Eine vollständige Anleitung zum Erkennen von Anlagenverlusten


Eine vollständige Anleitung zur Erkennung von Implantatverlusten unter den ersten Symptomen einer laufenden Schwangerschaft

In Diesem Artikel:

Eine vollständige Anleitung zum Erkennen von Anlagenverlusten

Das Fehlen der Menstruation, Amenorrhoeist das offensichtlichste Symptom einer laufenden Schwangerschaft, jedoch können am Anfang einige Implantationsverluste, rosafarbene oder braune Blutflecken auftretenVerschachtelung des Embryos in der Gebärmutter. Hier ist eine vollständige Anleitung wie man sie erkennt, unterscheiden sie von Blutungen vor oder von der Gefahr der Abtreibung und sind dann nicht ohne Grund alarmiert.

Implantatverluste verstehen: Wie unterscheidet man sie von prämenstruellen Spotting?

Was sind Anlagenverluste?

Die Anlagenverluste sind von der Blutverlust die zu Beginn der Schwangerschaft nach etwa 10 Tagen ab auftreten können. In einem regelmäßigen Zyklus der Befruchtung des Eies findet durchschnittlich zwischen 14 und 12 Tagen vor der Menstruation statt. Nach der Befruchtung läuft der Embryo durch die Tuba bis zur Gebärmutter, wo er den am besten geeigneten Platz zum Nisten wählt und von dort seine Entwicklung beginnt, die neun Monate dauern wird.

Ursachen

Die Ursachen f√ľr das Auftreten von Flecken in Verbindung mit dem Embryoimplantationsprozess sind noch nicht bekannt. Wahrscheinlich ist es das Brechen kleiner Blutgef√§√üe im Endometriumoder von in der Geb√§rmutterh√∂hle verbliebenem Blut der vorangegangenen Menstruationsperiode oder von kleinen Traumata, die durch den Geb√§rmutterhals verursacht wurden, dessen Gewebe bereits durch die ersten Schwangerschaftshormone w√§hrend des Geschlechtsverkehrs modifiziert wurden.

Braune Implantatverluste

Pflanzenverluste k√∂nnen sein braunstieg rot lebt oder wei√ü mit roten Spuren. Der Farbunterschied wird dadurch bestimmt, wie viel Zeit von der Anlage vergangen ist. Die dunkle oder br√§unliche Farbe weist auf eine Blutung in der alten Geb√§rmutter hin und daher ist die Embryonierung seit einigen Tagen aufgetreten. Ein rosigeres und klareres Blut ist ein Zeichen f√ľr eine neuere Pflanze. Auch die Konsistenz Lecks k√∂nnen sich √§ndern, von w√§ssrig und dichter, je nachdem, wie viel Vaginalschleim sie enthalten.

Normalerweise Pflanzenverluste Sie sind nicht reichlich vorhanden, aber es ist eine Frage des Blutverlustes, der durch einen weniger starken Fluss als der des Menstruationszyklus gekennzeichnet ist.

Wie die Konzeption stattfindet

Sind sie schmerzhaft?

Die Fleckenbildung durch Verschachtelung des Embryos ist symptom und es verursacht keine besonderen Belästigungen, im Gegensatz zum Menstruationsschmerzen Diese sind oft behindernd und zwingen viele Frauen zum Schlafen oder zu normalen Alltagsaktivitäten.

Wie lange dauern sie?

Im Gegensatz zum Menstruationszyklus Anlagenverluste haben eine sehr kurze Dauer. Sie sind normalerweise einige Stunden oder maximal einen Tag anwesend. Ihre Dauer und die Tatsache, dass sie nicht reichlich vorhanden sind, können uns dabei helfen, sie von prämenstruellen Spotting zu unterscheiden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob undichte Stellen bei der Implantation erkannt werden, empfehlen wir Ihnen, einen Test durchzuf√ľhren wenden Sie sich an einen Frauenarzt um sicherzustellen, dass Sie schwanger sind.

Systemverluste in den Foren

Implantatverluste als m√∂gliches Symptom einer andauernden Schwangerschaft sind ein h√§ufiges Thema in Industrieforen. Oft werden die zuk√ľnftigen M√ľtter mit diesem Thema konfrontiert, indem sie um Rat fragen und ihre Erfahrungen mitteilen. Auch im Forum von behappyfamily ist das Thema eine Quelle vieler Meinungen und Reaktionen von unserer Hebamme zu den vielen kleinen Flugzeugen, die aufh√∂ren, die Pille zu nehmen oder keine Verh√ľtungsmethode anwenden und bestrebt sind, schwanger zu werden.

Video: