Die ersten Zweifel an Santa Claus, wie man sie verwaltet? Beratung des italienischen Kinderarztes Farnetani


Kinder im Alter von etwa 8 bis 9 Jahren haben Zweifel an der Existenz des Weihnachtsmanns oder nicht. Der Kinderarzt Italo Farnetani erkl├Ąrt, wie er mit seinen Fragen umgehen soll

In Diesem Artikel:

Die ersten Zweifel der Kinder am Weihnachtsmann

Mit den bevorstehenden Weihnachtsferien besteht f├╝r viele Eltern ein Dilemma. "Kinder im Alter von etwa 8 bis 9 Jahren haben Zweifel, ob der Weihnachtsmann existiert oder nicht, aber wie man damit umgeht, die Eltern m├╝ssen niemals l├╝gen." Um es Adnkronos Health zu erkl├Ąren, hei├čt das Kinderarzt Italo Farnetani, Professor an der Freien Universit├Ąt f├╝r Geisteswissenschaften und Technologie in Malta.

Der Weihnachtsmann existiert

Umgang mit Zweifeln

Solange Kinder absolut glauben - der Kinderarzt erkl├Ąrt -, m├╝ssen Mama und Papa das Ding kultivieren. Bei den ersten Zweifeln m├╝ssen die Eltern ja unterst├╝tzen die Existenz des Weihnachtsmannsselbst auf eine ├╝berzeugte Weise, ohne jedoch zu sehr darauf zu bestehen, die Zweifel des Kindes zu beantworten, ohne ├╝berm├Ą├čige Rechtfertigung oder Beweise f├╝r seine Existenz vorzulegen. Auf diese Weise werden die Kinder, wenn und wann nach einiger Zeit und vielleicht nach einem Gespr├Ąch mit den Freunden, zu dem Schluss kommen, dass der Weihnachtsmann nicht existiert, die Eltern nicht zu viel ihrer Glaubw├╝rdigkeit in ein Argument investiert haben, das zum Scheitern verurteilt ist, aber gleichzeitig Sie haben nicht dazu beigetragen, eine Fabel zu schnell zu st├╝rzen, an die selbst die Gro├čen glauben m├Âchten - sagt Farnetani.

Gib einen Welpen

Letzte Tage f├╝r M├╝tter und V├Ąter, die mit Weihnachtsgeschenken k├Ąmpfen. Das beste und beliebteste Geschenk? "Es ist ein Welpe, besser ein Hund, interaktiver aber auch herausfordernder, eine Katze ist besser, autarker und daher weniger teuer f├╝r die Familie, aber wenn das Engagement Angst macht, ist ein roter Fisch oder eine kleine Schildkr├Âte gut.". Um ihm alles zu versichern 'Adnkronos Gesundheit ist der Kinderarzt Italo Farnetani, im Gegensatz zur Warnung derjenigen, die bef├╝rchten, dass ein Welpe unter dem Baum zu Verlassenheit und streunenden Hunden f├╝hren kann.

Keine Angst vor streunenden Hunden: Wie viele Objekte in den H├Ąusern k├Ânnten unsachgem├Ą├č und gef├Ąhrlich verwendet werden. Wenn das Tier an ein Kind gespendet wird, das es will, und der Erwachsene seinem Kind beibringt, sich um den Welpen zu k├╝mmern, wachsen die beiden zusammen und profitieren von der Verbindung miteinander - sagt der Kinderarzt. Neben den Kindern "wird oft ein einzelnes Kind, das heutzutage viel Zeit zu Hause verbringt, umgeben von unbelebter Pr├Ąsenz - zu einem emotional starken Unternehmen", was auch bei gr├Â├čeren Tieren die Bewegung erleichtert.

Mode Geschenke

F├╝r diejenigen, die sich f├╝r andere Geschenke entscheiden, ist der Rat "zu w├Ąhlen" modische, denn sie sind ein Garant f├╝r Zufriedenheit und Erfolg. Tats├Ąchlich w├Ąhlen Unternehmen Produkte, die auf der Erforschung des Geschmacks und der Vorlieben von Kindern basieren. Au├čerdem m├╝ssen wir immer bedenken, dass Kinder und Jugendliche das gleiche Gef├╝hl haben m├Âchten wie ihre Altersgenossen, daher neigen sie dazu, Trends zu folgen und denselben Geschmack zu haben: "Bessere Kleidung oder Spielzeug? Ja, um Spiele alleine oder in Gesellschaft zu erledigen", einen alternativen Weg zu fernsehen, um freizeit zu besch├Ąftigen. Das Wichtigste ist, die Wahlm├Âglichkeit zu haben.

Wie f├╝r die Kosten - f├Ąhrt der Kinderarzt fort - Es ist gut, niemals Spiele zu w├Ąhlen, die zu teuer oder zu billig sindund vor allem besser eine mehr als eine weniger. Es ist auch wichtig, Spiele zu w├Ąhlen, die es Ihnen erm├Âglichen, Spa├č in der Firma, mit anderen Kindern oder Erwachsenen, besser mit den Eltern zu haben. Das Spiel wird keine Form der Schlie├čung f├╝r das Kind sein, sondern eine Art der Aggregation und Einf├╝gung in das Leben von Beziehungen. "

Ja zum Brief mit den Anfragen Punkt f├╝r Punkt

"Es ist gut, die Kinder immer nach ihren Vorlieben zu fragen und wenn m├Âglich zu befriedigen: Als generelles Anzeichen sind Gesellschaftsspiele f├╝r alle willkommen, Puppen sind das Lieblingsgeschenk von M├Ądchen, w├Ąhrend Autos und Z├╝ge f├╝r Jungen sind. ber├╝cksichtigen Sie echte Geschm├Ącker: "Wenn ein Kind verr├╝ckt nach Autos ist oder ein Junge Tiere sammelt, ist es gut, dass es nicht entt├Ąuscht bleibt, wenn die Pakete weggeworfen werden", schlie├čt der Kinderarzt.

Video: