Erster Schultag: Die "Going away" Kampagne der Telethon Foundation beginnt


Der erste Schultag ist f├╝r diejenigen, die an einer seltenen Krankheit leiden, ein Moment gro├čer Emotionen: Wir k├Ânnen diesen Kindern nahe sein und die Kampagne "Going away" der Telethon Foundation unterst├╝tzen

In Diesem Artikel:

"Going away" Kampagne der Telethon Foundation

Der erste Schultag ist ein aufregender Moment voller ├ängste und Begeisterung, sowohl f├╝r Kinder als auch f├╝r Eltern. Und f├╝r den Vater und die Mutter eines Kindes, das darunter leidet seltene genetische KrankheitDer erste Schultag kann zu gro├čen Sorgen und Mut f├╝hren.

Es ist in der Tat nicht einfach, an das Loslassen Ihres Kindes zu denken, das mit einer seltenen Krankheit lebt, weil es oft da ist Erwartungen K├Ąmpfen Sie mit der h├Ąrtesten Realit├Ąt der t├Ąglichen Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der Krankheit, einfachen Handlungen, die diese Kinder zu echten Herausforderungen machen.

Zur Schule gehen Jeden Morgen, wenn Sie gemeinsam mit Klassenkameraden Momente des Spielens und Studierens teilen, k├Ânnen Sie den Kindern die M├Âglichkeit geben, weit zu gehen und eine echte Chance zu haben.

An ihrer Seite zu stehen, um die kleinen und gro├čen Schritte des Lebens zu leben und sich gemeinsam der Herausforderung seltener genetischer Erkrankungen zu stellen, Telethon-Stiftung er hat die Kampagne gew├Ąhlt Geh weg (#Andarelontano), dessen Symbol eins ist Papierboot was den Ehrgeiz und den Mut darstellt, die Reise zu unternehmen und niemals aufzugeben.

Das Video

Die Stimme von Elisa wird dieses Jahr das Video der Kampagne begleiten #Andarelontano (Link): Das Video zeigt die Vorbereitung des ersten Schultags von Eltern von Kindern mit seltenen genetischen Erkrankungen sowie von Lehrern und Schularbeitern bis zum verh├Ąngnisvollen Klang der Glocke: eine spannende Geschichte der Schritte, die jedes Kind durchf├╝hrt jeden tag weit zu gehen. Das Video sowie der YouTube-Kanal werden in sozialen Profilen und auf der Fondazione Telethon-Website angezeigt und k├Ânnen dort geteilt werden.

So unterst├╝tzen Sie die Kampagne "Going away"

Um die wissenschaftliche Erforschung seltener genetischer Erkrankungen zu unterst├╝tzen und allen Kindern die M├Âglichkeit zu geben, weit zu gehen, k├Ânnen Sie durch eine Spende auf andarelontano.it aktiv an der Kampagne teilnehmen. Das Fundraising endet am 15. Oktober. Die Mittel werden insbesondere zur Unterst├╝tzung des Projekts verwendet. "Wie zu Hause", Ein Programm zur Unterst├╝tzung und Unterst├╝tzung f├╝r alle Familien mit Kindern, die an seltenen genetischen Erkrankungen leiden und in Italien ankommen, insbesondere im SR-Tiget-Institut in Mailand, um die Behandlung der Gentherapie zu erhalten.

Unsere t├Ągliche Arbeit ist darauf ausgerichtet, Therapien und Pflege f├╝r Kinder mit seltenen genetischen Erkrankungen zu finden. Dazu ben├Âtigen wir die Sensibilit├Ąt und den Beitrag aller zur Unterst├╝tzung der Forschung. Der erste Schultag ist einer der wichtigsten Abschnitte im Leben eines jeden Kindes Besonders diejenigen mit einer seltenen genetischen Erkrankung und ihren Familien, die jeden Tag in der Hoffnung leben, immer nach vorne zu schauen. Mit der #Andarelontano-Kampagne m├Âchten wir dazu beitragen, dass alle Menschen ein wenig sensibler werden und auf seltene genetische Erkrankungen aufmerksam werden. Wir m├Âchten all denen vorschlagen, die uns eine neue Methode der Online-Spendenaktion anbieten m├Âchten

erkl├Ąrt die Generaldirektorin der Telethon Foundation, Francesca Pasinelli.

Das Projekt "Come a casa"

Es gibt Familien aus der ganzen Welt, die im San Raffaele-Telethon Institute in Mailand die Hoffnung auf Heilung finden. Sie kommen aus Syrien, Irland, Deutschland, den Vereinigten Staaten von Amerika und Australien. Sie verlassen ihr Herkunftsland, um ihre Kinder Therapien zu unterziehen, die sie monatelang von zu Hause fernhalten. Aus diesem Grund m├╝ssen sie begr├╝├čt werden, sie brauchen Unterkunft, um zu essen, sich zu integrieren, zu kommunizieren, sich zu bewegen und zu spielen.

Der "Together to Go Far" -Wettbewerb

Telethon-StiftungUm Menschen mit seltenen genetischen Erkrankungen dabei zu helfen, immer weiter zu gehen, startet die erste Ausgabe des Wettbewerbs "Gemeinsam weit gehen".
Ziel ist es, konstruktive Reflexion, Kreativit├Ąt und die Vorstellungskraft der Sch├╝ler anzuregen.

Um teilzunehmen, m├╝ssen Sie sich dem Telethon Educational Projects im Schuljahr 2017/18 Erfordert mindestens ein Unterrichtsmaterial und die Einbeziehung von Kindern und Jugendlichen in die Pr├Ąsentation einer Zeichnung oder eines Fotos mit einem Boot, Symbol der Kampagne #Andarelontano, die Ihre eigene Art des Austauschs von Herausforderungen und Schwierigkeiten darstellt.

Alle Details, um am Wettbewerb teilzunehmen und die Schulsets anzufordern, sind verf├╝gbar Telethon-Website
telethon.it/scuole.

Angeborene seltene Krankheiten: Was sind sie und wie werden sie behandelt?

Telethon-Stiftung

Telethon-Stiftung ist eine der wichtigsten italienischen biomedizinischen Wohlt├Ątigkeitsorganisationen, die 1990 auf Initiative einer Gruppe gegr├╝ndet wurde Patienten mit Muskeldystrophie.

Seine Mission ist es, sich um die seltene genetische Erkrankungen Dank einer wissenschaftlichen Spitzenforschung, die nach den auf internationaler Ebene verbreiteten Best Practices ausgew├Ąhlt wird.

Durch eine im italienischen Szenario einzigartige Methode folgt die gesamte "Forschungskette", die die Beschaffung, Auswahl und Finanzierung von Projekten sowie die in den Zentren und Laboratorien der Telethon Foundation durchgef├╝hrten Forschungst├Ątigkeiten ├╝bernimmt. Au├čerdem entwickelt sie Kooperationen mit Einrichtungen des ├Âffentlichen Gesundheitswesens und der pharmazeutischen Industrie, um Forschungsergebnisse in zug├Ąngliche Therapien f├╝r Patienten umzusetzen.

Seit seiner Gr├╝ndung hat sie ├╝ber 475 Millionen Euro in die Forschung investiert, mehr als 2.600 Projekte mit fast 1.600 beteiligten Forschern und ├╝ber 540 untersuchten Krankheiten finanziert.

Infos zur Kampagne "Going away"

  • #Andarelontano
  • Website
  • Telethon FACEBOOK Seite

Video: