Ängste vor introvertierten Kindern in der Schule


Was sind die h├Ąufigsten ├ängste vor scheuen Kindern in der Schule und wie k├Ânnen wir ihnen helfen?

In Diesem Artikel:

Introvertiertes Kind in der Schule

Die Schule steht kurz vor dem Start und f├╝r alle Kinder ist dies ein Moment voller ├ängste und Emotionen. F├╝r die sch├╝chternen und introvertierten Kinder kann der Schulanfang jedoch noch schwieriger sein. Vor allem, wenn es darum geht, die Schule zu wechseln und in einem v├Âllig neuen Kontext zu beginnen.

Wenn Sie sich an Freunde und Lehrer gew├Âhnen, die sich daran gew├Âhnt haben, und sich der Herausforderung stellen m├╝ssen, neue Freunde zu finden und in eine andere Umgebung zu gehen, kann das Kind introvertiert sein und viel Angst und Stress haben.

Ängste vor introvertierten Kindern in der Schule

  • Finde neue Freunde

Alte Freunde zu verlassen und ihre Komfortzone zu verlassen, um sich in eine neue Umgebung zu werfen, ist f├╝r Introvertierte sehr be├Ąngstigend.

  • Wie man ihm helfen kann:

versichern Sie ihm, dass er sich, auch wenn er etwas mehr Zeit als die anderen braucht, Freunde finden wird. Ihn dazu zu verleiten, ein paar Schritte auf andere zuzugehen, sich Zeit zu nehmen und die Kinder zu w├Ąhlen, die er am meisten mag

  • Schikane

Besonders bei Kindern im mittleren und h├Âheren Schulalter kann die Angst vor Mobbingopfern sehr hoch sein.

  • Wie man ihm helfen kann:

Erkl├Ąren Sie ihm, wenn er sich unwohl f├╝hlt, muss er mit seinen Eltern oder dem Lehrer sprechen, da er niemals alleine gelassen werden sollte, um schwierige Situationen zu bew├Ąltigen

Introvertiertes Kind, was tun?
  • Beziehung zu Lehrern

Einige Lehrer geben zu, dass sie Schwierigkeiten haben und nicht wissen, wie sie mit einem introvertierten und stillen Sch├╝ler umgehen sollen. Und dies kann zu einer noch st├Ąrkeren Schlie├čung des Sch├╝lers f├╝hren, was sich tendenziell noch mehr isoliert und zu einer Distanz zur Lehrerin f├╝hrt.

  • Wie kann ich ihm helfen?

offen mit den Lehrern der Zeichen des Kindes und bem├╝hen uns, eine konstruktive Kommunikationsbeziehung mit ihnen aufzubauen. In dieser Perspektive ist die Arbeit viel ehrgeiziger: Es geht darum, die Wahrnehmung, dass Menschen introvertiert sind, oft zu ├╝berdenken glanzlos (auch weil in Wirklichkeit die meisten von ihnen zu erfolgreichen und erfolgreichen Menschen werden) und diese Ver├Ąnderung muss sowohl zwischen den Eltern als auch den Lehrern stattfinden. Wenn beide lernen, die Sch├╝chternheit der Jungen zu akzeptieren und ihre F├Ąhigkeiten voll auszunutzen, wird es f├╝r die Introvertierten weniger schwierig sein, sich zu stellen

  • Er selbst sein

ein Kind und dann ein introvertierter Junge kann versucht werden Was wirst du nicht? ist bestrebt, geselliger zu sein und auf unnat├╝rliche Weise mit anderen zu interagieren. Meistens ist diese Einstellung kontraproduktiv.

  • Wie kann ich ihm helfen?

Es ist nicht notwendig, sich zu ver├Ąndern und danach zu streben, das zu werden, was man nicht tief im Inneren hat. Es ist nicht obligatorisch, an allen Schulaktivit├Ąten teilzunehmen. Das Wichtigste ist, ihn dazu zu bringen, zu w├Ąhlen, was er will wie und folge seinen Leidenschaften.

Video: Angst vor der Schule