Erster Zyklus der Routineprüfungen


Gegen die siebte, achte Woche, wenn Sie dies noch nicht getan haben, ist es gut, den ersten Zyklus der Routineuntersuchungen durchzuführen: komplette Blutuntersuchung, Rubeo-Test, Toxotest, Australien-Antigenforschung, Wasserman-Reaktion, Blutgruppe, vollständige Untersuchung von Urin

In Diesem Artikel:

Nachfolgend finden Sie die vollständige Liste der kostenlosen und empfohlenen Prüfungen während der Schwangerschaft.
Wenn Sie dies nicht bereits getan haben, sollten Sie in der siebten, achten Woche den ersten Zyklus der Routineuntersuchungen durchführen (READ): vollständiger Bluttest, Rubeo-Test, Toxotest, Australien-Antigenforschung, Wasserman-Reaktion, Blutgruppe, vollständiger Urintest
Die freigestellten Prüfungen (D.M. 10.09.98) sind im Folgenden mit einem Sternchen gekennzeichnet
Gynäkologische Untersuchung (READ) Messung von Blutdruck und Körpergewicht
Simmel-Test
Anormale Hämoglobine (HbS, HbH, HbD usw.)
Pap-Test
Bis zur 13. Woche im dritten Monat
* Blutbild: erfasst die Menge, Größe, Eigenschaften und Art der Zellen im Blut: rote Blutkörperchen, weiße Blutkörperchen und Blutplättchen. Wenn die Werte normal sind, muss das Blutbild während der Schwangerschaft regelmäßig wiederholt werden, um eine mögliche Neigung zur Anämie oder das Auftreten anderer Krankheiten schnell zu überprüfen
Blutgruppe AB0 und Rh * (READ) Wenn die Frau die Blutgruppen- und RH-Faktor-Untersuchung noch nicht abgelegt hat, muss diese zu Beginn der Schwangerschaft angefordert werden.
Indirekter Coombs-Test *: Bei Rh-negativen Frauen muss der Test jeden Monat wiederholt werden
Leberfunktion (AST *, ALT *, totale und direkte Bilirubinämie): in der Leber enthaltene Enzyme; Ihre Erhebung drückt ein mögliches hepatisches Leiden aus
Rubella IgG-Virus und IgM * (Wenn Sie im Besitz von Dokumenten sind, die Immunität oder positives IgG und negatives IgM belegen, bringen Sie diese zur Kontrolle), werden Antikörper gegen Röteln im Blut nachgewiesen. Wenn der Test negativ ist, dh es gibt keine Antikörper, sollte der Test alle 4-6 Wochen bis zum 5. Monat wiederholt werden
LESEN SIE AUCH: Schwangerschaft, Ultraschall
Toxoplasmose IgG und IgM *: erkennt das Vorhandensein von Antikörpern gegen Toxoplasmose (READ).
Das Vorhandensein von IgG-Antikörpern mit negativem IgM zeigt an, dass die Frau immun ist. In diesem Fall müssen Sie die Prüfung nicht wiederholen und die Präventionsregeln beachten. Wenn der Test negativ ist, muss er alle 4-6 Wochen bis zum Ende der Schwangerschaft wiederholt werden
Antikörper gegen Treponema Pallidum * (Erreger der Syphilis)
Antikörper gegen HIV * Es ist der Test, der das Vorhandensein von Antikörpern gegen das AIDS-Virus im Blut nachweist
Cytomegalovirus IgG und IgM Wenn die Frau zu Beginn der Schwangerschaft IgG-positiv und IgM-negativ ist, wiederholt sich der Test nicht selbst, und wiederholt sich alle 4-6 Wochen, wenn keine Immunität vorliegt

Der Bauch im zweiten Monat der Schwangerschaft

Wie der Babybauch in neun Monaten wächst (9 Bilder) Neun Fotos für neun Monate, um zu verfolgen, wie der Babybauch wächst

Hämokoagulationsparameter (PT, PTT, INR, ATIII)
HbsAg (australisches Antigen): weist darauf hin, dass das Hepatitis-B-Antigen im Blut vorhanden ist und nur einmal während der Schwangerschaft durchgeführt werden sollte
Anti-HCV-Antikörper Dies ist der Test, um zu sehen, ob die Mutter Antikörper gegen das Hepatitis-C-Virus hat
Hämoglobinelektrophorese Dieser Test muss durchgeführt werden, wenn das Blutbild eine Mikrozykämie (kleines Volumen an roten Blutkörperchen) aufweist oder wenn der Verdacht besteht, dass die Mutter Trägerin der mediterranen Anämie (Thalassämie) oder einer anderen Hämoglobinopathie ist
Glucose * die einzige Prüfung, für die das Fasten wirklich erforderlich ist. Messen Sie die Menge an Glukose (Zucker) im Blut. Wenn dies normal ist, sollte es während der Schwangerschaft regelmäßig wiederholt werden
LESEN SIE AUCH: Der erste Ultraschall, alles, was Sie wissen müssen
Volle Urinuntersuchung * Ein sehr einfacher Test, der wichtige Informationen liefern kann.
Das Vorhandensein möglicher Infektionen des Harnwegs (recht häufig in der Schwangerschaft) kann vermutet werden, wenn die Nitrite positiv sind und Bakterien und Leukozyten in großen Mengen vorhanden sind. Der Urintest sollte im letzten Monat der Schwangerschaft jeden Monat und gegebenenfalls auch jede Woche wiederholt werden
Geburtshilfe Ultraschall * In der 12. Schwangerschaftswoche gibt es bereits die Skizzen aller Organe und verschiedener Körperteile des Ungeborenen. Während dieses Ultraschalls (READ) Sie prüfen, ob die Schwangerschaft vorliegt single oder twin, die Regelmäßigkeit des fötalen Herzschlagsund einige Messungen werden von den jungen in der Ausbildung gemacht. Erst-Trimester-Ultraschall kann auch erforderlich sein die Schwangerschaft genau datieren. Dies kann bei Frauen, die keine regelmäßigen Zyklen haben, schwierig sein. Tatsächlich gibt es Tabellen mit Referenzwerten, mit denen Sie anhand der Länge des Embryos und anderer Messungen das richtige Gestationsalter festlegen können.

Video: