Der lustige Dekalog beim Wechseln der Windel


Der lustige Decalog einer Mutter auf Windel Ă€ndert sich. Die 10 Hindernisstufen, die angegangen werden mĂŒssen, um das Baby zu wechseln

In Diesem Artikel:

Windel schrittweise wechseln

"Wie man die Windel wechselt?" Es ist vielleicht eine der am hĂ€ufigsten gestellten Fragen fĂŒr Krankenschwestern im Krankenhaus nach der Geburt. Leider hat der Grundmechanismus Sie nicht vor einer anstrengenden Routine bewahrt, die sich jeden Tag wiederholt.

Alles ĂŒber Babywindeln
  1. VorlĂ€ufige Beurteilung Der erste Schritt besteht darin, den SĂ€ugling nach einer anstrengenden Verfolgungsjagd um das Sofa herum und auf dem Flur zu schnappen, was mit einer strengen Verhandlung im Badezimmer endet, wo er eintrat, indem er die TĂŒr ins Gesicht schlug. Schwierig, mit jemandem zu verhandeln, der etwa 10 Wörter beherrscht, aber schließlich können Sie es packen, heben Sie es an, damit Sie Ihren Hintern an den Nasenlöchern haben und sich der Situation stellen, die versucht, Ihre Sinne nicht zu verlieren.
  2. Positionierung. Phase anders gesagt: "Deshalb werden in dem vorbereiteten Kurs Puppen verwendet". Auf dem Wickeltisch ein Kind zu installieren, das es nicht wissen will, ist eine undankbare Aufgabe, die ein hohes Maß an körperlicher Beherrschung und Improvisation erfordert. Beim Wackeln kann es zum Beispiel nĂŒtzlich sein, "In der alten Farm" zu betonen, laut zu schreien oder den Gegenstand in die Hand zu legen, fĂŒr den er sein Leben geben wĂŒrde: Ihr Handy. In jedem Fall kann er wegziehen, sobald er die Hose ausgezogen hat.
  3. Vorbereitung. Nachdem Sie die erste Phase wiederholt haben, können Sie den SĂ€ugling erneut auf dem Wickeln installieren, diesmal mit dem Vorteil, dass er keine Hosen mehr hat. Öffnen Sie die alte Windel, analysieren Sie kurz die QualitĂ€t und QuantitĂ€t der FĂ€kalien, stellen Sie dann sicher, dass alles normal ist. Halten Sie das Baby mit einer Hand ruhig und fassen Sie die saubere Windel aus der Schublade, wĂ€hrend Sie nach anderen GegenstĂ€nden suchen, die ihn ablenken. "Ah, wie blöd, ich hatte ihm schon das Telefon gegeben": Sie haben keine Zeit, um den Gedanken zu formulieren, dass Sie mit Entsetzen feststellen, dass Ihr Handy in der alten Windel liegt.
  4. Reinigung. GemĂ€ĂŸ den Anweisungen, die Sie im Krankenhaus nach der Geburt erhalten haben, waschen Sie jetzt den weichen kleinen Babysitter im Waschbecken, was das Baby sofort in gute Laune versetzt. Er zeichnet sich vor Freude aus, indem er die Wand mit braunem Wasserspritzern bemalt, er versucht, alles in die SpĂŒle zu bekommen, und es gelingt ihm oft.
  5. Dekontamination. Wenn er ihn gereinigt hat, werden die nĂ€chsten 5 Minuten seine natĂŒrliche RegelmĂ€ĂŸigkeit so schnell wie möglich von der Wand und dem Waschbecken ablösen. Aus dem Nebenzimmer hören Sie deutlich den dumpfen Schlag Ihres Handys (Dreck), der auf den Boden geworfen wird.
  6. VerĂ€nderung Nachdem Sie die chemische Waffe der alten Windel beseitigt haben, geben Sie dem Kind die TĂŒcher umwickeln, wĂ€hrend Sie versuchen, den sauberen in vollem Bewusstsein zu halten, der sie alle innerhalb von 10 Sekunden herauszieht, aber dies sind 10 Sekunden, die Sie retten werden Leben, auch weil Sie nur die bereits dekontaminierte Hand verwenden können.
  7. Fazit. Et voila, die neue Windel ist gebunden. Ok, es ist ein bisschen falsch: Vielleicht ist es angebracht, Abhilfe zu schaffen? Ein Fußball in vollem Gesicht kommt als Antwort.
  8. Dressing. Versuchen Sie, seine Hose mit der sauberen Hand anzuziehen, und in diesem Moment sogar das letzte Handtuch auf dem Boden. Gib deine Hose auf, es ist heiß.
  9. Verwandte AktivitĂ€ten. Nehmen Sie den SĂ€ugling vom Wickeltisch ab und gehen Sie ins Badezimmer, um sich die Hand zu waschen und Ihr Äußeres nach irgendwelchen anderen Spuren von Kot auf Kleidung, Gesicht, Haar oder anderem zu scannen.
  10. Der Kreis schließt sich. Kommen Sie triumphierend aus dem Badezimmer und machen Sie sich bereit, Ihr kleines BĂŒndel Freude zu umarmen: Schauen Sie ihn an, er sieht Sie an, seine Augen sind ein bisschen rot und dieser Ausdruck konzentriert sich... Ja, er macht nur "dieses Gesicht". Beginnen Sie noch einmal ab Schritt 1.

Video: