Kinder, die selbst von Großeltern großgezogen werden, werden besser


Eine Studie bestätigt: Großeltern sind zunehmend im Leben von Kindern präsent. Zum vollen Vorteil ihres Wachstums

In Diesem Artikel:

die Großelterneine echte Ressource.
Es gibt immer mehr Großeltern, die sich um ihre kümmern EnkelEltern helfen nicht nur in der Praxis, sie begleiten die Kinder vom Kinderarzt über die Schule bis zum Pool, und sie kümmern sich um sie, wenn Mama und Papa nicht da sind, aber sie garantieren auch Familien einen beträchtlichen Beitrag Einsparung Wirtschafts.
LESEN SIE AUCH: Die Anwesenheit von Großeltern in der Kinderkrippe
Aber die Präsenz liebevolle und beruhigende Großeltern (READ) hätte auch unerwartete und sehr wichtige Auswirkungen auf das Wachstum und die Entwicklung von Enkelkindern.
Dies ist aus einer Untersuchung des Instituts für Steuerstudien und der Nuffield Foundation hervorgegangen, in der die in einigen früheren Studien gesammelten Daten insgesamt überprüft wurden neunzehntausend Kinder.
Ergebnis: In 80% der Fälle kümmern sich Großeltern um britische Kinder, die nicht zur Schule gehenKindergartenMeist handelt es sich um junge und sehr aktive Großeltern, die ihre Neffen unglaublich und viel Zeit mit ihnen verbringen (READ).
LESEN SIE AUCH: Die Bedeutung der Großeltern
Die Auswirkungen dieser ständigen Präsenz, erklärt Caroline Bryson, Erstautorin der Studie, sind nicht nur praktischer und wirtschaftlicher Natur, sondern auch psychologisch.
Kinder, die bei Großeltern großgezogen werden, hätten eine Entwicklung Gelassener und es scheint, dass die Anwesenheit von Großeltern dem Kind hilft, mehr Fähigkeiten zu erwerben als die, die Kindergärten besuchen.

Video: Meine Eltern sind Nomaden, und ich hab' genug davon