Ästhetische Operation zur "Verbesserung" der Kinder


Eltern eines 2-j├Ąhrigen M├Ądchens, die sich f├╝r kosmetische Operationen eignen, um Gesichtsz├╝ge zu reduzieren. "So w├╝rde der Kleine von der Gesellschaft akzeptiert werden"

In Diesem Artikel:

Der Fall, der Gro├čbritannien heutzutage zur Diskussion stellt, betrifft die Familie Kirwan. Er, der Vater, ist aplastischer Chirurg Weltber├╝hmt ist sie, die Mutter, eine sch├Âne Frau, die wahrscheinlich mehr als einmal auf dem Operationstisch ihres Mannes landete. Die fraglichen Eltern erw├Ągen die Hypothese, dass sie ihr Kind unterwerfen Zwei Jahre alte Ophelia mit Down-Syndromzu einer kosmetischen Operation, um Gesichtsz├╝ge zu verbessern.
Die Operation k├Ânnte dem Kind das Leben in einer Gesellschaft erleichtern, in der das ├äu├čere alles ist. Dies ist das Eingest├Ąndnis der Mutter, die die Debatte ausgel├Âst hat. Insbesondere w├╝rde die Operation die Augen "etwas zu weit auseinander" korrigieren, erkl├Ąrt Vater Laurence, "die d├╝nnen Lippen, die flache Nase, die Zunge, die aus dem Mund kommt, den gro├čen Hals".
Die Familie behauptet, dass die Intervention, die, Irgendwann w├╝rde es geschehen, wenn das Kind 18 Jahre alt wirdDies w├╝rde dazu beitragen, das Selbstwertgef├╝hl zu erh├Âhen und zu verhindern, dass Ophelia allein nach ihrem ├äu├čeren und nicht nach ihren F├Ąhigkeiten beurteilt wird.
Die Down-Syndrom-Assoziation beschuldigt die Familie, Kindermissbrauch begehen zu wollen: Niemand sollte sich einer ├Ąsthetischen Operation unterziehen, um f├╝r die Gesellschaft akzeptabler zu werden. Aus derselben Sicht sind auch viele Familien mit Kindern ausgefallen, die mit Entsetzen sehen, was wahrscheinlich zu einem gef├Ąhrlichen Trend wird.
Nehmen Sie an unserer Umfrage im Planet Mother's Forum teil
Stellen Sie in der Schwangerschaft fest, dass Ihr Kind eine Fehlbildung oder ein Syndrom wie Down hat. Was machst du

Video: 1 Jahr ohne Schielen I Ver├Ąnderung I Klinik & Kosten I Selbstbewusstsein I Umfeld