Der Vatertag kommt: Geschichte und Traditionen


Der Tag des Vaters in Italien f├Ąllt mit dem Tag des hl. Joseph, des Vaters von Jesus, zusammen: Hier wird die Geschichte des Vaters f├╝r Kinder, ihre Herkunft und die ber├╝hmtesten Traditionen beschrieben

In Diesem Artikel:

Geschichte des Vatertags f├╝r Kinder

die 19. M├Ąrz Der Vatertag wird gefeiert, eine sehr wichtige Partei in einer Gesellschaft, in der diese elterliche Figur im famili├Ąren Kontext immer mehr neu bewertet wird. Leider gibt es seit einiger Zeit einen "Aufmerksamkeitsverlust" gegen├╝ber dieser Partei.
Vielleicht, weil die Zeit zwischen Februar und M├Ąrz bereits mit zu vielen Feierlichkeiten verstopft ist (Karneval, Frauenparty) oder weil die Jungen von heute in tausend Dingen zu besch├Ąftigt sind und oft vergessen Feiere deinen Vater. V├Ąter geben dieser Party oft wenig Bedeutung, und meistens geschieht dies, weil sie es vergessen, zu besch├Ąftigt mit der Arbeit und den Problemen, mit denen eine italienische Familie jeden Tag konfrontiert ist.
Dies bedeutet jedoch nicht, dass V├Ąter ihre Partei nicht mehr sch├Ątzen; im Gegenteil, diese zunehmend verbreitete Tendenz "Vergesslichkeit" macht es noch erfreulicher unerwartetes Geschenk von deinem Kind

Die sch├Ânsten Kinderreime zum Vatertag

Urspr├╝nge des Vatertags

Aber versuchen wir es jetzt zu erkl├Ąren der Ursprung und die urspr├╝ngliche Bedeutung dieser Partei. Der Vatertag, wie wir ihn heute verstehen, erg├Ąnzt den Muttertag und wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts geboren. Es ist eine zivile Wiederholung, die in der ganzen Welt verbreitet ist und die Vaterschaft und "Babbs" im Allgemeinen an verschiedenen Tagen des Jahres feiert. Vaters erste Partei, von der es dokumentierte Informationen gibt, scheint am 5. Juli 1908 in Fairmont, West Virginia, in der ├Ârtlichen Methodistenkirche gewesen zu sein.

Es war die Dame Sonora Smart Dodd die, inspiriert von der Predigt, die w├Ąhrend des Muttertags 1909 in der Kirche geh├Ârt wurde, erforderte zum ersten Mal die Formalisierung der Partei. Frau Dodd organisierte die Feierlichkeiten zum ersten Mal 19. Juni 1910 in Spokane, Washington. Die Wahl des Monats Juni war darauf zur├╝ckzuf├╝hren, dass wir im Juni den Geburtstag von Dodds Vater, einem Veteran des amerikanischen B├╝rgerkriegs, feierten.

St. Joseph, Vatertag

Wie in vielen L├Ąndern des katholischen Glaubens f├Ąllt der Vatertag in Italien mit dem St. Josephs Tag, ein mutma├člicher Vater Jesu In der volkst├╝mlichen und religi├Âsen Tradition ist St. Joseph das Beispiel des liebevollen Vaters und hingebungsvollen Ehemanns, und aus diesem Grund wird er auch als Besch├╝tzer von Waisenkindern, jungen unverheirateten und im Allgemeinen der ungl├╝cklichsten und br├╝chigsten Untertanen angesehen Unternehmen.
Aus diesem Grund wurde, besonders in der Vergangenheit, in einigen geographischen Gebieten das Fest des hl. Joseph von begleitet Gesten der N├Ąchstenliebe: In Sizilien wurde es beispielsweise am 19. M├Ąrz benutzt (in einigen Orten wird es noch benutzt), um die Armen zum Mittagessen einzuladen. Urspr├╝nglich wurde der Vatertag in Italien zum Nationalfeiertag erkl├Ąrt und dann aufgehoben. Es blieb jedoch eine wichtige Gelegenheit f├╝r Familien, zusammen zu sein, und vor allem f├╝r Kinder, um ihren Vater zu feiern.

Vatertag in der Welt

In einigen Teilen der Welt ist die Partei in ihrer nationalen Rolle mit V├Ątern verbunden. In Russland zum Beispiel wird es als Fest der Verteidiger des Vaterlandes gefeiert. In Deutschland werden V├Ąter am Himmelfahrtstag gefeiert, der immer am Donnerstag f├Ąllt, jedoch in einer Zeit, die je nach Ostern zwischen dem 30. April und dem 3. Juni variieren kann. In D├Ąnemark erwartet er am 5. Juni den Tag der Verfassung, w├Ąhrend die meisten L├Ąnder der Welt am dritten Sonntag im Juni den V├Ątern einen Gedanken widmen, von Kanada bis Japan ├╝ber die Vereinigten Staaten, S├╝dafrika und die Philippinen.

Vatertag, Traditionen

Sie sind im Wesentlichen zwei Traditionen im Zusammenhang mit der Partei vom 19. M├Ąrz in Italien: ich Lagerfeuer und Zeppole. Da die Feier vom 19. M├Ąrz mit dem Ende des Winters zusammenf├Ąllt, wurden die Ernter├╝ckst├Ąnde in der Vergangenheit in riesigen Stapeln verbrannt, die an den R├Ąndern der Pl├Ątze beleuchtet waren. W├Ąhrend dieser Rituale, in denen heidnische Glaubenss├Ątze und religi├Âse Traditionen gemischt werden, wurden dem Heiligen Hymnen gesungen und die Zeppole, die typischen Krapfen von San Giuseppe, wurden vorbereitet. In kleinen St├Ądten und in einigen St├Ądten sind diese Traditionen immer noch sehr lebendig und f├╝hlen den Vatertag noch freudiger und freudiger.

Tats├Ąchlich ist dies eine Chance f├╝r Erwachsene und Kinder, die Freude am Familienleben wieder zu entdecken. Der Vatertag kann letztlich nicht nur ein Grund sein, um Gelassenheit und Harmonie in der Familie wieder zu entdecken, sondern auch eine Gelegenheit, f├╝r einen Moment anzuhalten und machen Sie eine Pause von dem hektischen und oft glanzlosen Leben, das wir heute f├╝hren. Dies gilt sowohl aus Sicht der gefeierten V├Ąter als auch hinsichtlich der Kinder jeden Alters. In dieser Wiederholung ist es daher wichtig, sich daran zu erinnern, die Zuneigung zu feiern, die der Vater uns zeigt, auch wenn er sehr mit der Arbeit besch├Ąftigt ist, und die moralische Unterst├╝tzung, die wir uns vorbehalten und auf die wir immer z├Ąhlen k├Ânnen, insbesondere in schwierigen Momenten. Der Vatertag dient auch dazu, uns daran zu erinnern, der Familie und der Familie den richtigen Wert zu geben sehr wichtige und sehr schwierige Rolle des Elternteils, die wir oft erst voll verstehen, wenn wir werden eltern uns auch

Video: Herkunft und Bedeutung vom Wort "Silvester" Geschichte Brauch Brauchtum - 100000 Klick spezial