Die richtigen Medikamente f├╝r Aerosolkinder


Der Kinderarzt erkl├Ąrt, welche Medikamente f├╝r die Aerosoltherapie bei Kindern verwendet werden und wie sie wirken

In Diesem Artikel:

Aerosol-Kinder

Die medikament├Âse Therapie und nicht in Form eines Aerosols ist eine Praxis, die vom Kinderarzt verordnet wird, wenn Sie auf die HNO-Pfade einwirken m├Âchten, aber w├Ąhrend er in der HNO angewendet wird p├Ądiatrische Bev├Âlkerung ├╝ber 3 Jahren erscheint die Anwendung bei Kindern unter diesem Jahr unbefriedigend und wird daher zu Hause nicht allgemein empfohlen. Die Aerosoltherapie erm├Âglicht schnelle Wirkungen des Arzneimittels, reduziert die systemischen Nebenwirkungen und liefert einheitliche und vergleichbare Ergebnisse, wenn die Dosierungen ausreichend sind.

Die Wirksamkeit der Aerosoltherapie Es h├Ąngt von mehreren Schl├╝sselfaktoren und Techniken ab, die entwickelt wurden, um den Transfer von in Aerosol verwendeten Substanzen in den Tracheobronchialbaum zu maximieren. Indikationen f├╝r die medizinische Aerosol-Therapie sind spezifisch f├╝r Kinder, und individualisierte Behandlungen k├Ânnen f├╝r eine Vielzahl von Lungenerkrankungen strukturiert werden. Die ordnungsgem├Ą├če Anwendung und der Erfolg der Aerosoltherapie f├╝r Neugeborene oder Kinder erfordert Kenntnisse und Kenntnisse der vorgeschriebenen medikament├Âsen Therapie. Es gibt Richtlinien, die der vorgeschlagenen medizinischen Behandlung helfen k├Ânnen, um optimale Ergebnisse bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen bei p├Ądiatrischen Patienten zu erzielen.

Aerosol f├╝r Kinder

Kompakt-, Kolben- und Ultraschallaerosole: viele Modelle (21 Bilder) Viele verschiedene Aerosolmodelle, um die richtige Wahl zu treffen

Die Atemwege des j├╝ngsten Kindes unterscheiden sich von den Atemwegen des Erwachsenen, und die Menge der Dosis eines inhalierten Arzneimittels, die bei einem Neugeborenen die unteren Atemwege erreichen kann, und ein Baby wird sich von der Menge unterscheiden, die die Stra├če erreichen kann. untere Atemwege bei einem Erwachsenen. Ver├Ąnderungen der Entwicklung, des Reifens und des Wachstums der Lunge von der Geburt bis zur fr├╝hen Kindheit und im S├Ąuglingsalter k├Ânnen die Resorption und Clearance des aus der Lunge austauschbaren Arzneimittels sowie die Wirksamkeit und systemische Sicherheit beeinflussen. Das Kind hat anders Atemmuster und mehrere Stromvolumina, unterschiedliche Geometrie der Atemwege usw. im Vergleich zu Erwachsenen.
Dies bedeutet, dass die Bioverf├╝gbarkeit einer Substanz, die in einer Aerosolbehandlung bei Kindern verwendet wird, von grundlegender Bedeutung ist.
Zum Beispiel Inhalationstherapie mit i Kortikosteroide Bei Kindern erfordert es einen optimalen therapeutischen Index, dh eine systemische Bioverf├╝gbarkeit, einen optimalen Einstiegs- und Wirkungsgrad.
Nur die in den unteren Atemwegen abgelagerte Dosis tr├Ągt zur Wirksamkeit bei. Die Wichtigkeit der Art und Weise, in der die Ablagerung stattfindet, ist nicht bekannt, auch wenn vermutet wurde, dass es eine vorteilhafte periphere Ablagerung geben k├Ânnte, da die periphere Position die Hauptposition des Krankheitsprozesses ist. Die Unterschiede in der Verteilung der Aerosolpartikel k├Ânnen das Muster der Lungenablagerung signifikant ver├Ąndern

Systemische Bioverf├╝gbarkeit

  • Pulmonale Dosis: Inhalative Kortikosteroide werden in der Lunge nicht metabolisiert, und es besteht die Notwendigkeit, das Blut durchlaufen zu lassen, um in die Lunge umgewandelt zu werden.
  • Orale Dosis: Die eingeatmete Dosis, die die Lunge nicht erreicht, wird durch den Darm geleitet, wo sie aufgenommen werden kann und durch die Leber in den systemischen Kreislauf gelangt. Die Eliminierung der Absorption und der ersten Passage in der Leber unterscheidet sich zwischen Steroiden und dem oralen Beitrag zur systemischen Aktivit├Ąt im Vergleich zum Beitrag der Lungendosis.
Asthma und Allergien bei Kindern

Lungenablagerung

Die pulmonale Ablagerung kann durch bildgebende Studien oder pharmakokinetische Studien untersucht werden. Die klinische Relevanz von Lungendepositionsstudien ist durch mangelnde Pr├Ązision und fehlende Beweise f├╝r die Bedeutung der Medikamentenabgabe in verschiedenen Lungenbereichen begrenzt.
Bildgebende Untersuchungen werden bei Kindern aufgrund der Bodenstrahlung und des unbekannten Einflusses auf die Eigenschaften des Wirkstoffs und der durch die radioaktive Markierung gegebenen Hilfsstoffe nicht empfohlen. Derzeit scheint die Erfahrung mit diesen Studien unzureichende Bio├Ąquivalenz zu dokumentieren.
Pharmakokinetische Untersuchungen von Plasma oder Urin haben den Vorteil, dass sie eindeutig sind, um zuverl├Ąssige Dosis-Antwort-Beziehungen aufzuzeigen. Dar├╝ber hinaus messen pharmakokinetische Studien die gesamte systemische Exposition (zur Sicherheitsbeurteilung), und die pulmonale Absorption (zur Beurteilung der pulmonalen Ablagerung und Wirksamkeit) kann von der gastrointestinalen Resorption getrennt werden.
ein Aerosolbehandlung Er muss Ihr Baby mit reiner Medizin versorgen, damit es besser atmen kann. Das Baby atmet einen d├╝nnen medizinischen Nebel aus einer kleinen Tasse ein, die als Vernebler bezeichnet wird. Der Zerst├Ąuber: An der Vorrichtung ist ein Schlauch angebracht, der ihn an eine kleine Maschine mit einem Luftkompressor anschlie├čt.
Im Krankenhaus ist der Zerst├Ąuber mit einem d├╝nnen Schlauch verbunden, der sich mit einer D├╝se an der Wand verbindet, die Luft oder Sauerstoff bl├Ąst. Der Luftkompressor bl├Ąst Luft durch das in der Tasse befindliche Arzneimittel
das vernebelt es und dass das Kind atmen kann.

Was geht in den Vernebler?

Wir gie├čen spezielle Medikamente f├╝r Aerosole und wirken im April beispielsweise auf die Atemwege.
Schwellungen und Irritationen in der Lunge reduzieren. Einige Medikamente m├╝ssen mit Salzl├Âsung verd├╝nnt werden, andere dagegen nicht.
Wenn das Baby klein ist, halten wir es im Scho├č oder auf dem Hochstuhl, um die Therapie zu erleichtern. Wir tragen eine Maske mit dem Vernebler oder es kann sehr nahe an seiner Nase und seinem Mund platziert werden (fast ber├╝hrt er Mund und Nase).
Aerosolbehandlung tut nicht weh, der Nebel kann einen ungew├Âhnlichen Geruch haben und Sie k├Ânnen eine leichte k├╝hle Brise im Gesicht sp├╝ren. Die Maske bleibt auf dem Gesicht des Kindes, bis der Nebel aufh├Ârt. Wenn Sie ein Buch lesen, einen Cartoon ansehen oder ein Spiel spielen, k├Ânnen Sie zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass die Aerosol-Sitzung, die normalerweise 10 bis 20 Minuten dauert, am besten durchgef├╝hrt wird. Es ist normal, dass das Baby w├Ąhrend der Aerosol-Sitzung husten muss, und sollte dazu angehalten werden, nach Beendigung der Behandlung zu husten.
Das Ger├Ąt und seine Komponenten m├╝ssen nach jeder Sitzung gereinigt werden.

Video: