Jedes M├Ądchen hat einen eigenen Modestil


F├╝r jede Mutter einer Tochter kommt fr├╝her oder sp├Ąter der Moment, in dem der "Zwerg", der kaum sprechen kann, einen sehr pr├Ązisen Geschmack in Sachen Kleidung annimmt

In Diesem Artikel:

Wie man ein M├Ądchen anzieht

Die Wahl der Kleidung f├╝r M├Ądchen ist f├╝r uns M├╝tter seit der Schwangerschaft ein sehr angenehmer Moment: Da wir wissen, dass es sich um ein M├Ądchen handelt, wagen wir uns in die Modeabteilungen von gro├če Gesch├Ąfte f├╝r Kinder und wenn wir uns mit K├Ârper f├╝llen k├Ânnten, Strampler und leckeres Zubeh├Âr. Aber der Pacchus dauert nicht lange: Bald kommt der Moment, in dem ein Kind, das kaum sprechen kann, einen sehr pr├Ązisen Kleidungsgeschmack hat, und wenn es an der Zeit ist, sich anzuziehen, will es keine Gr├╝nde h├Âren. Jedes M├Ądchen hat ihren Modestil!

  • Der alte Stil

Laut einigen M├Ądchen sind Jeans, Overalls und manchmal sogar Hosen im Allgemeinen eine Schande f├╝r guten Geschmack. F├╝r M├╝tter bedeutet es den Beginn des "Bondage der Strumpfhose": fast jeden tag gibt es strumpfhosen, die mit marseille-seife und viel Ellenbogenfett repariert, ersetzt oder auf den Knien befleckt werden m├╝ssen.

Das gro├če Must-Have der Mode f├╝r Kinder
  • Der FKK

Nackt zu sein ist bequem und befreiend: Der kleine Naturist kann nicht verstehen, warum Sie sich bem├╝hen m├╝ssen, unseren K├Ârper auch im Sommer oder zu Hause mit l├Ąstigen und umst├Ąndlichen Lametta zu bedecken. Wenn Sie nackt sind, k├Ânnen Sie nicht schmutzig werden, Sie k├Ânnen nichts rei├čen oder verderben, Sie m├╝ssen sich nicht die gro├čen Anstrengungen machen, um Ihre ├ärmel hochzuziehen, wenn Sie mit dem Essen beginnen. Wo ist das Problem?

  • Die Marke

Das Konzept des M├Ądchens, das zu dieser Kategorie geh├Ârt, ist sehr einfach: alles, was nicht ist gefroren es ist "kacken"."Alles, was auf dem Abbild der beiden Schwestern oder des sehr verst├Ârenden Schneemanns (auf Leggings ist wirklich grausam) gedruckt wurde, ist eleganter als ein Oscar de la Renta.

  • Der sportliche

Alter Ego des "alten Stils" ist das sportliche M├Ądchen, das auf jeden Fall zieht er es vor, sich wohl zu f├╝hlen. Es ist eine Erleichterung, sie in den Kindergarten oder in den Garten zu bringen, aber kommandierte Partys und Zeremonien werden harte Pr├╝fungen f├╝r ihre Mutter.

  • die ausgestattet

Das Kleid z├Ąhlt bis zu einem gewissen Punkt: Wir alle wissen, dass bei einem Blick der Unterschied das Zubeh├Âr ist. Dieses wichtige Mode-Diktat scheint von kleinen M├Ądchen v├Âllig verinnerlicht zu sein, die niemals ohne drei Taschen und mindestens zwei H├╝te ├╝bereinander gehen.

  • Die Monomaniaca

Sein Lieblingskleid ist das von Eisprinzessin (Gefrorene Streiks wieder), die theoretisch f├╝r Karneval gekauft wurden, aber ist es nicht ein Verbrechen, ein solches Wunder nur wenige Tage im Jahr zu tragen? Die Mittelstra├čen gibt es wie ├╝blich nicht: Er will jeden Tag so weit legen, dass wir ihn zwischendurch waschen m├╝ssen, w├Ąhrend er schl├Ąft und um zehn Uhr abends mit dem F├Ân als perfekter Idioten trockenbl├Ąst.

  • Die hausfrau

Nichts ist so entspannend wie auf dem Sofa in Hausschuhen und Schlafanzug zu stehen... aber ein Moment! Warum nicht diese Konfiguration auch in der Schule oder im Park verfolgen? Nachthemd und Morgenm├Ąntel werden als allt├Ągliche Outfits untersch├Ątzt.

  • Der Clochard

Die sch├Ânsten Klamotten sind immer die der ├Ąlteren Schwester, die vielleicht einen halben Meter gr├Â├čer ist als sie: Sie f├╝hrt zu einem "clochard" oder "verst├╝mmelten" Effekt aufgrund des scheinbaren Fehlens der oberen Gliedma├čen.

Was ist Ihr pers├Ânlicher und angeborener Stil?

Video: DAS LIEBEN MÄDCHEN AN JUNGS!? | Welcher Style ist besser?