Fetale Echokardiographie


Was ist f├Âtale Echokardiographie und wozu dient sie? Alles ├╝ber diese Pr├╝fung, die das Herz des F├Âtus gr├╝ndlich analysiert

In Diesem Artikel:

Fetale Echokardiographie

L 'fetale Echokardiographie Es handelt sich um eine spezifische und genaue Untersuchung, die die Anatomie des Babyherzens im Babybauch untersucht. Der Arzt kann dies beantragen, wenn aufgrund von Vererbung, Schwangerschaftsinfektionen oder m├╝tterlichen Pathologien das Risiko von Fehlbildungen oder Herzerkrankungen besteht oder das Herz tiefer untersucht werden kann.

Frau, die Ultraschall tut

Ultraschall in der Schwangerschaft: Was sehen Sie? (20 Bilder) W├Ąhrend der neun Monate der Schwangerschaft muss sich die schwangere Mutter verschiedenen Ultraschalluntersuchungen unterziehen. Hier ist was Sie sehen k├Ânnen

Bereits w├Ąhrend des morphologischen Ultraschalls, der normalerweise um die 20. Schwangerschaftswoche durchgef├╝hrt wird, beobachtet der Ultraschall das Herz und alle seine Strukturen. Manchmal m├╝ssen jedoch weitere Untersuchungen durchgef├╝hrt werden. Zu diesem Zeitpunkt wird die Frau in einer Adresse angesprochen 2. Ebene Mitte wo fetale Echokardiographie durchgef├╝hrt wird. Es handelt sich nicht um eine invasive Untersuchung und dient dazu zu verstehen, ob sich der Herzmuskel richtig entwickelt, und um Missbildungen und Kardiopathien auszuschlie├čen, die bereits w├Ąhrend der morphologischen oder chromosomalen Ver├Ąnderungen oder nur bei skrupellosen Erkrankungen der Mutter vermutet wurden.

Fetale Echokardiographie, wann es geht

Der Gyn├Ąkologe kann aufgrund m├╝tterlicher Informationen oder aufgrund der Ergebnisse der vorgeburtlichen Diagnose und / oder des morphologischen Ultraschalls entscheiden, dass diese Untersuchung durchgef├╝hrt wird. Normalerweise ist diese Pr├╝fung in folgenden F├Ąllen erforderlich:

  • Infektionen und Krankheiten der Mutter

Wenn Mama G├Âtter zusammengezogen hat Virus wie Cytomegalovirus, Coxscakie oder Rubella, wenn es Typ-1-Diabetes hat und insulinabh├Ąngig ist, wenn andere Erkrankungen der Mutter, wie Phenylketonurie oder andere Autoimmunerkrankungen vorliegen, wenn teratogene Arzneimittel w├Ąhrend des ersten Trimesters eingenommen wurden, falls dies zutrifft In der Familie gibt es F├Ąlle von Kardiopathien oder Herzfehlbildungen

  • Morphologischer Verdacht

wenn w├Ąhrend des morphologischen Ultraschalls der Verdacht auf einen entstand angeborene Herzkrankheit, wenn aus der Amniozentese eine chromosomale Ver├Ąnderung eingetreten ist, wenn die Nackentransparenz h├Âher als das 99. Perzentil ist, wenn das Wachstum des F├Âtus verlangsamt ist, wenn eine fetale Arrhythmie aufgezeichnet wurde (Ver├Ąnderung des Herzschlags).
Auch bei monochorionischen Zwillingsschwangerschaften wird empfohlen, die Herzstrukturen der Feten genau zu untersuchen

Fetale Echokardiographie bei wie vielen Wochen

Im Allgemeinen wird diese Untersuchung nach dem morphologischen Ultraschall durchgef├╝hrt und daher nicht vorher 20. Woche. In F├Ąllen, in denen bereits ein Risikofaktor besteht (siehe m├╝tterliche Ursachen), wird dieser direkt mit derselben Morphologie durchgef├╝hrt. Vor der 20. Woche wird nicht empfohlen, da sie keine sichere und genaue Diagnose garantiert, w├Ąhrend sie ab 20 Wochen jederzeit durchgef├╝hrt werden kann

Fluximetrie, was es ist und wann es gemacht wird

Wie wird die fetale Echokardiographie durchgef├╝hrt?

Wie ein normaler Ultraschall nutzt er sie aus Ultraschall Durch die an den Echographen angeschlossene Sonde k├Ânnen die Informationen ├╝bertragen werden, die auf dem Monitor angezeigt werden, um die Herzstrukturen anzuzeigen. Es ist nicht gef├Ąhrlich und weder f├╝r die Mutter noch f├╝r das Baby nervig. dauert im Durchschnitt 20/25 Minuten, wenn keine ung├╝nstigen Bedingungen wie schlecht platzierte Babys, wenig Fruchtwasser usw. vorliegen. Es gibt zwei Auswertungen: eine prim├Ąre, die seine Anatomie untersucht, und eine sekund├Ąre, die seine Funktionalit├Ąt untersucht und mit Hilfe von Doppler (farbig und gepulst) durchgef├╝hrt wird, um das zu untersuchen Blut flie├čt.

Seine Hauptfunktion besteht darin, eine genaue und nahezu vollst├Ąndige Untersuchung des Systems zu erm├ÂglichenAnatomie des f├Âtalen Herzens.

W├Ąhrend mit dem morphologischen Ultraschall, den alle M├╝tter durchf├╝hren, der untere Teil des Herzens, dh der von den Vorh├Âfen und Ventrikeln besetzte, untersucht wird, k├Ânnen wir mit dieser spezifischen Untersuchung auch den oberen Teil des f├Âtalen Herzens, dh die Aorta, untersuchen, von der Lungenarterie und den Herzklappen, so dass sie die M├Âglichkeit haben, die meisten von ihnen zu entdecken angeborene Erkrankungen die oft von diesen Strukturen getragen werden. In der Praxis gibt es die M├Âglichkeit, das Vorhandensein angeborener Herzkrankheiten oder Fehlbildungen auszuschlie├čen oder zu best├Ątigen: Mit der Echokardiographie k├Ânnen wir bis zu 90% der Erkrankung feststellen Herzfehlbildungen mit einer diagnostischen Genauigkeit von 90% (es ist jedoch wichtig zu wissen, dass sich einige Krankheiten im sekund├Ąren Alter entwickeln, dh nachdem die Untersuchung durchgef├╝hrt wurde) und dass aufgrund der ung├╝nstigen Position des F├Âtus oder der ├╝berm├Ą├čigen Adipositas der Mutter dies nicht m├Âglich ist haben einen klaren ├ťberblick ├╝ber die Strukturen).

Video: Ultrasound of the Fetal Heart What You Should Know