Drogen und Schwangerschaft


Die Hebamme erzählt uns von den Drogen, die während der Schwangerschaft erlaubt sind. Wichtige Maßnahmen vor der Einnahme eines Medikaments

In Diesem Artikel:

Sichere Medikamente in der Schwangerschaft

Viele von Ihnen mögen denken, dass eine Schwangerschaft ein Zustand ist, in dem absolut keine Drogen genommen werden können. Es ist nicht so oder es gibt einige Wichtige Vorsichtsmaßnahmen vor der Einnahme eines Medikaments. Das erste, was zu tun ist, ist, sich mit dem Arzt oder dem Frauenarzt in Verbindung zu setzen, da sie eine Liste von haben sichere Medikamente während der Schwangerschaft. Aber warum sind manche Drogen gefährlich und manche nicht?

In den ersten drei Monaten der Schwangerschaft muss das Kind geschult werden, dh es m√ľssen zuerst alle Organe und Systeme geschaffen und dann funktionieren. Es ist eine sehr heikle Zeit, und die Drogen, die diesen Trainingsprozess beeinflussen k√∂nnen, werden genannt teratogen. Diese Medikamente k√∂nnen nicht w√§hrend der Schwangerschaft eingenommen werden. Andere Arzneimittel, bei denen es nicht gen√ľgend wissenschaftliche Studien zu den Auswirkungen auf das Kind gibt, k√∂nnen Zweifel aufkommen lassen, weshalb √Ąrzte es vorziehen, sie nicht zu verschreiben. Schlie√ülich wird eine Klasse von Arzneimitteln aufgrund der durchgef√ľhrten Studien als sicher eingestuft und kann daher genommen werden. Nun sehen wir einige St√∂rungen und welche Medikamente geeignet sind, um sie w√§hrend der Schwangerschaft zu behandeln.

Aufmerksamkeit f√ľr den Gebrauch von Drogen bei Kindern und Schwangeren
  • An√§mie

An√§mie wird durch den Eisenmangel im Blut verursacht. In der Schwangerschaft kann es normal sein und keine Symptome geben oder Sie sind m√ľder und blasser als gew√∂hnlich. Um zu verstehen, ob Sie an√§misch sind, nur eine Blutprobe, die H√§moglobin dosiert. Im Falle einer An√§mie man kann Eisen in Verbindung mit Fols√§ure nehmen. Die Aufnahme des Eisens, das verschrieben wird, wird durch den Verzehr von Vitamin C-haltigen Lebensmitteln unterst√ľtzt.

  • Candida vaginal oder oral

Es ist eine Infektion durch den Pilz der Candida-Familie und ist in der Schwangerschaft sehr verbreitet. Geschenk mit vaginaler Ausfluss √§hnlich wie Ricotta, manchmal verbunden mit Juckreiz und Brennen. Das wei√üe Oral pr√§sentiert sich stattdessen als wei√üliche Beschichtung im Mund. F√ľr die wei√üe Vagina kann verordnet werden Lokale Therapien auf der Basis von Clotrimazol, Ketoconazol, Miconazol, Nystatin und Econazol. Orale Antimykotika sind normalerweise nur f√ľr die schwersten F√§lle reserviert.

  • √úbelkeit und Erbrechen

Sie sind typische St√∂rungen der ersten drei Schwangerschaftsmonate. Bestimmte Ursachen sind noch unbekannt, werden aber wahrscheinlich verursachtIch durch die Wirkung von Hormonen. Neben den nat√ľrlichen Methoden, mit denen √úbelkeit bek√§mpft werden kann, z. B. ab IngwerEs sind auch Drogen erlaubt. Die erste als Sicherheit ist die Pyridoxin (Vitamin B6), welches als Nahrungserg√§nzungsmittel oder in anderen Darreichungsformen verordnet wird. Wenn Pyridoxin nicht wirkt, gibt es andere Medikamente, die schrittweise getestet werden k√∂nnen.

Essen Sie einfache Gerichte

Heilmittel gegen Übelkeit in der Schwangerschaft (11 Bilder) Einige Ratschläge, wie Sie Übelkeit bei der Schwangerschaft bekämpfen können

  • Dermatitis

Dermatitis entsteht anders. Sie erscheinen als Irritationen, die von Juckreiz begleitet werden oder nicht, manchmal mit erh√∂hten Pusteln (wie M√ľckenstichen) oder einfach als r√∂tliche Flecken. Die Therapie variiert je nach Herkunft und Symptomen. Das erste, was Sie zu beseitigen versuchen, ist das Jucken die Verwendung von lokalen erweichenden Lotionen vorher und, falls sie nicht wirksam wurden Lotionen basierend auf Kortikosteroiden. Stattdessen sind Corticosteroide und orale Cortisone f√ľr schwere F√§lle reserviert. Wenn die Dermatitis allergischen Ursprungs ist, k√∂nnen sie gemietet werden Antihistaminika basierend auf Cetirizin.

  • Kopfschmerzen

Kopfschmerzen sind sehr h√§ufig, und es sind die typischen Kopfschmerzen, die pl√∂tzlich entstehen und nach kurzer Zeit wieder verschwinden. Als ersten Ansatz in der Schwangerschaft versuchen Sie, keine Medikamente zu verschreiben, sondern ruhen sich im Dunkeln, Entspannung und m√∂glicherweise Akupunktur aus. Im Falle des R√ľckgriffs auf Drogen anstelle der Paracetamol ist sicher. Andere Drogen k√∂nnen S√§ure sein Acetylsalicyl oder Ibuprofen aber nicht in den letzten drei Monaten der Schwangerschaft weil sie Auswirkungen auf den Kreislauf des Kindes haben k√∂nnen.

  • Zahn√§rztliche Therapien

In der Regel empfehlen wir einen Besuch beim Zahnarzt, bevor Sie sich auf den Weg der Schwangerschaft begeben. Es kann jedoch vorkommen, dass in den neun Monaten Probleme auftreten. Sie sind im Falle einer Schwangerschaft sicher, i √ľbliche Antibiotika wie Amoxicillin und Paracetamol als Analgetikum. Kein Problem bei leichter Lokalan√§sthesie.

  • Ischias

Es ist ein sehr h√§ufiges Problem aufgrund der Ver√§nderung der K√∂rperstruktur der Schwangerschaft und auch aufgrund der Positionierung des Kindes. Das Schmerzmittel par excellence ist das Paracetamol. In Kombination mit einer analgetischen Therapie k√∂nnen Physiotherapie oder k√∂rperliche Aktivit√§ten, die die Beine mobilisieren und das Abnehmen unterst√ľtzen, hilfreich sein.

Schwangerschaft und Drogen: Vorsicht ist geboten
  • Erk√§ltungen

Im Winter oder bei jahreszeitlichen Veränderungen mit extremen Temperaturschwankungen kann man sich leicht erkälten. Kann mit Paracetamol als Analgetikum und Antipyretikum, Acetylsalicylsäure und Ibuprofen behandelt werden (nicht in den letzten Monaten, wie ich bereits sagte). In Verbindung kann verwendet werden lokale abschwellungsmittel dh Nasensprays auf der Basis von Azelastin oder Levocabazin.

Da Sie einige Medikamente in der Schwangerschaft sowie Stillen sehen können, sind sie sicher, aber ich empfehle Verwenden Sie keine Selbstmedikation. Wenden Sie sich vor der Einnahme eines Arzneimittels immer an Ihren Arzt, der nicht nur die pharmakologische Sicherheit, sondern auch Ihre gesamte Krankengeschichte kennt.

Video: Crystal Meth: Wie Babys leiden