Anliegen im Zusammenhang mit der Ankunft der Zwillinge bleibt jedoch ihre Gesch├Ąftsf├╝hrung in der ersten Lebensmonaten. Wenn es wahr ist, dass ein Neugeborenes die neue Mutter viele Stunden am Tag besch├Ąftigt, ist es genauso wahr, dass die Mutter von Zwillingen 24 Stunden am Tag besch├Ąftigt ist. Es ist daher unvermeidlich, dass diese Perspektive uns ├Ąngstlich und besorgt macht zuk├╝nftige M├╝tter von Zwillingen, aber mit einigen kleiner Trick Sie werden feststellen, dass selbst anspruchsvollste Kinder besser verwaltet werden k├Ânnen. Hier also 5 gute Tipps, um die ersten Monate mit den Zwillingen zu ├╝berleben.

Lassen Sie sich nicht in Angst versetzen, wenn sie weinen

Die Zwillinge sind Babys wie alle anderen, also weinen sie. Nur sie tun es im Einklang, und dies kann Angst f├╝r die neue Mutter verursachen. Wenn die Zwillinge zu weinen beginnen und dies in den ersten Monaten h├Ąufig und gleichzeitig tun, konzentrieren Sie sich auf ein Kind und versuchen, die Ursache herauszufinden. Wenn sie bereits gegessen haben, m├╝ssen sie wahrscheinlich nur ge├Ąndert werden. Zu anderen Zeiten werden sie weinen, weil sie kalt oder hei├č sind oder auch nur, weil sie nicht schlafen k├Ânnen. Versuchen Sie, durch Ausschluss zu gehen, bis Sie die Ursache gefunden haben. Versuchen Sie, w├Ąhrend Sie die Bed├╝rfnisse des ersten Zwillings befriedigen, den zweiten mit Ihrer Stimme zu beruhigen: Sprechen Sie ruhig mit ihm, lassen Sie ihn das Gef├╝hl haben, dass Sie nah sind, und versichern Sie ihm, dass Sie bald zu ihm gehen werden. Bleiben Sie ruhig, erledigen Sie mit einem Kind, was Sie brauchen, und widmen Sie sich dem zweiten. Um die Angst, die die Schreie eines Babys hervorrufen, zu ├╝berleben, ist es wichtig, sich bewusst zu machen, dass das Schreien in den ersten Lebensmonaten ohne Koliken das einzige Mittel ist, mit dem das Kind die Aufmerksamkeit der Mutter auf sich ziehen muss.

Planen Sie eine strenge Routine

Alle Kinder erhalten vor allem in den ersten Monaten Sicherheit und Wohlbefinden aus dem Alltag. Umso mehr m├╝ssen Wohlbefinden und Gleichgewicht der Zwillinge eines der Hauptziele einer Mutter sein, die ihre ersten Lebensmonate ├╝berleben m├Âchte. Das Organisieren einer strengen Routine ist daher ein unvermeidlicher Ratschlag. Die nat├╝rliche oder k├╝nstliche Stillzeit findet h├Ąufig in engen Abst├Ąnden statt. Zwillinge sind fast immer untergewichtig, so dass sie alle 2-3 Stunden essen m├╝ssen. Ausgehend von diesen Momenten, die fest und obligatorisch sind, organisieren Sie alles andere. Sorgen Sie daf├╝r, dass Sie die Windel jedes Mal wechseln, wenn Sie gegessen haben, und w├Ąhlen Sie einen Zeitplan f├╝r das Bad, der mit dem eines Futters ├╝bereinstimmt. Der wichtigste Ratschlag, um die ersten Lebensmonate der Zwillinge zu ├╝berleben, ist immer noch der, sie nicht daran zu gew├Âhnen, in ihren Armen einzuschlafen. Denken Sie daran, dass die Zwillinge zwei sind und dass die Zeiten zwischen einem Feed und dem anderen sehr nahe sind: Sie haben keine Zeit, sie beide zu wiegen, wenn Sie sich auch ausruhen m├Âchten! F├╝rchten Sie sich nicht und f├╝hlen Sie sich nicht schuldig: Sie werden leicht andere Momente finden, in denen Sie all die Kuscheln verbringen k├Ânnen, die sie brauchen.

Halte alles in Ordnung

In den ersten Monaten mit den Zwillingen verbringen Sie viel Zeit damit, sich um ihre Bed├╝rfnisse zu k├╝mmern, und wie alle Neugeborenen verlangen sie, dass sie in k├╝rzester Zeit zufrieden gestellt werden. Deshalb ist es wichtig, alle ihre Sachen in Ordnung zu halten. Ich empfehle Ihnen, das gesamte Zubeh├Âr immer am selben Ort aufzubewahren und nichts im Haus zu lassen. Wenn die Zwillinge aufwachen, haben Sie keine Zeit, im ganzen Haus herumzulaufen und nach dem zu suchen, was Sie brauchen! Halten Sie in der K├╝che stets gebrauchsfertige Babyflaschen, Milchpulver, Wasser und L├Ątzchen an Ihren Fingerspitzen bereit. Wenn Sie ein Bad nehmen, k├Ânnen Sie sie nicht alleine in der Wanne lassen. Halten Sie daher Shampoo, Duschgel und Handtuch bereit. Auf dem Wickeltisch werden Sie nie einen festen Vorrat an Windeln, Intimwischt├╝chern, sauberen Outfits und allem, was Sie f├╝r den Wechsel ben├Âtigen, verpassen. Ein weiterer wichtiger Ratschlag, um die N├Ąchte mit den Zwillingen zu ├╝berleben, ist, den Schnuller immer in die Wiege zu legen, damit Sie ihn griffbereit haben k├Ânnen, wenn ein verzweifelter Schrei die Nacht bricht!

Synchronisieren Sie die Zwillinge

Um die ersten Monate mit den Zwillingen zu ├╝berleben, ist dies der wichtigste Ratschlag, der mehr Aufwand erfordert. Es ist sehr wichtig, dass Sie sie dazu bringen, in derselben Zeit zu essen und zu schlafen. Wenn einer der beiden vor dem geplanten Zeitpunkt zum Essen aufwacht, legen Sie ihn nicht fest, sondern versuchen Sie, eine Vermittlung zwischen dem Hunger des einen und dem Schlaf des anderen zu finden. Nehmen Sie es in Ihre Arme, wiegen Sie es, beruhigen Sie es und versuchen Sie, so nah wie m├Âglich an die voreingestellte Zeit f├╝r die F├╝tterung heranzukommen. Wenn Sie nicht l├Ąnger warten k├Ânnen, wecken Sie den anderen und f├╝ttern Sie ihn gleichzeitig. Wenn Sie dem Weinen nachgeben und eins vor dem anderen essen, wissen Sie, dass schon beim n├Ąchsten Saugen das gleiche Problem auftritt und sich die Zeit zwischen einem Saugen und dem anderen, bereits sehr verk├╝rzt, unwiederbringlich verk├╝rzt. Denken Sie daran, dass Sie sich auch ausruhen m├╝ssen und dass Sie dies nur zwischen einem Feed und dem anderen tun k├Ânnen. Wenn die Zeiten reduziert werden, reduzieren Sie auch so wenig Zeit wie m├Âglich und widmen sich Ihrem eigenen Leben.

Kaufen Sie gro├če Aktien

In den ersten Monaten wird es mit zwei neugeborenen Zwillingen schwierig sein, jeden Tag einkaufen zu gehen. Wenn Sie Kinder kaufen, kaufen Sie alles in gro├čen Mengen. Wenn Sie mehrere Windelpackungen in Ihrem Haus und viele Dosen Milchpulver haben, werden Sie nicht in letzter Minute laufen m├╝ssen, um zu kaufen, was Sie nur nicht k├Ânnen. Nat├╝rlich gilt dieser Rat auch f├╝r alles andere: Ein K├╝hlschrank mit ganzt├Ągigem Einkauf und eine gut sortierte Speisekammer sorgen daf├╝r, dass Sie nicht jeden Tag zwischen den F├╝tterungen hinausgehen m├╝ssen, um sich mehr auszuruhen.

Tipps

Einige Links, die f├╝r Sie n├╝tzlich sein k├Ânnen:

  • Wie kann man die Chancen auf Zwillinge erh├Âhen?

Video: 360┬░ Video: Die Befruchtung - Spermium trifft Eizelle | WDR