Ausgebeutete Kinder: Opfer in Italien nehmen zu


Es gibt Millionen von Opfern von Menschenhandel und Ausbeutung in der Welt, und nach Angaben der Industrie steigt die Zahl auch in Italien, was auf den st├Ąndigen und unaufhaltsamen Strom von unbegleiteten Migrantenkindern zur├╝ckzuf├╝hren ist, die eine besonders gef├Ąhrdete Gruppe darstellen.

In Diesem Artikel:

Es gibt Millionen auf der Welt Kinderopfer des Menschenhandels und der Ausbeutung (READ) und nach Branchenbetreibern der Auch in Italien steigt die Zahlnach dem st├Ąndigen und unaufhaltsamen Strom von unbegleiteten Migrantenkindern, die eine besonders ausbeutungsgef├Ąhrdete Gruppe bilden.
Die Anzahl von Minderj├Ąhrige, die Opfer von Menschenhandel in der Welt sind Es wird auf 1,2 Millionen gesch├Ątzt, aber wenn wir die Personen betrachten, die ohnehin sexuelle oder arbeitsrechtliche Ausbeutung erleiden, erreicht die Zahl 2011 eine fast f├╝nffache Gr├Â├če (5,5 Millionen) und macht 26% der Gesamtmenge aus Opfer (20,9 Millionen). Das Dossier ┬źDie kleinen unsichtbaren Sklaven 2012┬╗ wurde von der Nichtregierungsorganisation anl├Ąsslich der UN-Tag zur Erinnerung an den Sklavenhandel und seine Abschaffung am 23. August.
LESEN SIE AUCH: Save The Children: 650.000 Kinder leben in Armut
In Italien betont er Rette die KinderEs gibt einen chronischen Mangel an aktualisierten Daten zu diesem Ph├Ąnomen, und es gibt einen Sklaverei, oft unsichtbar f├╝r Statistiken: Opfer von Menschenhandel oder Versklavung, die haupts├Ąchlich ausOst- und Balkaneuropain geringerem Ma├če die in Italien geborenen ausl├Ąndischen und aus Afrika und Asien stammenden.
Ausgehend von der direkten Erfahrung von Rette die Kinder (LESEN), Besorgnis erregend ist das hohe Risiko des Menschenhandels und der Ausbeutung von Tausenden unbegleiteten Minderj├Ąhrigen, die an italienischen K├╝sten an Land gegangen sind. Dies ist der Fall der Nigerianische junge Leute zwischen 2011 und August 2012 auf dem Seeweg, von denen einige gefunden wurden Opfer sexueller Ausbeutung auf der Stra├če Das ist in unserem Land nicht nur ein chronisches Ph├Ąnomen, sondern w├Ąchst auch. Die ernsten Risiken der Ausbeutung betreffen auch die rd 1300 Afghanen, die nach ihrem Willen nur in unserem Land "unterwegs" sind und daher "unsichtbar" sind, oder ├╝ber 900 ├Ągyptische Minderj├Ąhrige zwischen 2011 und 2012 in Italien angekommen, mit einer belastenden Reiseschuld, die schnell bezahlt werden soll und dem Wunsch, Herkunftsfamilien zu helfen, kommen alle bei der Ausschiffung oder sp├Ąter mit Save the Children in Kontakt.
Raffaela Milano, Direktor der italienischen Programme von Save the Childrensagte: "Der Menschenhandel und die Ausbeutung von Menschen werden von einem wirtschaftlichen Fluss angetrieben weltweit vergleichbar mit dem illegalen Drogenhandel (LAW) und Waffen. Ein hasserf├╝lltes Ph├Ąnomen mit verheerenden Folgen f├╝r das Leben von Tausenden von M├Ądchen und Jungen. " "Angesichts dieser Situation ist es nicht m├Âglich, sich von der anderen Seite abzuwenden. Wir sprechen von kleinen Sklaven, die nur f├╝r diejenigen "unsichtbar" sind, die nicht sehen wollen, w├Ąhrend dieser Zustand in unseren St├Ądten sehr gut sichtbar ist und Hunderte von Kindern und Jugendlichen dramatisch betrifft. Es ist notwendig, die Schutzma├čnahmen f├╝r die Opfer sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene zu verst├Ąrken und die Anstrengungen zu koordinieren, um diejenigen zu blockieren, die ├╝ber diese echte zeitgen├Âssische Sklaverei spekulieren. "
LESEN SIE AUCH: Lampedusa: 400 Kinder sind verschwunden und die Landungen gehen weiter
Die sexuelle Ausbeutung wird dann hinzugef├╝gtBetteleidavon sind vor allem Roma-Kinder betroffen, sowohl m├Ąnnliche als auch weibliche, die auf der Stra├če oder in ├Âffentlichen Verkehrsmitteln betteln Rom, Mailand, Neapel und Turin. Es ist absolut notwendig, dass es wie angek├╝ndigt bis Ende 2012 in Italien aktiviert wird. der Entwurf eines nationalen Plans zur Bek├Ąmpfung des Menschenhandels letzten Januar von der entwickelt Minister f├╝r Arbeit und Sozialpolitik. Dar├╝ber hinaus ist es wichtig, dass die Identifizierung von Kindern, die Opfer von Menschenhandel sind, nicht nur die Identifizierung umfasst sexuelle Ausbeutung (READ), aber alle m├Âglichen Formen der Ausbeutung, wie von Carlotta Bellini von Save the Children empfohlen
Quellenangaben | Rette die Kinder

Video: Moderne Sklaverei - Wie obdachlose Fl├╝chtlinge auf Sizilien ausgebeutet werden.