Coitalgie: Was verbirgt diesen Schmerz?


Coitalgie ist der Schmerz, den eine Frau beim Geschlechtsverkehr oder beim Geschlechtsverkehr hat. Die Hebamme sagt uns, was die Ursachen sein können und wie sie behoben werden können

In Diesem Artikel:

Coitalgia

Manchmal kann es vorkommen, dass Sie w√§hrend des Geschlechtsverkehrs unangenehme Empfindungen, Schmerzen und Brennen versp√ľren (coitalgia). Diese Bedingung macht uns sicherlich unwohl, weil wir uns nicht entspannen k√∂nnen und die Intimit√§t mit unserem Partner genie√üen k√∂nnen. Es ist eine weiter verbreitete Situation, als wir denken k√∂nnten, und wir werden versuchen, die Ursachen und Abhilfema√ünahmen dieser ungl√ľcklichen Situation herauszustellen.

Was ist es

Das Wort Coitalgia wird verwendet, um das zu definieren Schmerz das kann sowohl Männer als auch Frauen während der Beziehung während der Begriff Dyspareunie ist die am meisten verwendete, um die zu definieren weiblicher Schmerz. Der Schmerz kann im Vaginalkanal lokalisiert sein oder sich auch auf den Gebärmutterhals und den Unterleib erstrecken, und sein Ursprung ist heute schwer zu identifizieren.

Zusammen mit Scheidenkrampf Die Dyspareunie wird von den Störungen der eingesetzt Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Vaginismus und Dyspareunie sind jedoch nicht dasselbe. Ersteres äußert sich in der Tat in Schmerzen und Beschwerden unabhängig von sexuellen Beziehungen, daher auch außerhalb des Kontakts des Paares.

Es ist eine Erkrankung, die in der weiblichen Bevölkerung zugenommen hat. In der Tat leiden etwa 15-20% der Frauen im gebärfähigen Alter darunter, während bei Frauen in den Wechseljahren dieser Prozentsatz auf 45% steigt.

Brennen während der Beziehung, was zu tun ist

die brennt w√§hrend der Beziehung Sie sind das erste Zeichen, das uns das sagt etwas ist falsch. Ich kann sagen, dass es physiologisch ist, etwas √Ąrger zu versuchen, besonders zu Beginn der Beziehung. Dies ist, weil viele Male vaginale Schmierung es reicht nicht aus und die mechanische Reibung, die am Anfang der Beziehung beginnt, kann zu Verbrennungen f√ľhren.

Wenn dieses Brennen w√§hrend der Beziehung nicht durchgeht, kann es andere Ursachen geben. Wir k√∂nnen einige identifizieren k√∂rperliche Ursachen Dies h√§ngt vor allem mit entz√ľndlichen oder infekti√∂sen Zust√§nden der Vulva und des Vaginaltrakts zusammen. Die Anwesenheit von Infektionen Auf lokaler Ebene √§ndert es normalerweise die vaginaler pH-Wert und die Zusammensetzung von Stoffen, die empfindlicher und empfindlicher gegen Reibung sind. Au√üerdem finden wir unter den k√∂rperlichen Ursachen auch die hormonelle Variationen sowohl durch hormonelle Kontrazeptiva als auch durch die Wechseljahre induziert. In diesem Fall f√ľhrt der Mangel an hormonellen Schwingungen, die f√ľr den Menstruationszyklus typisch sind (abgeflacht durch hormonelle Kontrazeptiva und physiologische Ersch√∂pfung in den Wechseljahren), zu einer Verringerung der vaginalen Schmierung und dies bringt uns in den ersten Zustand oder zu einer starken mechanischen Reibung.

In Bezug auf entz√ľndliche und infekti√∂se Ursachen, a Vaginalabstrich um zu verstehen, welche Art von Therapie kann gezielt zur L√∂sung des Problems eingesetzt werden. Wenn wir √ľber das Fehlen der Schmierung sprechen, gibt es lokale Therapien mit Eiern, die versuchen k√∂nnen, die Situation zu verbessern, und ich empfehle h√§ufig, Gleitgel auf Wasserbasis w√§hrend der Beziehung zu verwenden, um die mechanische Reibung zu reduzieren. Oder ein guter Rat ist, um die Phase der zu erweitern Pr√§liminarien bis man den Eindruck hat, dass sich der Zustand vor Ort verbessert hat und die Schmierung zugenommen hat.

Wir d√ľrfen nicht vergessen, dass es auch einige gibt psychologische Ursachenoder eher emotional an der Basis von vaginaler Trockenheit. Es mag trivial erscheinen, aber der eigentliche Wunsch nach einer sexuellen Beziehung zu dieser Zeit ist f√ľr die vaginale Schmierung am meisten verantwortlich. Bereit zu sein, eine Beziehung zu haben, verursacht eine hormonelle Kaskade was in der Erh√∂hung der vaginalen Sekretionen und damit in der Schmierung endet. Es ist daher wichtig, Verbrennungen und Schmerzen zu vermeiden, dass dies der richtige Zeitpunkt ist und dass unsere emotionale Situation sowohl gegen√ľber uns selbst als auch gegen√ľber dem Partner so ist, dass wir uns entspannen und den Moment genie√üen k√∂nnen.

Schmerzen im Gebärmutterhals

Der Schmerz im Geb√§rmutterhals ist intensiver und tiefer als im Vaginalkanal und wird normalerweise von Frauen als brennend bezeichnet. Um klar zu sein, das ist ein Schmerz, der lokalisiert ist auf der Unterseite des Vaginalkanals und das Gef√ľhl ist, es fast auf H√∂he der H√ľften zu f√ľhlen.

Die Ursache f√ľr diesen Schmerz kann sein entz√ľndliche oder ansteckende NaturEs ist daher w√ľnschenswert, einen Geb√§rmutterhalsabstrich durchzuf√ľhren, um zu verstehen, ob eine Infektion tats√§chlich vor sich geht und wie sie behandelt werden soll.

Es gibt jedoch noch eine weit verbreitete physiologische Erkrankung, bei der eine Frau w√§hrend des Geschlechtsverkehrs Schmerzen im Geb√§rmutterhals versp√ľren kann: der retroversoflexed Uterus. Dies ist der Zustand, in dem der Uterus nicht "gebogen" wird und auf der Blase ruht, sondern auf dem R√ľcken ruht, im Darm. In diesem Zustand, den ich wiederhole, ist das physiologisch Geb√§rmutterhals Es wird festgestellt, dass es nach vorne positioniert ist und dann direkt mit dem Penis in Kontakt steht. Dar√ľber hinaus werden einige B√§nder, die die Geb√§rmutter halten, durch die Beziehung gedehnt und ber√ľhrt, und dies kann Schmerzen verursachen.

In diesem Fall ist die Lösung oft einfach. Durch das Wechseln der Position während der Beziehung kann die Spannung der Bänder und die Belastung des Gebärmutterhals reduziert werden, wodurch die Situation verbessert oder sogar vollständig gelöst wird.

Schmerzen im Unterleib beim Geschlechtsverkehr

Diese Art von Schmerzen während des Geschlechtsverkehrs ist am intensivsten, da sie nicht nur den Vaginalkanal und den Gebärmutterhals, sondern auch den gesamten Unterbauch betrifft.

In diesem Fall k√∂nnen wir das definieren coitalgia wie tief. Die Ursachen sind haupts√§chlich k√∂rperlich und oft mit Pathologien verbunden Endometriose und entz√ľndliche Beckenerkrankung. Diese Krankheiten sind stark verbreitet und verursachen oft starke Menstruationsschmerzen und Unregelm√§√üigkeiten im Zyklus. Sie k√∂nnen vom Gyn√§kologen mit speziellen Therapien behandelt werden.

Das Beseitigen der Ursache löst in der Regel auch das Problem der Coitalgie.

die Endometritis

Mittel gegen Schmerzen beim Geschlechtsverkehr

Schmerzmittel w√§hrend des Geschlechtsverkehrs sind normalerweise mit verbunden Ursache das l√∂st sie aus. Ich m√∂chte noch einmal auf die Bedeutung von hinweisen emotionaler und psychologischer Faktor. Oder wenn wir pr√§disponiert sind und tats√§chlich eine sexuelle Beziehung mit diesem Partner haben m√∂chten, reduzieren wir die M√∂glichkeit, Schmerzen zu empfinden. Auf der anderen Seite, wenn es ungel√∂ste Situationen gibt, Probleme, √ľber die Sie nicht gewollt haben oder nicht sprechen konnten, wirken sich diese zwangsl√§ufig auf die Qualit√§t des Geschlechtsverkehrs aus, und dies f√ľhrt h√§ufig zu Schmerzen.

Ich muss das oft sagen Reaktion, die der Partner Die Kommunikation des Schmerzes ist von grundlegender Bedeutung f√ľr seine eigene L√∂sung. Wenn sich die Frau schuldig f√ľhlt und der Partner sie dieses Schmerzes anklagt, wird sich der Schmerz nur noch verschlimmern und Beziehungen erschweren. Die Akzeptanz des Problems und die Suche nach der gemeinsamen L√∂sung ist ein wesentlicher Faktor f√ľr die L√∂sung der Probleme der Coitalgie.

F√ľr was ist das k√∂rperliche Ursachen oft die Verwendung von SchmiergelePositions√§nderungen und m√∂glicherweise gezielte Therapien mit vaginalen Eizellen l√∂sen die Situation dauerhaft. Wenn andererseits die Ursachen "h√∂her" sind und daher eine Endometriose oder eine entz√ľndliche Beckenerkrankung des Beckens betreffen, ist die Aufl√∂sung m√∂glicherweise weniger einfach und in jedem Fall ist eine gr√ľndliche Untersuchung mit dem Frauenarzt erforderlich.

Coitalgie und Risiken f√ľr die Empf√§ngnis

Ich spreche mit Frauen, die glauben, dass sie darunter leiden Dyspareunie Sie bringen sie mit, um kein Kind zu zeugen. Sicher ist es eine weit verbreitete Angst und absolut verständlich, da keine Beziehungen oder Schwierigkeiten bestehen Wahrscheinlichkeit der Empfängnis.

Es sollte betont werden, dass h√§ufig entz√ľndliche Erkrankungen, die vaginal oder im Beckenbereich sind, einen Umwelt sehr ung√ľnstig f√ľr die Sperma die das zu befruchtende Ei nicht erreichen kann und die Empf√§ngnis von Monat zu Monat verz√∂gert. Behandlung der entz√ľndliche Ursachen Das Problem ist gel√∂st, und die vaginale Umgebung wird wieder g√ľnstiger und erleichtert somit die Spermien.

Die Ursachen, die stattdessen mit einer Endometriose oder hormonellen Problemen zusammenh√§ngen, m√ľssen eindeutig unterschiedlich angegangen werden. LHormonhaushalt was zu einem Eisprung und damit zu einer Empf√§ngnism√∂glichkeit f√ľhrt, ist sehr heikel und daher reicht es aus, dass es auch ein geringf√ľgiges Ungleichgewicht beim "Timing" gibt, dass die Empf√§ngnis nicht stattfindet.

Wie f√ľr die emotionale Ursachen von Coitalgie Wir k√∂nnen sagen, dass sie eine ziemlich wichtige Rolle spielen. Einerseits haben wir immer das durch Emotionen ausgel√∂ste hormonelle Problem, andererseits haben wir auch den wahren Willen der Empf√§ngnis durch einen der beiden Partner oder die Angst vor dem Urteil des anderen w√§hrend der Beziehung, f√ľr die wir keine vollst√§ndigen Beziehungen haben k√∂nnen Dadurch reduzieren wir die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass die Probleme der Coitalgie unterschiedlich sein k√∂nnen und unterschiedlich behandelt werden ein Team von multidisziplin√§ren Fachleuten. Mein Rat in dieser Hinsicht ist absolut, sich nicht f√ľr das Geschehene zu sch√§men, sondern so schnell wie m√∂glich von ihrem Frauenarzt zu gehen, der als Koordinator f√ľr alle nachfolgenden Interventionen f√ľr andere Fachleute fungieren wird.

Video: