Ballerina, die Rezension des Films erscheint am 16. Februar


"Ballerina", vom 16. Februar bis zum Kino, ist ein Animationsfilm, der dem Tanz gewidmet ist und denen, die glauben, dass es Leidenschaft und Herz erfordert, um ihre TrÀume zu verwirklichen und sich den Herausforderungen des Lebens zu stellen

In Diesem Artikel:

Ballerina, der Filmbericht

Der Redakteur von behappyfamily wurde zur Vorschau des mit Spannung erwarteten Animationsfilms "Ballerina" eingeladen, der am 16. Februar 2017 im Kino erscheinen wird. Deshalb empfehlen wir Ihnen, ihn mit Ihren Kindern anzuschauen und sich mit TaschentĂŒchern vorzubereiten:)!

Ballerina ist ein Film, der großen TrĂ€umern gewidmet ist, zu den Rebellen fĂŒr diejenigen, die immer noch glauben, dass Leidenschaft und Herz die großen Herausforderungen des Lebens verĂ€ndern können. Ballerina ist ein Film fĂŒr Kinder, aber auch fĂŒr all jene Generationen, die auf den Noten What a feel getanzt und die VHS verbraucht haben Flashdance die schleppende und rebellische Choreographie von Alex wĂ€hrend seiner Audition bis zur Erschöpfung erneut zu betrachten. Vor allem aber Ballerina ist ein Animationsfilm, der den Charme, die Eleganz, die Energie und die Strenge des klassischen Tanzes verstĂ€rkt. Kein Zufall, dass Garcia Lorca das gesagt hat Tanzen ist wie auf Wasser und in einer Flamme zu laufen.

Synopse

Ballerina Es ist die Geschichte eines MĂ€dchens, FelicieSie trĂ€umt davon, das Waisenhaus zu verlassen, wo sie lebt, um die Tanzschule OpĂ©ra zu erreichen und eine großartige TĂ€nzerin zu werden. Mit der Hilfe seines Freundes Sieger, mit denen er die traurigen Tage ins Spiel bringt, schafft er es, im Indiana Jones-Stil einen unglaublichen Wagemut zu organisieren. Ihr Ziel ist es Paris, wo sie versuchen werden, ihre TrĂ€ume zu verwirklichen: FĂŒr FĂ©licie gehören sie zu den "kleinen Ratten" (kleinen SchĂŒlern) der Tanzschule OpĂ©ra, wĂ€hrend sie fĂŒr Victor zu einem brillanten Erfinder werden. Das kleine Waisenkind ist bereit alles zu tun, um Teil der prestigetrĂ€chtigen Tanzschule zu werden, einen wichtigen Teil zu ĂŒbernehmen und neben einem berĂŒhmten Etoile zu tanzen.

Ballerina-Plakat

Ballerina, der Film FOTOS (35 Bilder) Ballerina, der Film Ballerina, der Animationsfilm fĂŒr die ganze Familie, der in der verzauberten Welt des Tanzes spielt, in einem mĂ€rchenhaften Paris des spĂ€ten 19. Jahrhunderts

Technik oder Herz?

Und zĂ€hlen nicht seine Herkunft, seine schmutzigen Klamotten und sein ungeschicktes Tanzen. FĂ©licie hat ein Herz und kann mit Leidenschaft und Entschlossenheit seine Grenzen und Fehler ĂŒberwinden und seine TrĂ€ume verwirklichen. Und bei all den Abenteuern und den spannendsten Geschichten gibt es immer einen Rivalen zu schlagen und einen Bösewicht gegen das im Film zu kĂ€mpfen Camille und ihre Mutter Madame RĂ©gine Le Haut. Camille will das Vorsprechen auch bestehen und hat alle Karten zu gewinnen: Sie ist entschlossen, perfekt in ihren Bewegungen, anmutig, aber sie ist zu technisch und zu kalt, sie hat keine Emotionen in ihrer Art zu tanzen. FĂ©licie ist anfangs unbeholfen, kennt die Technik nicht, hat aber Leidenschaft, Energie; In seinen Bewegungen gibt es Wut, Liebe, Leben, eine Flamme, die niemals erlischt und die das Publikum mitreißen kann, selbst wenn es auf dem Tisch eines Gasthauses tanzt. Und wenn die Technik erlernt werden kann, kommt Leidenschaft aus dem Herzen und kann nicht gelehrt werden, sondern nur gefĂŒhlt, verwaltet und geleitet werden.

Der Unterschied zwischen Camille und FĂ©licie liegt in der letzten Frage, die der Lehrer ihnen stellt: "warum willst du tanzen "? Und wenn der erste, der verwirrt ist, nicht weiß, was er antworten soll, und er zugibt, dies nur zu tun, um seine Mutter zufrieden zu stellen, hat der zukĂŒnftige Etoile keinen Augenblick Zögern und antwortet, dass der Tanz immer Teil seines Lebens gewesen sei, als er noch klein war und ihre Mutter lebt noch, und jetzt ist sie bei Odette, die sie unterrichtet zu tanzen und sich an der OpĂ©ra zu beteiligen, um das Vorsprechen zu bestehen.

Eine positive Nachricht fĂŒr Kinder

"Ballerina" ist ein Film, der die FĂ€den Ihres Herzens auch fĂŒr Ihre Botschaft berĂŒhrt: weil Sie Ihre TrĂ€ume verwirklichen mĂŒssen engagieren, glauben und leidenschaft haben. Erfolg wird nicht durch Ă€ußerliche Perfektion gegeben, sondern durch wie viel Herz in den Dingen, durch die Werte, die man hat. Es reicht nicht aus, entschlossen zu sein, Opfer zu bringen und Strenge zu haben. Wir mĂŒssen nach innen schauen, wissen, wie man zuhört, und uns von der Masse abheben, uns selbst folgen und nicht dem Verlangen eines anderen.

Und im Leben werden Sie oft Menschen wie die Mutter des Waisenhauses treffen, die möchten, dass Sie glauben, dass das Leben rĂŒcksichtslos ist und dass TrĂ€ume niemals wahr werden, oder wie Camille, die Sie als nichts behandeln wird und dass das Geheimnis nicht beeinflusst werden soll. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Unbehagen, stehen Sie dann auf und kĂ€mpfen Sie, und glauben Sie an Magie. Und genau die Botschaft, die diesem Film anvertraut wurde, zeigt, dass alles möglich ist. Die Pirouetten, SprĂŒnge, FĂ©licies Tanzstil spiegeln nicht die RealitĂ€t wider, sondern Was wĂŒrden TrĂ€ume sein, wenn es keine Magie, Betonung, Übertreibung, Überraschung und VerĂ€nderung der RealitĂ€t? Wenn wir trĂ€umen, können wir unser Leben verĂ€ndern, glauben, dass alles möglich ist, sogar zwischen zwei Sesseln tanzen und oder zwischen den DĂ€chern von Paris ein großes JetĂ© machen.

Die Schönheit der Unvollkommenheit

Die Schönheit von "Ballerina" liegt auch im erhabenen Begriff der Unvollkommenheit: die Unvollkommenheit der Charaktere mit ihren Zweifeln, Fehlern und Ängsten, die sie menschlicher machen. Und im Film gibt es auch einen anderen unvollkommenen Protagonisten, der den Film faszinierend und im Einklang mit der Geschichte macht: das Paris von 1879 von Gustave Eiffel und Haussman, des Eiffelturms, der sich noch im Bau befindet, der aber schon in der Lage ist, die Szene zu erobern, wie es ein Etoile tun kann, und als Emblem von Ville LumiĂšre.

Ich empfehle dieses bezaubernde Animationsfilm auch fĂŒr das interessante Charakterentwicklung, die nach innen schauen, einen persönlichen Weg der Selbstwahrnehmung gehen, sich mit ihren Wurzeln, ihren positiven und negativen Emotionen konfrontieren. FĂ©licie schafft es, das Casting zu bestehen, ohne die TrĂ€ume anderer MĂ€dchen wie sie zu zerstören, ohne jemanden zu beleidigen oder zu beleidigen, sondern nur an sich selbst, an ihren Grenzen und ihren QualitĂ€ten zu arbeiten. Eine positive Botschaft, die uns zum Nachdenken anregt, warum TrĂ€ume dadurch erreicht werden können, dass man sich selbst und andere respektiert und den Glauben an wichtige menschliche Werte wie Freundschaft und LoyalitĂ€t bewahrt.

Stimmen und Musik des Films

Um Regine, Odette, Rudolph, FĂ©licie und die anderen Figuren der Ballerina die Stimmen zu geben, sind einige berĂŒhmte italienische Stars, darunter auch die Schauspielerin Sabrina Ferillil'Etoile Eleonora Abbagnato, der Dolmetscher der Fernsehserie Alex & Co Federico Russo und Emanuela IonicaItalienischer Sprecher der geliebten Violetta.

die Musik Es ist im Tanz von grundlegender Bedeutung und im Film werden bezaubernde StĂŒcke klassischer Musik aus berĂŒhmten Werken wie "The Swan Lake" von Tschaikowsky erinnert. Eine Verdienstnote auch fĂŒr den schönen Original-Titel "Du bist ein MĂ€rchen", von Francesca Michelin, einer der populĂ€rsten Singer-Songwriter der italienischen Musikszene der letzten Jahre und zurĂŒck vom Erfolg des Eurovision Song Contest 2016, als er Italien mit der Single "No grade of separation" vertrat.

Ein Film, der auch nicht fehlt Filmreferenzen wie die FĂ©licie - Folge, die auf den DĂ€chern des Waisenhauses tanzt, und der OpĂ©ra, die an die nĂ€chtliche Abfolge desGeheureux von Philippe Agostini wo die kleinen TĂ€nzer mit ihrem weißen Tutu auf den DĂ€chern der Oper nacheinander laufen, in einem spielerischen Wunsch nach Freiheit und dem Geschmack der Verbotenen.

Trailer zum Film Ballerina

Sogar die Fans von Filmen mit einer Liebesgeschichte werden von "Ballerina" nicht enttÀuscht, aber wir werden Ihnen nicht mehr erzÀhlen und wir laden Sie ein, den Trailer zu sehen, der auf die Veröffentlichung im Kino wartet.

Filminformationen

  • Regie: Eric Summer und Eric Warin
  • Originalmusik von Klaus Badelt
  • Genre: Animation, Abenteuer, Familie, Musical
  • Produktion: Quad-Produktionen, Karamellfilm, Main Journe
  • Verbreitung: Videa
  • Dauer: 89 min
  • Animationsstudio: L'Atelier Animation
  • Site: Ballerina / der Film
  • TĂ€nzerin auf Facebook

Video: EMPÖRUNG Trailer German Deutsch (2017)