Multata weil der Sohn in der ├ľffentlichkeit pinkelt


Es passiert in den Vereinigten Staaten: 50 US-Dollar Strafe f├╝r eine Mutter, die ihren zweij├Ąhrigen Sohn auf die Stra├če pinkeln lie├č

In Diesem Artikel:

Wir haben uns schon vor einiger Zeit darum gek├╝mmert. Wir haben uns gefragt, inwieweit es zul├Ąssig ist, die Kinder dies tun zu lassen Pipi im freien (READ).
Die Situation ist ziemlich allgemein und wird allen passiert sein: Wir sind im Einkaufszentrum oder im Park und das Kind, das noch klein ist und die empfindliche Phase des ├ťbergangs von Windel zu T├Âpfchen erlebt (READ), er l├Ąsst sich pinkeln.
Was zu tun ist? Nach rechts und links laufen, krampfhaft nach dem ersten n├╝tzlichen Bad suchen oder zulassen, dass es gegen einen Baum pisst?
LESEN SIE AUCH: 10 peinliche Dinge, die Ihr Sohn in der ├ľffentlichkeit macht
Der Zweifel wird auch bei dieser Mutter von Philadelphia aufgetaucht sein, die es ihrem zweij├Ąhrigen Kind schlie├člich erlaubt hat, die Hose schnell zu senken und gegen einen zu pinkeln Lampe. Nur ein flei├čiger Polizist hat es Geldstrafe und sie muss 50 Dollar zahlen. Die Nachricht wurde durchgesickert, weil sie nicht da war und die Geldbu├če angefochten hat.
Caroline war mit ihren Kindern auf einer Reise, als der j├╝ngste, Nathanial, der erst zwei Jahre alt war, sagte, er w├╝rde pinkeln. Mutter gab nicht sofort auf und ging in ein Bekleidungsgesch├Ąft, in dem sie um H├Âflichkeit bat, damit ihr Baby die Toilette benutzen konnte, aber dieZugang er wurde abgelehnt Also hatte er keine Wahl. Das Kind konnte nicht einmal in den n├Ąchstgelegenen Park gelangen (vielleicht w├Ąre das in der N├Ąhe eines Baumes oder einer Hecke weniger unangenehm gewesen?) Und half dem Kind beim pinkeln Gehwegin der N├Ąhe einer Stra├čenlaterne.
LESEN SIE AUCH: Die Etikette der gebildeten Mutter
Aber hier kommt ein Polizist, der Caroline eine Geldstrafe auferlegt hat, ohne das Vaterland davon zu verschonen pervertieren er h├Ątte seinen Sohn sehen k├Ânnen. Kurz gesagt, eine Geldstrafe nicht so sehr f├╝r die ├Âffentliche Hygiene, sondern um Caroline zu erziehen, eine bessere Mutter zu sein und mehr auf die Sicherheit ihres Sohnes zu achten.
In der Tat l├Âsten die Nachrichten mehrere Kommentare zu Blogs und Informationsseiten aus, von denen die meisten Caroline unterst├╝tzten.

Video: Esoteric Agenda - Best Quality with Subtitles in 13 Languages