Kinder, die schlechte Worte sagen, was tun?


Mein Sohn sagt die schlechten Worte: Was soll man einem Elternteil antun, das sich wegen dieser schlechten Angewohnheit Sorgen macht?

In Diesem Artikel:

Mein Sohn sagt schlechte Worte

Wenn Sie schlechte Worte h├Âren und andere Fl├╝che unangenehm sind, wenn sie von Erwachsenen gesprochen werden, ist der Effekt, den sie aus├╝ben, wenn sie von Kindern verwendet werden, noch schlimmer. Aber wo haben sie sie gelernt? Und was tun, wenn mein Sohn schlechte Worte sagt?

Dies sind die Fragen, die normalerweise von Eltern gestellt werden, die nicht die Gewohnheit haben, die schlechte Sprache im Haushalt oder in der Gegenwart ihres Kindes zu verwenden.

Entwicklung der Sprache von Kindern

Sprachentwicklung von 0 bis 36 Monaten (17 Bilder) Sprachentwicklung von 0 bis 36 Monaten | Die wichtigsten Elemente, die Kommunikation und Sprache im Kind aufbauen, sowohl von 0 bis 3 Jahren

B├Âse Worte und Kinder

In der Tat lernen die Kinder sie, indem sie im Kindergarten mit anderen Kindern in Kontakt treten, wie im Park. Sie h├Âren sie im Fernsehen, sogar in einigen Cartoons. Wir m├╝ssen davon ausgehen, dass Kinder ab zwei jahren neigen dazu, alle W├Ârter, die sie h├Âren, zu wiederholen, und in dieser Zeit, genauer gesagt ab 18 Monaten, hat das Vokabular des Kindes eine echte Explosion, die in sehr kurzer Zeit dazu f├╝hrt, viele W├Ârter zu speichern von einer Muttersprache.

Das Kind erh├Ąlt das Vokabular wie ein Schwamm mit Wasser, ohne sich der semantischen Bedeutung einiger W├Ârter bewusst zu sein. Bei schlechten Worten wiederholt das Kind, das sie vor allem h├Ârt, sie weil Sie die Wirkung bemerken, die sie bei Erwachsenen bewirken wenn sie ausgesprochen werden, ohne sich dessen bewusst zu sein, was die verwendeten Begriffe bezeichnen. Tats├Ąchlich erh├Ąlt das Kind auf diese Weise auch im negativen Sinne sofortige Aufmerksamkeit vom Erwachsenen, weil im Allgemeinen der Vorwurf der folgende ist.

Wie kann man Kindern nicht schlechte Worte sagen?

  • Wenn das Kind unter 4 Jahre alt ist

Auch wenn das Kind noch sehr jung ist, ist es immer besser, den Erkl├Ąrungsweg zu w├Ąhlen. Die "starken" Strafen, wie das Kind jedes Mal, wenn er ein schmutziges Wort sagt, zu verpr├╝geln, sind im Allgemeinen nicht sehr effektiv. Sie teilen das Kind mit dem Tier und st├╝tzen sich auf das Prinzip der negativen Verst├Ąrkung des alten Behaviorismus, eine Methode, um durch Belohnungen und Bestrafungen zu lernen, die eher f├╝r K├Ąfige als f├╝r Menschen mit Intelligenz geeignet sind.

Wenn Sie dem Kind auf einfache Weise erkl├Ąren, auch unter vier Jahren, dass die Bedeutung der Worte, die er ausspricht, anst├Â├čig ist, ist es schlecht zu h├Âren, es macht diejenigen schlecht, die es aussprechen, und traurig, wer auf das Kind h├Ârt verstehen.

  • Wenn das Kind ├╝ber f├╝nf Jahre alt ist

Auf der anderen Seite, wenn das Kind ├╝ber sechs Jahre alt ist und die Schule betreten hat, stehen die schlechten Worte auf der Tagesordnung. In diesem Fall sind sich die Kinder genau der Wirkung bewusst, die ein schlechtes Wort f├╝hlt, weil sie dessen Bedeutung kennen. Die Verwendung von Schimpfw├Ârtern ist dann absichtlich.

Wie verhalte ich mich, wenn das Kind schlechte Worte sagt?

In diesem Fall muss zuerst gesucht werden Zusammenarbeit mit Lehrern. Sie sind die ersten, die sich dem Ph├Ąnomen innerhalb der Klasse widersetzen und sich bem├╝hen, ein positives Modell f├╝r Kinder bereitzustellen. Und nat├╝rlich ist das gleiche Engagement auch zu Hause notwendig, denn wenn Eltern diese Art von Vulgarit├Ąt als Erste in Gegenwart ihrer Kinder einsetzen, ist es klar, dass Sie einer Schlange gegen├╝berstehen, die sich in den Schwanz bei├čt.

Es ist auch notwendig, zu ├Ąlteren Br├╝dern und ihren Freunden, die das Haus besuchen, zu beten, mit den Kleinen keine skurrilen Bedingungen zu verwenden und Kinder nicht mit Fernsehsendungen mit ungeeigneten Inhalten zu konfrontieren. Es wird wiederum nicht empfohlen, auf Bestrafung oder starke Manieren zur├╝ckzugreifen, da die Wirkung nur darin besteht, dass das Kind nicht in der Lage ist, die schlechten Worte in Ihrer Gegenwart auszusprechen, sondern dass Sie sie weiterhin verwenden, vielleicht sogar noch mehr, nicht sobald er mit seinen Gef├Ąhrten allein ist

Video: Mathehausaufgaben [subtitled] | Knallerfrauen mit Martina Hill