Bildung im Zeitalter der Globalisierung


Wie "globale" Kinder wachsen lassen? In den besten Schulen der Welt lernen Kinder, soziale Interaktion zu verbessern, Vielfalt zu verbessern und moralische, kognitive, physische und Àsthetische Aspekte zu entwickeln

In Diesem Artikel: bearbeitet von Elisa Santaniello
WettbewerbsfĂ€higkeit und Offenheit gegenĂŒber dem internationalen Szenario sind heute SchlĂŒsselelemente fĂŒr den Einstieg in die zunehmend globalisierte Arbeitswelt, deshalb in der Schulen die prestigetrĂ€chtigsten Kinder der Welt lernen, die soziale Interaktion zu verbessern, Vielfalt verbessernentwickeln die moralischen, kognitiven, physischen und Ă€sthetischen Aspekte.
Die Erziehung der Zukunft, damit Kinder wachsen können
Die Angst vor dem ElternEnglisch: goethe.de/ges/mol/thm/tde/en2690299.htm Insbesondere die Reichen, die ihre Kinder im Vergleich zu denen in anderen Teilen der Welt zurĂŒckhalten können, fordert die Eltern dringend auf, den Weg von morgen fĂŒr ihre Kinder zu wĂ€hlen, seit dem Kindergarten. Laut Jim Rogers, einem amerikanischen MilliardĂ€r, der 2007 New York verließ, um sich mit seiner Frau Paige Parker in Singapur niederzulassen, mĂŒssen Eltern, die sich wirklich fĂŒr ihre Kinder interessieren, auch darĂŒber nachdenken: Wir tun genug von "globalen" Kindern aufwachsen?
"Ich mache, was die Eltern seit vielen Jahren getan haben", sagt Jim Rogers. "Ich versuche, meine Kinder auf die Zukunft vorzubereiten, auf das 21. Jahrhundert. Ich versuche, sie so gut wie möglich auf die Welt vorzubereiten, wie ich es sehe. Die Rogers glauben tatsĂ€chlich, dass die Zukunft in Asien liegt." Geld Es ist im Osten und die Schuldner sind im Westen. Ich wĂ€re lieber bei den GlĂ€ubigern als bei den Schuldnern ", fĂŒgt er hinzu. Aus diesem Grund ist seine Tochter Augusta Rogers (11) SchĂŒlerin einer der renommiertesten Schulen der Welt. Plattform im Zeichen der Globalisierungdie Nanyang-Grundschule. Hier werden neben traditionellen Disziplinen wie Mathematik, Chinesisch, Englisch und Naturwissenschaften Kinder unterrichtet die Bedeutung der ÄsthetikBereits in der Grundschule werden Kinder mit gemessen Musikkompositionen, Videos, Ikebana und digitaler Journalismus. DarĂŒber hinaus wird fĂŒr das Beste, was es verdient, Zugang zu einem Programm erhalten, das auf die Entwicklung des Internetauftritts abzielt kritische Denk- und AusdrucksfĂ€higkeiten.
GesprĂ€che mit Kindern ĂŒber Unterschiede zwischen den Kulturen In New York hingegen steht in der seit 2012 geöffneten Avenue World School der Schwerpunkt auf digitalisiertem Lernen Sprachen und zur Charakterbildung. "Internet Es ist eine zu wichtige Ressource fĂŒr das Lernen, und wir konnten es uns nicht leisten, es "auszuschalten", sagte Chris Whittle, der Schulleiter. Außerdem wurde seit dem Kindergarten die HĂ€lfte des Unterrichts in einem gehalten zweite Sprache. Also eine Schule, die InterdisziplinaritĂ€t, Zusammenarbeit und Problemlösung fördert.

Bildung-Kinder-Globalisierung


L 'UNICEF das gleiche seit 1996 im Bericht "Lernen: der Schatz im Inneren"Setzt den Akzent auf vier wichtige Konzepte, die die Schule vermitteln soll: Lernen von Wissen, Lernen von Tun, Lernen von Zusammenleben und Lernen des Seins. Eine wichtige Herausforderung fĂŒr die heutigen Schulen und Lehrer, deren Rolle in der modernen Gesellschaft immer wichtiger wird
Quellen:
Newsweek
D der Republik
Tiefenlink:
Lernen: der Schatz im Inneren

Video: Prof. Dr. Gerald HĂŒther: »Bildung im Zeitalter von Globalisierung und Digitalisierung« (Vortrag)