Ich gehe in Italien ab: Die Mehrheit wÀhlt ein öffentliches Krankenhaus


Die Mehrheit der Frauen entschließt sich, in einer öffentlichen Einrichtung zu gebĂ€ren. Die Daten des X-Berichts zum Geburtsereignis in Italien

In Diesem Artikel:

GebÀren in Italien

Wie gebÀren Sie in Italien?

Der Umriss des Geburtsereignisses in unserem Land ist der zehnte Bericht ĂŒber das Ereignis Geburt in Italien des Gesundheitsministeriums und vom statistischen Amt auf der Grundlage der im Jahr 2011 aus dem Geburtshilfezertifikat gesammelten Daten herausgegeben.

Sehen wir uns die wichtigsten Punkte an.

  • Schwangerschaft

Der Weg der Schwangerschaft ist immer viel medikalisierten. In 85% der FĂ€lle ĂŒbertraf beispielsweise die Anzahl der geburtshilflichen Besuche die vier empfohlenen und in 73,1% der FĂ€lle wurden mehr als 3 empfohlene Ultraschalluntersuchungen durchgefĂŒhrt. In 1,43% der FĂ€lle ist die Schwangerschaft das Ergebnis unterstĂŒtzter Fortpflanzungstechniken

  • Parto

88% der Frauen entscheiden sich fĂŒr die Geburt in einem öffentliches Krankenhaus, 11,9% entscheiden sich fĂŒr eine private oder akkreditierte Behandlung. 61,8% der Parteien finden in sicheren Einrichtungen statt, d. H. Dort, wo mindestens eintausend Teile pro Jahr durchgefĂŒhrt werden. 10% der Frauen gebĂ€ren jedoch auch in GeburtshĂ€usern, in denen weniger als 500 Jahresanteile anfallen und daher einer der wichtigsten vom Gesundheitsministerium festgelegten Sicherheitsparameter nicht beachtet wird.

  • Italienische MĂŒtter

Im Jahr 2011 lDurchschnittsalter von MĂŒttern war 32,6 Jahre, 29,4 Jahre fĂŒr auslĂ€ndische MĂŒtter, die 20% der neuen MĂŒtter darstellen.

  • Geburt

93% der Teile sind abgeschlossen, aber 36,7% der FĂ€lle sind mit einem Kaiserschnitt geboren, und dieser Prozentsatz ist besonders in kleinen Geburtszentren hoch. Die SĂ€uglingssterblichkeit im ersten Lebensjahr betrug 3,01 pro 1.000 Lebendgeburten. In 90,6% der FĂ€lle hat die Frau einen Vater (mit Ausnahme von Kaiserschnitten), in 8,15% wird die zukĂŒnftige Mutter von einem Familienmitglied und in 1,26% von einer anderen Vertrauensperson unterstĂŒtzt

  • Geburt

93% der Geburten sind abgeschlossen. Im Jahr 2011 fanden fast 36,7% der Parteien Kaiserschnitt. Bei den kleineren Geburtspunkten ist die Inzidenz von Kaiserschnitten grĂ¶ĂŸer.

Video: Sahra Wagenknecht, DIE LINKE: Beenden Sie Ihr Konjunkturprogramm fĂŒr Politikverdrossenheit!