Falsche Kontraktionen in der Schwangerschaft oder Kontraktionen von Braxton Hicks


Sie werden als Kontraktionen von Braxton Hicks bezeichnet. Was sind sie und wie erkennt man sich?

In Diesem Artikel:

Braxton Hicks Kontraktionen

Bei schwangeren Frauen sind Kontraktionen im Allgemeinen mit dem Beginn verbunden Arbeit. Aber so ist es nicht immer.

Manchmal können Kontraktionen wÀhrend der Schwangerschaft auftreten. Man nennt sie falsche Kontraktionen oder besser bekannt als Kontraktionen von Braxton Hicks.
Der erste, der sie studierte, war 1872 ein Londoner Geburtshelfer - John Braxton Hicksphysiologische ontractions der GebÀrmutter, die wÀhrend der Schwangerschaft seit dem dritten Monat aufgetreten sein könnte, im zweiten Trimenon jedoch recht hÀufig ist.

Der Bauch im ersten Monat der Schwangerschaft

Wie der Babybauch in neun Monaten wĂ€chst (9 Bilder) Neun Fotos fĂŒr neun Monate, um zu verfolgen, wie der Babybauch wĂ€chst

Warum treten falsche Kontraktionen auf?

Die GebĂ€rmutter ist eine Muskel das muss sich stark erweitern, um Platz fĂŒr das heranwachsende Kind zu schaffen und sucht immer mehr Platz. Aus diesem Grund kann sich der Uterus wie alle Muskeln zusammenziehen, insbesondere in bestimmten Schwangerschaftsabschnitten wie dem zweites Quartal.
Sie treten hĂ€ufig am spĂ€ten Nachmittag oder am frĂŒhen Abend auf und sollten nicht beunruhigend sein.

Wie unterscheidet man sie von echten Kontraktionen?

Insbesondere fĂŒr Frauen bei der ersten Schwangerschaft ist es nicht immer leicht, falsche Kontraktionen von denjenigen zu unterscheiden, die auf den Beginn der Wehen hindeuten. Aber einige Zeichen Sie können Ihnen helfen, sie zu erkennen. Echte Kontraktionen dauern im Allgemeinen lĂ€nger, sind hĂ€ufiger und anhaltender und nehmen vor allem mit der Zeit zu. Sie sind regelmĂ€ĂŸig und werden immer mehr intensiv.

Kontraktionen: So funktionieren sie

DarĂŒber hinaus sind falsche Kontraktionen normalerweise nicht der Fall schmerzhaft und den GebĂ€rmutterhals nicht verĂ€ndern.
Wenn die Kontraktionen von vaginalem Ausfluss begleitet werden, verlĂ€ngern sie sich, werden intensiver und regelmĂ€ĂŸiger, oder wenn ihre HĂ€ufigkeit erreicht wird, können sie das Signal einer frĂŒhen Wehen sein GynĂ€kologe oder geh in die Notaufnahme.
Und es ist gut, den Frauenarzt aufzurufen, um alle Zweifel aufzulösen, auch wenn Sie nicht sicher sind, ob die Wehen begonnen haben.

Video: 26. SSW | Ab wann kommen Wehen in der Schwangerschaft und wie fĂŒhlen sich Wehen an?