Die Sauberkeit der Nase


Es ist wichtig, die Nase des Babys stets frei und sauber zu halten, da dies eine wichtige Barriere gegen Viren, Bakterien und Reizstoffe darstellt. Die Kleinen atmen zudem vor allem mit der Nase

In Diesem Artikel:

Reinigen der Nase von Neugeborenen

Atme gut ist die erste Verteidigung, die das Baby zur VerfĂŒgung hat, um sein Wohlbefinden zu schĂŒtzen und Infektionen zu begrenzen. Deshalb fĂŒr die Kleinen kleine nase geschlossen oder sogar eine leichte kalt Sie können ein großes Problem werden. Bis zum Alter von 1 Jahren atmet das Baby ausschließlich mit der Nase. Wenn die Nase geschlossen ist, atmet das Baby schwer, wacht in der Nacht auf, kĂ€mpft mit dem Essen, kann manchmal sogar das FĂŒttern verweigern und schreit oft.

Es ist notwendig, die Nase frei zu halten, Entfernen von ĂŒberschĂŒssigem Schleim: Eine dĂŒnne Schicht ist normal, aber wenn sie zu dick wird, aufgrund einer ErkĂ€ltung oder weil das Baby es nicht ausstoßen kann, verstopft es die Nasenwege und behindert die Atmung. Dann muss man wissen, dass das Kind bis zum Alter von 3 Jahren nicht in der Lage ist, sich die Nase zu putzen. Daher kann es nicht allein den Schleim und alles, was im Schleim eingeschlossen ist (Bakterien, Viren, Pulver), aus den Nasenhöhlen entfernen.

Wie reinige ich die Nase von Kindern?

Um die Nase gut zu befreien, gibt es zwei von den KinderĂ€rzten empfohlene Methoden: die Waschen und Entfernen von Schleim. Die beiden Aktionen können auch zusammen ausgefĂŒhrt werden, insbesondere wenn das Baby stark erkĂ€ltet ist oder sehr klein ist. Um die Nase der jĂŒngsten Kinder optimal zu reinigen, ist es ratsam, tĂ€glich eine zu machen richtig waschen, indem Sie eine bestimmte FlĂŒssigkeit direkt in die Nase einfĂŒhren, um sie von stagnierenden Sekreten zu befreien.

ThermalwasserB. tĂ€glich zum zarten Waschen der Nase, frei von Verunreinigungen und schĂ€dlichen Substanzen (Allergene, Bakterien usw.) und beugt ErkĂ€ltungen und Staus vor. In Gegenwart einer ErkĂ€ltung ist es daher notwendig, die Anzahl der tĂ€glichen NasenspĂŒlungen im VerhĂ€ltnis zur IntensitĂ€t und damit zur Anzahl der Sekrete zu erhöhen.

Um wirklich effektiv zu sein, ist es jedoch notwendig, dass die Reinigung nicht nur auf die Nasenlöcher beschrĂ€nkt ist, sondern auch auf die Nasenhöhlen, dh die HohlrĂ€ume, die sich unmittelbar hinter den Nasenlöchern befinden, wo Luft vor dem Hals und den Lungen strömt. Die am hĂ€ufigsten verwendete und effektivste Methode fĂŒr diese Zwecke wird aufgerufen dynamische NasenspĂŒlung: besteht darin, die spezifische FlĂŒssigkeit mit konstantem Fluss von einem Nasenloch zum anderen zu leiten, auch durch die Nasenhöhlen. Auf diese Weise ist es möglich, die gesamte Nase gut zu waschen und den Schleim und die Ă€ußeren EinflĂŒsse (Keime, Staub und Pollen) mitzunehmen.

Verwandeln es in Reinigen Sie die Nase in einer tĂ€glichen Geste nach Titel Zitat (um dem Baby zu helfen, die Viren und Bakterien im Schleim zu beseitigen), um sowohl die Ă€ußeren Gefahren (Umweltverschmutzung, Smog) zu beseitigen, als auch als Heilmittel, falls das Baby abgekĂŒhlt ist oder Atemprobleme hat. Wenn das Kind begonnen hat, das Nest zu besuchen (wodurch der Kontakt mit Gleichaltrigen erhöht wird), ist es insbesondere dem Infektionsrisiko ausgesetzt.

Daher ist das tĂ€gliche Reinigen der Nase eine grundlegende hygienische Geste, damit sie gesund bleiben. Das Gleiche gilt, wenn Sie in einer besonders verschmutzten Stadt leben, in der die Luft zumeist nicht atmungsaktiv ist und das Einatmen von Smog fĂŒr Kinder nicht zu vermeiden ist.

Wie wÀscht man die Nase?

Die NasenspĂŒlung braucht nicht nur das richtige Produkt, sondern auch die richtigen Gesten. Hier sind einige einfache Tipps zum Reinigen der Nase mit lThermalwasser:

  • Um diesen Moment einfacher zu machen, machen Sie es zu einem Spiel. Es kann vorkommen, dass das Kind das erste Mal anfĂ€ngt zu weinen, bis es mit der Sache vertraut ist. In Wirklichkeit fĂŒhlt das Baby keinen Schmerz, sondern nur ein leichtes Kitzeln.
  • Um die Nase Ihres Babys richtig zu reinigen, Legen Sie es auf eine flache OberflĂ€che und machen Sie es mit Ihrem Körper ruhig, um plötzliche SchĂŒsse zu vermeiden. Der beste Weg, um das Kind zu "verriegeln", besteht darin, einen seiner Arme mit dem Ellbogen und den anderen mit der HĂŒfte zu halten, um sich zu senken, um seine Bewegungen mit der Brust einzudĂ€mmen.
  • SprĂŒhen Sie mit dem Spender der Durchstechflasche mit Thermalwasser zuerst in einem Nasenloch, dann im anderen und fĂŒhren Sie 5 bis 10 Vernebelungen durch das Nasenloch durch. Um die Aufnahme des Produkts zu erleichtern, können Sie dies tun den Kopf des Babys leicht drehen auf einer Seite und halten Sie es mit einer Hand fest. Setzen Sie den Regler vorsichtig in das rechte Nasenloch ein, wenn der Kopf des Kindes nach links geneigt ist, und in das linke Nasenloch, wenn er nach rechts geneigt ist. In dieser Phase ist es wichtig, den Ausgabeauslauf senkrecht zur StirnflĂ€che nach unten auszurichten, da sich die Löcher, die die beiden Nasenlöcher verbinden, im unteren Teil derselben befinden.

  • Der geringe Verlust an ĂŒberschĂŒssigem Produkt ist normal und auf den ĂŒbermĂ€ĂŸigen Wassergehalt zurĂŒckzufĂŒhren.

  • Die Verwendung des ZerstĂ€ubers ermöglicht die Hydratisierung und VerdĂŒnnung katarrhalischer Sekrete auch in tieferen Bereichen der Nase und des Halses.
  • Zum Reinigen der Nasenhöhlen des Kindes wird das Waschen mit gereinigtem oder thermischem Meerwasser empfohlen, da das Endprodukt mikrobiologisch rein ist und mit Mineralsalzen angereichert ist, die Infektionen und Schleimhautstauungen entgegenwirken.

Wie verhalte ich mich bei starker ErkÀltung?

Wenn stattdessen die KĂ€lte ist sehr intensivUm möglichen Komplikationen wie Ohrinfektionen vorzubeugen, ist es auch nĂŒtzlich, die Reinigung der Nase mit einem milden Desinfektionsmittel zu verbinden, das direkt in die Nasenlöcher des Babys auf der Basis von Protein- oder Vitellinsilber aufgetragen wird.

Wenn die Nase besonders verstopft ist oder wenn das Baby klein ist, kann es sehr nĂŒtzlich sein Entfernen Sie den reichlichen Schleim mit geeigneten AnsauggerĂ€ten. FĂŒr diese Operation gab es bis vor kurzem nur kleine Aspiramucopumpen auf dem Markt, die mit einer fĂŒr Neugeborene geeigneten anatomischen Spitze ausgestattet waren, die mit den HĂ€nden zerquetscht werden konnte. Seit einiger Zeit ist es jedoch möglich, diesen Vorgang problemlos mit einem speziellen GerĂ€t (in der Apotheke erhĂ€ltlich) durchzufĂŒhren, mit dem Sie die IntensitĂ€t der Absaugung steuern können. Der Nasensauger fĂŒr Babys und Kinder besteht aus einem Strohhalm mit einer anatomischen Spitze zum Einsetzen in das Nasenloch des Babys, einem kleinen Tank mit Filter stoppt den Schleim, einem flexiblen Schlauch, einer DĂŒse, aus der die Absonderungen und Einwegteile abgesaugt werden maximale Hygiene.

Außerdem kann bei starker KĂ€lte Thermalwasser durch Aerosole verwendet werden.

Video: 4 GrĂŒnde, aus denen Frauen dich unattraktiv finden