Schulanmeldungen sind (nur) online


Neuigkeiten f├╝r alle Eltern, die sich in wenigen Tagen f├╝r ihre Kinder registrieren m├╝ssen: Ab diesem Jahr k├Ânnen Fragen nur noch online gestellt werden

In Diesem Artikel:

"Liebe Eltern, bald werden Sie aufgefordert, Ihre Kinder im ersten Jahr der Grundschulen oder weiterf├╝hrenden Schulen des ersten und zweiten Grades einzuschreiben. Eine Verpflichtung voller Verantwortung und zum Teil spannend. [...] In diesem Moment, f├╝r einige von Ihnen neu, f├╝r andere, die bereits mit anderen Kindern experimentiert haben, f├╝hrt dieses Jahr f├╝r jeden etwas Neues ein: die Online-Registrierung. "[...] Ich w├╝nsche Ihnen allen eine gute Wahl." f├╝r einen guten Start ", in der Hoffnung, dass die Bem├╝hungen, auch die effizientesten und modernsten Verwaltungsprozesse zu gestalten, von Ihnen allen gesch├Ątzt werden".
LESEN SIE AUCH: Ist es richtig, Kindern das Lesen und Schreiben vor der Grundschule beizubringen?
Mit diesen Worten die Bildungsminister, Francesco Profumo (SEHEN SIE DIE FOTOS AN), k├╝ndigt auf der Website des Ministeriums die gute Nachrichten dass in diesem Jahr Hunderte von Eltern mit Schwierigkeiten k├Ąmpfen werdenEinschulung eines Kindes im ersten Jahr der Primar- oder Sekundarschule. Ab diesem Jahr m├╝ssen Antr├Ąge auf Registrierung ausschlie├člich in elektronischer Form eingereicht werden.
die Registrierungsantr├Ąge Im ersten Jahr der Grundschule, der Mittelschule oder der h├Âheren Schule m├╝ssen sie ├╝ber die Website //iscrizioni.istruzione.it/ gesendet werden. von Montag, 21. Januar bis Donnerstag, 28. Februar 2013. Registrierungen k├Ânnen gesendet werden, nachdem Sie sich auf der Website registriert haben und einen pers├Ânlichen Code erhalten haben, der f├╝r den Zugriff auf den Dienst unerl├Ąsslich ist.
Familien, die nicht von zu Hause auf die Website (oder einen anderen angeschlossenen Computer) zugreifen k├Ânnen, k├Ânnen sich trotzdem an die Schule wenden Senden Sie Ihre Bewerbung ├╝ber das Schulb├╝ro. F├╝r jedes Kind kann nur ein Bewerbungsformular gesendet werden.
So ist der Rat der Eltern zu empfehlen Sieben die Schulen gut zu dem man seinen eigenen Sohn anmelden und den w├Ąhlen kann, von dem man denkt, dass er der Beste ist, wie der Minister immer unterstreicht: "Die Einschreibung ist auch ein heikler Moment beim ├ťbergang von der Grundschule zur Sekundarschule, da sie mit einer Phase tiefgreifender Ver├Ąnderungen aufgrund des Wachstums unserer Kinder in Richtung Jugendalter zusammenf├Ąllt. bei der Wahl der weiterf├╝hrenden Schule, weil wir Kindern helfen, einen f├╝r ihre Zukunft entscheidenden Weg zu gehen".
LESEN SIE AUCH: Religion, Geographie, Digitalisierung: Wie sich die Schule ver├Ąndert
Das Bildungsministerium hat auch eine ver├Âffentlicht Informationsbrosch├╝re (BROSCH├ťRE HERUNTERLADEN) um allen Familien die n├Âtigen Informationen zur Verf├╝gung zu stellen, um sich ohne Probleme online registrieren zu k├Ânnen, so "den Ablauf der Anmeldung verst├Ąndlich und einfach machen".Einschreibung im ersten Jahr der Grundschule ├Ę f├╝r Kinder, die vor dem 31. Dezember 2007 geboren wurden, w├Ąhrend es f├╝r alle Kinder, die zwischen dem 1. Januar und dem 30. April 2008 geboren wurden, freiwillig ist.
die Bewerbungsformular f├╝r die Online-Registrierung Es besteht aus zwei Abschnitten. Im ersten Abschnitt m├╝ssen Sie die pers├Ânlichen Daten des Sch├╝lers und die Daten der gew├Ąhlten Schule und des bevorzugten Schulzeitplans (f├╝r die Grundschule) oder die gew├Ąhlte Studienadresse (f├╝r die Sekundarschule) eingeben. Im zweiten Abschnitt m├╝ssen Informationen und / oder Pr├Ąferenzen zu den von der Schule selbst angebotenen Dienstleistungen enthalten sein.

Video: Ein emotionaler Tag! ? | Schulanmeldung von Leona | Wandbild im Babyzimmer | XXL VLOG | Isabeau