Sanfte Elfen: neue Freunde unter den Baum legen


Freundlichkeit hilft zu wachsen. Um mit Kindern über diesen Wert zu sprechen, können wir in der Weihnachtszeit die "Heidenelfen" schaffen.

In Diesem Artikel:

Lehren Sie Kindern die Güte

"Worte haben die Kraft zu zerstören und zu schaffen." Wenn Worte aufrichtig und freundlich sind, können sie die Welt verändern (Buddha Siddhārtha Gautama). "

Sophokles pflegte das zu sagen "Die schönste menschliche Arbeit besteht darin, für andere nützlich zu sein"Denken wir immer noch so? Vielleicht waren Großzügigkeit und Freundlichkeit nie in Mode, aber einigen zufolge sind sie die Tugenden starker und weiser Menschen:

Weise und Unwissende unterscheiden sich radikal. Ignorante Männer schätzen die Güte, die sie zeigen, nie, aber die Weisen schätzen und sind dankbar. Die Weisen drücken ihre Dankbarkeit und Dankbarkeit aus, indem sie nicht nur an ihren Wohltäter gerichtet sind, sondern auch an alle Lebewesen (Buddha Siddhārtha Gautama).

Klären Sie Geschlechterstereotypen

8 Fehler, die nicht bei der Erziehung von Kindern gemacht werden sollten (8 Bilder) Kinder zu erziehen ist keine einfache Aufgabe. Hier sind acht Fehler, die nicht gemacht werden dürfen

Sanftheit wird daher als ein Element der Weisheit gesehen. und der Menschheit, weil Freundlichkeit hilft zu wachsen, Unterrichten, auf sich und andere aufzupassen. Stärkt den CharakterLehren, seine Wünsche beiseite zu legen und sie in eine größere Perspektive zu bringen.

Wie man Kindern gute Gewohnheiten beibringt

Eine interessante Idee, mit Kindern über diesen Wert zu sprechen, der sich jetzt Weihnachten nähert, ist die von erschaffe die "Heiden-Elfen“. Die Tradition der Elfen ist sehr alt: für die germanischen Völker Elfen sind wohltuende Kräfte identifiziert mit Elementen der Natur und in unserer Tradition dem Weihnachtsmann helfen, den Kindern Geschenke zu bringen.

Durch die Kombination verschiedener Traditionen können wir versuchen, einige Gewohnheiten und Klischees zu überwinden Verwandeln Sie die Elfen in eine Gelegenheit zum Teilen und zur Bildung. Ich werde diesen Vorschlag in fünf Punkten zusammenfassen und auf Ihre Vorschläge auf der FB-Seite "Sprechen mit Kindern" warten.

  • Die Heidenelfen: Existieren sie oder existieren sie nicht?

Keiner von uns fragt sich, ob er Kindern die Existenz erklären soll oder nicht Rotkäppchen oder Peppa Pig. Kinder leben sie als Kreaturen der kollektiven Vorstellung, genau das, was sie sind. Wir können also über die Elfen und den Weihnachtsmann sprechen Traditionen und Überzeugungenzu gehen vertiefen Sie das Thema mit Lesungen, wenn Sie interessiert sind. die Magie Meiner Meinung nach ist es das des menschlichen Geistes, das die Welt der imaginären Kreaturen durch die Mythen, Traditionen und Geschichten bevölkert, die wir in Büchern lesen.

  • Wenn sie nicht existieren, lass uns sie erfinden!

Sie können gemeinsam auf den Elfen fantasieren, den Kindern von vorschlagen erschaffe die "freundlichen Elfen" und zu hören, was sie sagen und erfinden müssen

  • Ein Akt der Freundlichkeit am Tag...

Jeder freundliche Elf kann eine Aktion vorschlagen: Erwachsene und Kinder entscheiden nacheinander, was auf die Karten des Elfen zu schreiben ist und wie diese zu leben sind Einladungen zur Liebenswürdigkeit.

Wie man zur Freundlichkeit erziehen kann
  • Füttern Sie Ihre Werte

Güte ist keine einfache Tugend, sie speist sich aus Dankbarkeit, Fürsorge, Aufmerksamkeit, aber auch Fehlern, Reflexionen und langsamem Wachstum. Die Verwendung von Preisen und Strafen hilft nicht der Freundlichkeit: es kann offenbar dazu dienen, gutes Benehmen zu erlangen. aber Wirklich freundliches Verhalten kann nicht aus dem Wunsch entstehen, ein neues Spielzeugangebot zu erobern!

  • Zum Dialog, um zu wachsen

Es gibt keine Regeln, die uns sicher machen können: Es gibt keine magischen Formeln, mit denen wir Erwachsenen unsere Kinder sichern können, indem wir sie vor der Welt, vor anderen oder vor sich selbst schützen. Demütig können wir uns täglich dazu verpflichten ein erstellen den Dialog teilen, um die Erfahrungen und Gedanken von Kindern auf ihrer Welt willkommen zu heißen und mit ihnen, mit Authentizität, unseren Gedanken und Werten zu überzeugen, zusammen zu wachsen

Einblicke und Quellen

  • Sätze, Zitate und Aphorismen von Buddha Siddhārtha Gautama
  • 25 Ideen für die gütigen Elfen
  • Freundlichkeit Elfen: Ein alternativer Elf im Regal

Video: The Open Road | Critical Role | Campaign 2, Episode 5