Ostern in der Familie: eine Karte italienischer Traditionen, die mit Kindern erlebt werden kann


Eine Regionenkarte der ältesten Ostertraditionen Italiens für Kinder und Familien

In Diesem Artikel:

Osterbräuche in Italien für Kinder

Ostern zeichnet sich durch viele Traditionen aus, die sich von Region zu Region unterscheiden, aber oft verbunden mit dem Wunsch, die Passion Christi mit Prozessionen und liturgischen Ereignissen neu zu interpretieren und neu zu erleben, aber es gibt auch viele Veranstaltungen im Zusammenhang mit Schokolade und Desserts sowie gastronomischen Traditionen. Es gibt viele Osterbräuche in Italien für Kinder.

Hier ist eine Karte der Osterregion nach Region.

  • Ligurien

Im verzauberten Dorf von Ceriana Die Karwoche wird mit vielen Veranstaltungen gefeiert, von Prozessionen mit singenden Kapuzen über die Geräusche langer Hörner aus der Rinde von Kastanien bis zu den Chorgesängen, die die gesamte Veranstaltung prägen.

A Montalto Ligure, ein Dorf, das senkrecht auf dem Felsen liegt, der Parade zum Karwoche in Prozession die Pappmaché-Statuen, die die Via Crucis reproduzieren.

Wie man diese Traditionen in der Familie lebt: Die Kinder werden es lieben, sich die Pappmaché-Statuen anzusehen und in die musikalische Atmosphäre des Dorfes Ceriano einzutauchen. Vor allem während der Osterzeit sind viele ligurische Städte voller Blumen, Flohmärkte und farbenfrohen Veranstaltungen, die mit der lokalen Flora verbunden sind.

Osterarbeiten: Wie man Eier mit Kindern schmückt
  • Sizilien

Sizilien hat eine reiche und alte Tradition von Ereignissen, die an die Via Crucis und die Passion Christi erinnern, und in vielen Städten finden solche Veranstaltungen statt. Wir berichten an Trapani die Prozession der Geheimnisse, die am Karfreitag stattfand, bei der schwere Holzstatuen auf den Schultern getragen werden, "Mysterien" genannt, deren Rechnung mehrere Jahrhunderte zurückgeht und die verschiedenen Szenen der Passion Christi darstellt.

A Palermo, spektakuläre Prozessionen der Passion Christi und "A Scinnuta rAddulurata", ein Ritual aus dem Jahr 1600.
Aber es ist ein Prizzi Dies ist eine der ältesten und evokativsten Manifestationen der gesamten Insel. Sprechen wir über den Tanz der Teufel: An Ostern wandern zwei maskierte Teufel und der Tod ungestört durch die Straßen des Landes, machen Witze und halten Passanten zurück, die nur gegen ein Opfer (Geld oder Süßigkeiten) freigelassen werden. Dann versuchen sie, die Statuen von Christus und der Madonna davon abzuhalten, sich zu treffen, während die Engel versuchen, sich ihnen zu widersetzen.

Wie man diese Traditionen in der Familie lebt: Die älteren Kinder werden den Kampf zwischen Gut und Böse in den Straßen von Prizzi mit großer Intensität leben und mit Begeisterung anfeuern, damit sich Maria und Jesus treffen können.

Info

  • Lombardei

A Bormioin der Provinz Sondrio findet die Veranstaltung jedes Jahr am Ostersonntag statt Der Pasquali, Eine uralte und suggestive religiöse und folkloristische Zeremonie, an der die Bevölkerung der Stadt teilnimmt, an der sich die Besucher mit einer langen Parade typischer Trachten beteiligen, die ihr Osterwerk auf einem Wurf tragen: "I Pasquali".

Wie man diese Traditionen in der Familie lebt: wenn du halt machst Mailand Besuchen Sie mit den Kindern die "Fiera dell'Angelo", eine großartige Messe, auf der Sie Blumen und Pflanzen jeder Art sehen und kaufen können

  • Emilia Romagna

A Sassuolo zu Ostern wird ein traditioneller Markt eingerichtet, und am Gründonnerstag findet der Umzug des heiligen Stammes statt: das hölzerne Kruzifix verehrt in der Kirche S. Francesco in Rocca

A Tredozio Das Sagra und Palio dell'Uovo wird seit 350 Jahren mit der nationalen Meisterschaft der hartgekochten Eiesser und vielen Ausstellungen, Spielen und Straßenshows ausgetragen

Info

Wie man diese Traditionen in der Familie lebt: Das Tredozio - Eierfest ist eine Veranstaltung, die Kinder, Jung und Alt begeistert, und die Stadt wird mit vielen Spielen wie Tauziehen, Eierrennen im Heuhaufen, Schlacht mit rohen Eiern und dem Tag lebendig Ostermontag eine große Parade der allegorischen Wagen.

  • Sardinien

Auch in Sardinien ist die Karwoche sehr artikuliert und voller Ereignisse. In vielen Städten gibt es die Repräsentationen der Via Crucis, Prozessionen und Feiern.

Info

Wie man diese Traditionen in der Familie lebt: In Sardinien ist es eine lange Tradition, Kindern eine Brotpuppe mit sieben Beinen zu geben, die Sa Pippia genannt wird. Für jeden Tag der Karwoche müssen die Kinder ein Bein abnehmen, so dass sie auch lernen, die Wochentage zu zählen

  • Toskana

A Florenz Am Ostersonntag auf der Piazza della Signoria um 12 Uhr gibt es die Explosion des Wagens, eine alte Tradition von 350 Jahren: Der Wagen wird von zwei Ochsen, die mit Girlanden geschmückt sind, durch die Straßen von Florenz gezogen, bis zur Piazza del Duomo, wo wir uns befinden es wird ein wunderbares Feuerwerk sein.

Wie man diese Traditionen in der Familie lebt: Der Scoppio del Carro ist eine Veranstaltung, die Kinder verzaubern wird. Die Piazza della Signoria leuchtet mit dem wunderschönen Feuerwerk in einer Show von großer Schönheit. Wenn Sie einen Karfreitagabend machen können, machen Sie einen Stopp in Grassina, wo mehr als 500 Menschen die historische Nachstellung der Passion Christi in einer in ganz Italien geschätzten Landschaftsdarstellung inszenieren

Info

  • Lazio

Die Ausnahme von Ostern ist ein Rom, bei der Via Crucis, mit vielen Menschen in historischen Kostümen: Termin um 20.30 Uhr von Porta Palatina.

A Sezze Eine der berühmtesten Nachstellungen der Passion Christi in Italien findet statt. Über die Jahre haben auch an der Interpretation der Unterhaltungswelt teilgenommen und es werden im Durchschnitt sogar fünfzigtausend Zuschauer zurückgerufen.

Wie man diese Traditionen in der Familie lebt: An Ostertagen in der Hauptstadt organisieren viele Museen die Jagd nach Eiern, eines der beliebtesten Spiele von Kindern zu Ostern

  • Puglia

A Canosa 150 Menschen verpflichten sich, der Passion Christi in einer echten Show ohne Unterbrechung Leben zu geben

Info

Wie man diese Traditionen in der Familie lebt: Wenn Sie das Osterwochenende in Apulien planen, vergessen Sie nicht, die Kinder zu probieren und die Scarcella kosten zu lassen, eine traditionelle Torte, die die Form eines geflochtenen Donuts hat und mit hart gekochten Eiern, einem gastronomischen Symbol für Ostern, geschmückt ist

  • Abruzzen

A LancianoAm Gründonnerstag bei Sonnenuntergang findet in der Kirche von Santa Chiara die Ausstellung des Talami der Passion statt, und eine Nachttour durch die Sepulchres findet statt.

A Sulmona Es gibt ein historisches Ereignis, das jedes Jahr Hunderte von Touristen anzieht. Dies ist die Madonna, die auf dem Platz davonläuft, der an die Begegnung zwischen Maria und dem auferstandenen Jesus erinnert. Die Show wird mit der Parade mehrerer Statuen der Madonna, Jesu, der Apostel gezeigt. Die Tradition will, dass das Jahr günstig verläuft, wenn alles glatt läuft, im Gegenteil, wir müssen Unglück und Unglück erwarten

Info

Wie man diese Traditionen in der Familie lebt: Sulmona ist die unbestrittene Heimat der Konfetti. Planen Sie mit den Kindern eine Tour in den vielen Geschäften und Unternehmen, die Konfetti jeder Art, Form und Farbe herstellen und ein Festmahl machen!

Osterarbeiten für Kinder, Fotos und Anleitungen
  • Marche

A Urbania (PU) findet jedes Jahr die Veranstaltung Punta und Cul statt: Die Eier werden im Kreis angeordnet und jeder Teilnehmer nimmt eine. Ziel ist es, ein Ei gegen ein anderes zu schlagen, ohne es zu zerbrechen

Info

Wie man diese Traditionen in der Familie lebt: beziehen die Kinder in das Rennen ein. Jeder kann Punta und Cul abonnieren, sie auffordern, ein Ei zu wählen, es an der Hand zu wiegen und am Spiel teilzunehmen

  • Piedmont

A Romagnano Sesia, ein mittelalterliches Dorf in der Provinz Novara, leben mehr als 300 Personen auf den Straßen der Stadt, um sich intensiv an die Passion Christi zu erinnern.

Wie man diese Traditionen in der Familie lebt: machen Sie einen Stopp in Turin, wo an vielen Orten, wie dem Giardino del Borgo Medievale oder im Palazzo Madama, lustige Jagden mit bunten Eiern organisiert werden

  • Kampanien

A Plan von SorrentoIn der Gemeinde der Halbinsel von Sorrento gibt es die traditionellen Prozessionen der Kapuzen: Einzigartiges Merkmal dieser Prozessionen und der beeindruckende Chor der Miserere, der von etwa 400 Sängern gebildet wird, die die Miserere di Selecchi singen

A Partanna MondelloIn der Provinz Salerno wird die Passion Jesu mit 150 Menschen inszeniert, die ebenso viele Charaktere spielen, um die Passion hervorzurufen.

Auch a Sessa AuruncaIn der Provinz Caserta wird eine lange Show veranstaltet, die sich über die gesamte Karwoche erstreckt. Prozessionen, Lieder und Unterhaltungsmomente kennzeichnen dieses Ereignis als eines der ältesten in Italien

Wie man diese Traditionen in der Familie lebt: Das Osterpicknick ist für Familien in Kampanien ein Muss. Wenn es die Zeit erlaubt, wählen Sie einen der schönsten Strände der Küste von Neapolitan oder Salerno und bringen Sie die typischen Rezepte der kampanischen gastronomischen Tradition wie den berühmten Casatiello, eine rustikale Torte mit Eiern, Schweinsauce, Speck, Käse, mit.

Video: [DE] Italienerin erlebt die Polnische Ostern