Familienbeihilfen, wie sie beantragt werden k├Ânnen und wer sie haben kann


Familienzulagen, wie sie beantragt werden k├Ânnen und welche Methoden und Voraussetzungen f├╝r die Inanspruchnahme gelten

In Diesem Artikel:

Familienbeihilfen, wie man sie beantragt

die Familienzulagen (ANF - ein Akronym, das die ├ťberpr├╝fung der Familieneinheit angibt) sind ein Ma├č a Familienunterst├╝tzung und kann direkt von INPS oder dem Arbeitgeber an Personen gezahlt werden, die ein Einkommen haben etablierte Bands und das wird jedes Jahr in angemessener Weise angegeben Tabellen. Wir sehen in diesem Leitfaden wie man Familienzulagen berechnet und Wie beantragen? um sie zu bekommen

Familienbeihilfe, was ist das?

Dies ist eine Ma├čnahme, die das INPS zur Verf├╝gung stellt, um das Einkommen der Familien der Arbeitnehmer, der Rentenempf├Ąnger und der Sozialleistungen der Arbeitnehmer und der Mitglieder der getrennten Managementrechte (CO.CO.CO. und CO.CO.) Zu unterst├╝tzen.PRO.).

Der Scheck kommt direkt vom Arbeitgeber bezahlt werden, im Namen des INPS an Arbeitnehmer, die sich zusammen mit der Zahlung einer Verg├╝tung im Einsatz befinden.

Die Zulage f├╝r die Familieneinheit betr├Ągt:

  • Mitarbeiter
  • landwirtschaftliche Angestellte;
  • Hausangestellte;
  • f├╝r das separate Management registrierte Arbeitnehmer;
  • Pension├Ąre aus der Employee Workers Pension Fund, Spezialfonds und ehemalige ENPALS;
  • Inhaber von Leistungen der sozialen Sicherheit;
  • Arbeitnehmer in anderen direkten Zahlungssituationen.

Familienkontrollen

Familien, die aus dem Arbeitnehmer, einem nicht verwandten Ehepartner und Familienangeh├Ârigen bestehen, haben Anspruch auf Familienbeihilfe steuerlich belastet.

Abh├Ąngige Familienmitglieder sind diejenigen, f├╝r die Abz├╝ge f├Ąllig werden, wenn sie daher kein Gesamteinkommen besitzen, das ├╝ber dem Betrag liegt 2.840,51 Euro brutto.

Sie gelten als in Rechnung gestellt:

  • der Ehepartner wird nicht getrennt;
  • Kinder, einschlie├člich anerkannter nat├╝rlicher Kinder, Adoptivkinder, Betreuer oder Partner;

jede andere kohabitierende Person, die in Artikel 433 des Zivilgesetzbuches angegeben ist, n├Ąmlich:

  • die Nachkommen ihrer Kinder;
  • die Eltern, selbst adoptiv und in ihrer Abwesenheit, die n├Ąchsten Angeh├Ârigen ebenfalls nat├╝rlich;
  • Geschlechter und T├Âchter;
  • die Schwiegereltern;
  • die Br├╝der und Schwestern.

Es ist also nicht so wichtig Zusammenwohnen mit Familienmitgliedern, als die Tatsache, dass sie vom Arbeitnehmer aus der Sicht getragen werden Gesch├Ąft. Die einzige Ausnahme ist i nat├╝rliche Kinder, die von beiden Eltern anerkannt werden weil das Zusammenleben eine notwendige Voraussetzung ist.

Andere Rede f├╝r eine unverheiratetes Paar mit Kindern: In diesem Fall das INPS-Rundschreiben Nr. 48/1992 stellt klar, dass Schecks beantragt werden k├Ânnen, der Zusammenlebende jedoch nicht unter den Mitgliedern der Familieneinheit betrachtet wird und sein Einkommen sich nicht bei der Berechnung des f├╝r die Gew├Ąhrung der Zusch├╝sse n├╝tzlichen Einkommens ansammelt. Der Elternteil, der es anfordert, wird daher als alleinerziehender Elternteil ermittelt.

Familienzulagen f├╝r Kinder

die Familienzulagen f├╝r Kinder werden in folgenden F├Ąllen bereitgestellt:

  • Kinder oder auch wenn sie nicht unter 18 Jahre alt sind;
  • Auszubildende oder Sch├╝ler der Sekundarstufe (bis 21 Jahre, jedoch nur in Familien mit 4 oder mehr Kindern);
  • Universit├Ąt (bis 26 Jahre und im Rahmen des Jurastudiums, jedoch nur in Gruppen mit 4 oder mehr Kindern);
  • arbeitsunf├Ąhig (keine Altersgrenze)

Familienbeihilfe f├╝r abh├Ąngige Ehefrau

Ehepartner, die nicht gesetzlich getrennt sind und kein Einkommen haben, k├Ânnen als unterhaltsberechtigte Familienangeh├Ârige betrachtet werden, auch wenn sie keine Lebenspartner sind.

Familienbeihilfen f├╝r erwachsene Kinder

Wie bereits erw├Ąhnt, ist es daher in Bezug auf Familienbeihilfen f├╝r erwachsene Kinder nur m├Âglich, Kinder, Studenten oder Auszubildende zu beantragen ├╝ber 18 Jahre und unter 21 Jahrenvorausgesetzt, es gibt viele Familien mit mindestens vier Kindern, die alle unter 26 Jahre alt sind, und in diesem Fall ist noch die Genehmigung INPS erforderlich.

Neue Abz├╝ge f├╝r unterhaltsberechtigte Kinder f├╝r 2018

Berechnung f├╝r Familienzulagen

die Einkommen Sie wird auf der Grundlage des Betrags berechnet, der im Vorjahr der Steuerbeh├Ârde gemeldet wurde, und wird durch Addition der Eink├╝nfte aller Mitglieder der Familieneinheit ermittelt.

Die H├Âhe des Schecks wird anhand folgender Kriterien berechnet:

  • Art der Familieneinheit,
  • Anzahl der Komponenten,
  • Gesamteinkommen des Kerns.

Die in Betracht gezogene Familieneinheit ist nicht die pers├Ânliche, sondern diejenige Gesch├Ąft.

Um das Recht auf die Kontrolle zu bekommen, muss man Berechnen Sie das Einkommen der Familieneinheit die sich ergibt, wenn alle Eink├╝nfte zusammengerechnet werdenEinkommensteuereinschlie├člich des Wohnhauses, der Eink├╝nfte aus getrennter Besteuerung, der vom getrennten Ehepartner gezahlten Unterhaltsbeihilfe, der Stipendien, der Rente und des Sozialgeldes, der Rente f├╝r Behinderte f├╝r Blinde und Geh├Ârlose, der Interessen von c / c auf Bankguthaben, Zinsen aus BOT oder CCT sowie Kapitalertr├Ąge.

Sie d├╝rfen nicht deklariert werden unter dem Einkommen:

  • In jedem Fall die sogenannten Abgangsentsch├Ądigungen (TFR) und die Vorsch├╝sse auf die TFR;
  • Familienbehandlungen, wie auch immer genannt, gesetzlich vorgeschrieben;
  • lebenslange Renten von INAIL, Kriegsrenten und Rentenrenten f├╝r Wehrpflichtige, die Opfer von Verletzungen sind;
  • die Beg├╝nstigtenleistungen f├╝r Behinderte, f├╝r Blinden, f├╝r behinderte Minderj├Ąhrige, die nicht gehen k├Ânnen, und f├╝r die behinderten Rentner;
  • die Kommunikationszulagen f├╝r Geh├Ârlose und die Sonderzulagen f├╝r Teilblinde;
  • Entsch├Ądigung f├╝r irreversible Sch├Ąden durch vorgeschriebene Impfungen, Transfusionen und Verabreichung von Blutprodukten;
  • die Zahlungsr├╝ckst├Ąnde, die sich auf die Jahre beziehen, die der Auszahlung vorangehen;
  • das Reisekostenzuschuss f├╝r den nicht steuerpflichtigen Teil;
  • die Unterhaltszulagen, die der gesetzlich getrennte Ehepartner vom Antragsteller zu tragen hat und f├╝r die Unterhaltung von Kindern bestimmt ist.

Um f├╝r die Finanzhilfe in Betracht zu kommen, muss zus├Ątzlich zur Einkommensgrenze mindestens die 70% des Gesamteinkommens Der Familienkern besteht aus Einkommen aus Arbeit oder Ruhestand.

Einnahmen, die in dem Kalenderjahr vor dem Jahr erzielt wurden, werden ber├╝cksichtigt 1. Juli eines jeden Jahres und die bis zum 30. Juni des folgenden Jahres g├╝ltig sind.

Tabelle der Familienzulagen

Die H├Âhe des Zuschusses wird j├Ąhrlich von INPS in ver├Âffentlicht Tabellen g├╝ltig ab dem 1. Juli eines jeden Jahres bis zum 30. Juni des folgenden Jahres. Der Betrag wird j├Ąhrlich auf Basis des ISTAT-Satzes neu bewertet. Die letzte Tabelle ist auf der INPS-Website verf├╝gbar (Rundschreiben INPS vom 18. Mai 2017, Nr. 87).

Formular f├╝r Familienzulagen

Das Formular, das ausgef├╝llt werden muss, um Familienbeihilfen zu beantragen, ist auf der offiziellen INPS-Website verf├╝gbar. Dort k├Ânnen Sie es herunterladen und unter dieser Adresse ausf├╝llen

Wie beantragen Sie Familienbeihilfen?

Der Antrag auf Antrag auf Familienbeihilfe muss bei eingereicht werden Arbeitgeber wo Sie einen abh├Ąngigen Job haben. Er wird den Betrag der Familienzulagen in die Gehaltsschecks einrechnen. In anderen F├Ąllen k├Ânnen Sie sich direkt bei INPS bewerben, indem Sie das Online-Formular auf der INPS-Website senden (Dienst "Online-Einreichung von Antr├Ągen zur Einkommensunterst├╝tzung").

Alternativ, wenn Sie keinen Zugriff auf haben Internetk├Ânnen Sie die Center kontaktieren (geb├╝hrenfreie Nummer 803.164, Rufnummer 06164164) oder wenden Sie sich an einen CAF.

Beihilfe f├╝r den Familienkern der Gemeinden

Es ist ein Scheck, der exklusiv von gew├Ąhrt wird gemeinsam und vom INPS bezahlt, richtet sich an gro├če Familien, die minderj├Ąhrige Kinder haben und Verm├Âgenswerte und begrenztes Einkommen. Es ist daher eine Form der Unterst├╝tzung f├╝r gro├če Familien wie die Family Card.

Sie sind f├╝r diejenigen, die haben drei minderj├Ąhrige Kinder in der Familie (sofern sie Teil desselben Familienregisters sind, was den gleichen Familienstand bedeutet), deren Einkommen und Verm├Âgen niedriger sind als die von der ISEE f├╝r den Scheck geforderten (dh 8.555,99 ÔéČ).

Video: Kindergeld Antrag ausf├╝llen | Antrag auf Kindergeld |Tutorial | Ausf├╝llhilfe | KINDERGELD