Bauchdiastase: die Petition auf Change.org


Die Facebook-Gruppe DIASTASI ITALIA startet auf Change.org eine Petition, um auf eine Pathologie aufmerksam zu machen, die allzu oft mit einem Ă€sthetischen Problem verwechselt wird, die Ästhetik hat jedoch nur die visuelle Wirkung: die Diastase der Bauchstraffung

In Diesem Artikel:

Bauchdiastase, Petition auf change.org

Die abdominale Diastase ist eine echte PATHOLOGIE von MĂŒttern, tatsĂ€chlich leiden 30% der neuen MĂŒtter oft unbewusst. Die Abdominaldiastase ist die Trennung der rechten Bauchmuskulatur, physiologisch und in der Schwangerschaft notwendig, um den Uterus wachsen zu lassen, löst sich jedoch nach der Entbindung spontan auf, nach etwa 8/12 Wochen nach der Geburt.

Einige Frauen haben jedoch auch in den folgenden Monaten einen geschwollenen Bauch und einen hervorstehenden Bauchmuskel, so dass diese Form des Bauches sehr an eine Schwangerschaft erinnert.

Die hÀufigsten Beschwerden und Schmerzen im Postpartum

Ursachen der Diastase

Die GrĂŒnde, warum eine Schwangerschaft nach der Diastase pathologisch wird, sind:

  • ĂŒbermĂ€ĂŸiger intraabdominaler Druck des Fötus
  • polyhydramnios

aus diesen zwei GrĂŒnden die Membran, die sie vereint (Linea Alba), dehnt sich ĂŒber die FĂ€lligkeit aus und kehrt nicht in den Ausgangszustand zurĂŒck, Lassen Sie einen ĂŒbermĂ€ĂŸigen Abstand (LĂŒcke) zwischen dem rechten und dem linken Rectus-Muskel.

Andere Ursachen, die mit der Schwangerschaft zusammenhÀngen können, können sein:

  • genetische Veranlagung
  • Fettleibigkeit
  • sehr intensive sportliche AktivitĂ€t
  • Pathologien, die zu wiederholten Episoden von heftigem Husten fĂŒhren
  • Alter

Eine post-gravide Diastase wird nach 6 Monaten nach der Geburt als pathologisch eingestuft, auch wenn ein kleiner Verbesserungsspielraum von bis zu 12 Monaten beibehalten wird.

NatĂŒrliche Geburt

Diagnose

Sie können Ihre Diastase mit einem einfachen und schnellen Selbsttest, wie im Video angegeben, unabhÀngig diagnostizieren.

Um die Anwesenheit von einem zu bestÀtigen Bauchdiastase, Wir empfehlen, einen zu machen Ultraschall der Bauchwand (Musculotendinea oder Haut und Weichteile) den Bediener bitten, den Zentimeter auf dem Bericht aufzuschreiben.

Symptome

Die hÀufigsten Symptome sind:

  • Bauchschwellung
  • Inkontinenz
  • Lendenwirbelschmerzen
  • Hyperlordose-Haltung
  • Peristaltik offensichtlich
  • aerofagia
  • Verdauungsschwierigkeiten
  • Schwierigkeiten beim Atmen
  • Übelkeit unter Stress
  • Bauchschmerzen
  • Vorhandensein von Nabelhernien
  • InstabilitĂ€t des Beckens
  • prolapses
  • Vorhandensein eines Vorsprungs (Grat oder "Ohrmuschel"), der vom Brustbein zum Nabel fĂŒhrt und in bestimmten Kontraktionspositionen erscheint (mit 45 Grad gestreckten Beinen hinlegen oder den RĂŒcken aufbiegen). Diese AusstĂŒlpung ist nichts anderes als die Organe, die an die Bauchwand drĂŒcken und herauskommen, da ihnen der Muskelschutz fehlt.

Lösungen

Im Falle einer minimalen Diastase oder des Wartens auf andere Schwangerschaften oder einfach zur Linderung der durch die Operation hervorgerufenen Erkrankungen ist es möglich, sogar empfehlenswert, eine gezielte Physiotherapie anzustreben, die auf eine teilweise Erholung der Muskeln hinsichtlich Entfernung und TonizitĂ€t abzielt. Diese Übungen ersetzen die Lösung nicht durch eine Operation und ihre Wirksamkeit ist auf die Zeit begrenzt, in der sie stattfinden. In der Tat ist es notwendig, sie konsequent und mit dem Bewusstsein zu tun, dass die StĂŒtzen nach einer Unterbrechungsphase unweigerlich dazu neigen, sich wieder zu trennen. In pathologischen FĂ€llen wird ein Besuch von einem plastischen Chirurgen empfohlen, der die Situation der Bauchdiastase und des Bauches in seiner KomplexitĂ€t bewertet. TatsĂ€chlich wird in den meisten FĂ€llen das Vorhandensein von ĂŒberschĂŒssiger Haut aufgrund einer Schwangerschaft der Pathologie hinzugefĂŒgt. Wenn dies vom Chirurgen als notwendig erachtet wird, werden wir auf chirurgischem Wege eine klassische Bauchdeckenstraffung mit Rektumapplikation durchfĂŒhren, wĂ€hrend der es möglich ist, auch Nabelhernien zu arrangieren.

Die Intervention und ihre Lieferung aus dem NHS

GegenwĂ€rtig ist die Intervention nicht in ganz Italien einheitlich, wie dies bei ex-adipösen Personen der Fall ist. Daher sind viele Frauen gezwungen, in andere Regionen zu ziehen. Aus diesem Grund Unsere Community hat eine Petition auf der Plattform change.org gestartet an das Gesundheitsministerium gerichtet, um ein Interventionsabkommen fĂŒr das gesamte italienische Hoheitsgebiet zu beantragen. In nur wenigen Monaten haben wir 40.000 Unterschriften erreicht. Helfen Sie uns, unser Ziel zu erreichen. Unterschreiben Sie die Petition, indem Sie auf den Link - > Change.org klicken

Diastasi Italia Offizielle Gruppe

Video: