Erstkommunion und Konfirmation: Bedeutung des Sakraments und RatschlÀge zum Feiern


Im FrĂŒhjahr verwalten wir oft die ersten Kommunionen und die Konfirmationen: Welche Bedeutung haben diese wichtigen Momente und wie feiern wir sie?

In Diesem Artikel:

Feier der Erstkommunion und der Konfirmation

Erstkommunion und Konfirmation sind zwei wichtige Momente im Leben katholischer Kinder. Sie stellen zwei besondere AnlĂ€sse dar, um den Glauben zu erneuern und mit der Familie zu feiern. Aber wenn sie das tun Erstkommunion und Konfirmation? Und was ist der Sinn dieser Sakramente? Und schließlich, wie man feiert?

Organisieren Sie die BestÀtigung in 10 Schritten

Erstkommunion, Bedeutung und Katechismus

die Erstkommunion es ist einer der wichtigsten Momente fĂŒr das spirituelle und religiöse Leben eines GlĂ€ubigen. Im Allgemeinen handelt es sich dabei um Kinder zwischen 7 und 9 Jahren, die eine spirituelle Reise (Katechismus) in der Pfarrgemeinschaft unternommen haben, die zur ersten Eucharistie fĂŒhrt.

Katechismus neigt dazu, das Kind die tiefere Bedeutung von kennenzulernenEucharistie das Kind in allen Belangen in die religiöse Gemeinschaft. Die Teilnahme an der Sonntagsmesse ist besonders wichtig, weil das Kind lernt, sich als Teil des Gottesdienstes zu fĂŒhlen Gottes Volk die am Sonntag einen Tag setzen, an dem alle AktivitĂ€ten aufhören, sich gemeinsam mit dem Rest der Gemeinschaft dem Gebet zu widmen. Der Sonntag ist der Moment, in dem wir nicht nur durch Gebet, sondern auch durch die eucharistische Gemeinschaft mit Jesus kommunizieren.
Einige Pfarrgemeinden fordern sogar die direkte Beteiligung der Eltern zur Vorbereitung der Erstkommunion, aber auch zur Vorbereitung der Kirche auf den Tag der Feier und fĂŒr ihre Entwicklung.

Erstkommunion organisieren

Der erste Abendmahl ist wirklich ein wichtiger Tag, an dem Familie und Freunde sowohl zur Feier als auch in der Erfrischung oder im Kleinen zusammenkommen Fest das wird organisiert.
Wie organisieren Sie sich besser?

  • Die liturgische Feier findet in der Regel am spĂ€ten Sonntagmorgen statt, damit Sie sich fĂŒr eine entscheiden können Mittagessen im Restaurant fĂŒr ein paar enge Freunde oder fĂŒr einen Erfrischung Nachmittags zu Hause, wenn Sie die Einladung an mehrere Personen weiterleiten möchten. Es ist nicht notwendig, eine Party zu organisieren verschwenderisch (und daher teuer) ist es heutzutage am besten, eine einfache kleine Party zu veranstalten, auf der Erwachsene und Kinder Spaß haben und diesen besonderen Moment feiern können. Erfrischungen reichen fĂŒr Vorspeisen oder einfache Rezepte, ob zum Abendessen oder fĂŒr Nachspeisen und wenn Sie sich fĂŒr eine Nachmittagsparty entscheiden.
  • Ich bin dazu verpflichtet Torte und die Hochzeitsbevorzugungen, die auch durch einfache SĂ€ckchen mit Zuckermandeln ersetzt werden können.
  • Und wenn Sie sich fĂŒr das Kleid an die Bitte der Kirche anpassen und eine Tunika tragen mĂŒssen, können wir den kleinen MĂ€dchen eine Freude machenbesondere Frisur fĂŒr Erstkommunion.

Hochzeitsbevorzugungen

GefĂ€lligkeiten zur Erstkommunion (23 Bilder) Favors DIY oder fĂŒr Erstkommunion kaufen: das schönste

BestÀtigung, Bedeutung und Katechismus

In der Regel wird die BestĂ€tigung verwaltet preadolescents (ca. 12 Jahre): ein Moment des besonderen Wachstums fĂŒr die Jungen, die die Innen- und Außenwelt entdecken und ihren Glauben an Gott mit grĂ¶ĂŸerem Bewusstsein auf persönliche Weise erneuern können, ohne von den Eltern vermittelt zu werden, wie dies bei der Taufe der Fall war.
Es ist kein Zufall, dass die Konfirmation auch Ritus der genannt wird BestÀtigung. Bei dieser Gelegenheit erhalten sie als Geschenk vom Heiligen Geist Weisheit, Intellekt, Rat, Festung, Wissenschaft, Frömmigkeit und Timor Gottes Bischof das schmiert die stirn von cresimando mit öl gemischt mit balsam.

Auch fĂŒr die BestĂ€tigung Ein Vorbereitungspfad ist erforderlich (Katechismus), der in der Regel zwei Jahre dauert, was dem Jungen hilft, die Bedeutung des Abendmahls zu verstehen und seinen Glauben vollstĂ€ndig zu erkennen und zu akzeptieren. In diesem Sinne ist die tiefe Bedeutung der BestĂ€tigung mehr mit der der Taufe verbunden: Der Junge bekrĂ€ftigt seinen Glauben und seinen Wunsch, Zeuge Gottes zu sein persönliche Wahl. In diesem Pfad ist die Pate und die Patin und nicht nur Katecheten und Eltern: Paten und Patinnen werden Zeugen dieses erneuerten Engagements fĂŒr Gott sein und sich verpflichten, die BestĂ€tigung in ihrem Glauben ein Leben lang zu begleiten und zu unterstĂŒtzen. DafĂŒr mĂŒssen sie Katholiken sein, die bestĂ€tigt und bereit sind, eine so wichtige Verpflichtung zu ĂŒbernehmen.

Wie man die BestÀtigung feiert

Im Allgemeinen wird der Tag der BestÀtigung aus Sicht der Festlichkeiten oft unterschÀtzt. Manchmal beschrÀnken wir uns auf einen Toast oder ein einfaches Familienessen. Jeder kann frei feiern, wie er möchte, und dem Paten und der Patin Geschenke und Geschenke machen

Video: Kommunion heißt Leben – Film zur Erstkommunion