Kinder und Fettleibigkeit: Finden Sie das richtige Gewicht ohne Diät


Übergewichtige Kinder, wie man ohne Diät abnehmen kann? Der Rat des Diätetikers, Fettleibigkeit zu behandeln, gesund und korrekt zu essen

In Diesem Artikel:

Übergewichtige Kinder, wie man ohne Diät abnehmen kann

Wir wissen, dass Fettleibigkeit bei Kindern eines der Hauptgesundheitsprobleme unserer Gesellschaft ist, aber zu oft denken wir, dass uns die Frage nicht betrifft. Die Daten, die aus dem Überwachungsprojekt des Gesundheitsministeriums "Okkio alla salute" hervorgegangen sind, zeigen uns, dass 1 von 3 Kindern in Italien übergewichtig ist. Am beunruhigendsten ist jedoch, dass 37% der Eltern dieser Kinder dies nicht bemerken in Anbetracht ihres Gewichts und ihrer Fütterung angemessen (wenn nicht knapp).

Der erste Schritt, um sich um das zu kümmern die Gesundheit Ihrer Kinder und daher objektiv zu sein und den Hinweisen des Kinderarztes zuzuhören. Fettleibigkeit kann auch zu Problemen führen, wie z. B. der Fettleber. Probleme nicht zu unterschätzen.

Wie sehe ich, ob mein Kind übergewichtig ist?

Bei regelmäßigen Kontrollen durch den Kinderarzt Unser Baby wird gewogen und gemessen, und diese Werte sind in einer Tabelle dargestellt, die die Perzentilen des Wachstums zeigt. Wenn das Gewicht des Kindes zu groß ist, ist es die Aufgabe des Kinderarztes, darauf hinzuweisen. Wenn diese Kontrollen seltener werden, können wir das Kind zu Hause messen. Es reicht aus, dies alle 1-2 Monate zu tun, mit den Wachstumscharts zu vergleichen und zu überprüfen, ob die Parameter zwischen dem 25. und 75. Perzentil liegen.

Ein weiteres sehr wichtiges Datum ist die Messung des Taillenumfangs. Wir führen ein Maßband um die Taille des Kindes (auf Höhe des Nabels) und teilen diesen Wert (in cm) durch die Höhe (in cm). Wenn das Ergebnis größer oder gleich 0,5 ist, hat unser Kind Bauchfettansammlungen, wo es gefährlicher ist. Selbst bei normalem Gewicht ist ein zu hoher Taillenumfang sehr gefährlich und erfordert ernährungsbedingte Eingriffe.

Wie kann man Fettleibigkeit bei Kindern verhindern?

Kinder und Fettleibigkeit, ohne Diät behandeln

Wenn das Gewicht unseres Kindes zu groß ist, ist es wichtig, es sofort richtig zu handhaben. Es wird dringend davon abgeraten, dem Kind eine restriktive Diät aufzuerlegen. Das Kind muss lernen, gesund und richtig zu essen ohne sich dazu gezwungen fühlen zu müssen und daher die Änderung der Gewohnheiten schrittweise und gelassen zu erleben. Erwähnen Sie niemals Sätze wie "Sie sind zu groß", "Sie müssen weniger essen, wenn Sie nicht fett sind", "Sie sind auf Diät", geben Sie keine Schuld, wenn Sie etwas zu viel essen, aber stellen Sie sicher, dass dies nicht passieren kann.

Wenn Sie vermeiden, ungesunde und kalorienreiche Lebensmittel zu Hause zu halten, können Sie sie nicht mehr essen, und schmackhafte, aber leichte Alternativen werden Sie nicht vermissen. Als Erstes müssen Sie sich selbst fragen. Bei Fettleibigkeit ist die genetische Komponente wirklich irrelevantDie Tatsache, dass Fälle von Fettleibigkeit oder Übergewicht in der Familie auftreten, erhöht das Risiko von Fettleibigkeit bei Kindern, da dies zu einem Wachstum in einer Umgebung führt, in der es bevorzugt wird, und dies führt zu falschen Lebensgewohnheiten. Damit das Kind lernen kann, gut zu essen und die Form zu finden, müssen wir in erster Linie Erwachsene sein, um es zu tun und ein gutes Beispiel zu setzen. Kleine Strategien helfen Ihnen, ohne Anstrengung das richtige Gewicht zu finden!

Portionen beschränken

Wie kann ich herausfinden, welche Portionen für ein Kind geeignet sind? Die folgende Tabelle bezieht sich auf die Angaben des Regionalen Gesundheitsdienstes der Emilia Romagna und hilft uns, die richtigen Portionen von Lebensmitteln in verschiedenen Altersgruppen zu verstehen

Passende Portionen je nach Altersgruppe

Passende Portionen je nach Altersgruppe Geeignete Portionen nach Altersgruppen Für ein Kind geeignete Teile (Quelle: Redaktion Monica Balducci)

Die unsichtbaren Kalorien

Etwas zu essen kann ein großes Opfer sein, genauso wie das Aufgeben von Essen, das uns so gut gefällt, aber wissen Sie, dass Sie eine Menge Kalorien sparen können, ohne auf all dies zu verzichten? Ja, weil die meisten Kalorien eines Gerichts nicht auf die Hauptnahrung zurückzuführen sind, sondern auf Fette und Zucker hinzugefügt, um ihren Geschmack oder ihre Konsistenz zu verändern. Wenn Sie einen Teelöffel weniger Öl in das Gewürz der Pasta legen, sparen Sie 45 Kcal, ohne große Opfer zu bringen. Viele Kalorien können dann gespeichert werden, indem Sie ein unpoliertes Brot (z. B. toskanisches Brot) auswählen oder einen Esslöffel Zucker in den von uns zubereiteten Kuchen geben, ohne dass es jemand bemerkt!

Wählen Sie die besten Produkte

Worauf stützen wir uns, wenn wir eine Sorte Kekse im Vergleich zu einer anderen wählen? Oder bei der Auswahl eines Joghurts, was bewerten wir? Sehr oft neigen wir dazu, immer das Gleiche zu wählen, aus Gewohnheit oder hastig den Preis zu lesen, aber in der Realität, wenn wir die Gesundheit unseres Sohnes schützen wollen, würde es das geben eine Reihe von Dingen, die Sie beim Einkaufen berücksichtigen sollten. Nicht immer ist das, was leichter oder gesünder erscheint, die einzige Möglichkeit, dies herauszufinden Lesen Sie die Etiketten sorgfältig durch und vergleichen Sie einige Werte: total Kcal (pro 100g), der Gehalt an einfachen Zuckern und Fetten.

Dies kann uns einen Hinweis auf die geben "Leichtigkeit" des Essens. Bei zwei Joghurtsorten zum Beispiel für die gleichen Gesamtkalorien bevorzugen wir denjenigen mit der geringsten Zucker- und Fettaufnahme, auch wenn er mehr Proteine ​​enthält. Wir könnten überrascht sein, wie wir viele Kalorien sparen können, indem wir einfach verschiedene Produkte auswählen, die vielleicht sogar unserem Baby gefallen. Wir lesen auch die Zutatenliste und versuchen, Produkte mit einer kürzeren Liste zu wählen. Achten Sie auch darauf, ein Produkt nicht wegzuwerfen, nur weil unter den Zutaten Palmöl ist, weil Sie vielleicht eines wählen, das an seiner Stelle Butter oder Margarine enthält.

Wie man einem Kind sagt, wer abnehmen muss

Vorschläge für leichte Mahlzeiten

Vorzuschlagen leichte Mahlzeiten Wir müssen die Häufigkeit der meisten kalorischen Gerichte verringern, zum Beispiel beschränken wir die Eiernudeln auf einmal pro Woche, das fetthaltige Fleisch alle 15 Tage und das gebratene Fleisch auf maximal einmal pro Monat, während wir für die Mahlzeiten der Woche leichte Beläge wählen. wir bevorzugen den Verzehr von Gemüse, wir vermeiden das Frittierte, Wir verwenden einfache Garmethoden wie Kochen, Dämpfen oder Backen ohne Öl, und wir begrenzen den Verbrauch von Kuchen und Desserts an Sonn- und Feiertagen. Leichte Mahlzeiten vorzuschlagen bedeutet weniger Öl zu verwenden, Butter und andere Saucen zu vermeidenohne auf Kohlenhydrate zu verzichten.

Vermeiden Sie Fertiggerichte und beschränken Sie Ihre Mahlzeiten außerhalb des Hauses

Ein einfacher Weg, um Kalorien zu sparen, ist es bereiten Sie alles zu Hause vor Ausgehend von Rohstoffen und guter Qualität. Auf diese Weise können Sie nicht nur die Qualität der Lebensmittel, sondern auch die Kalorien kontrollieren, die sie liefern. Obwohl sie harmlos wirken können, sind verpackte oder vorgekochte Produkte reich an Salz, Zucker, Fett und Zusatzstoffen, die Sie niemals verwenden würden, und erhalten dennoch hervorragende Speisen. Vermeiden Sie Mahlzeiten außerhalb des Hauses so weit wie möglichB. leichte und praktische Mittagessen (z. B. einen schönen Teller mit kalter Pasta mit Gemüse für Ihre Tage am Strand). Nehmen Sie sich nicht die Gewohnheit, Kinder zu oft ins Restaurant zu bringen, oder verwenden Sie das Essen als Belohnung ("Wenn Sie eine gute Note bekommen, kaufe ich Ihnen ein Eis / ich nehme Sie mit zum Pizza essen"), beschränken Sie das Restaurant und wählen Sie diese aus gesündere Gerichte anbieten.

Die ganze Familie in Bewegung

Wählen Sie Outdoor-Aktivitäten, um Zeit miteinander zu verbringen: Radfahren, Nachmittage im Park oder am Sonntag Städte und Dörfer besuchen. Während Ihres Strandurlaubs verbringen Sie Ihre Zeit zwischen Schwimmen, Spazierengehen, Sport und Spiele. Bilden Sie Ihr Kind, um aktiv zu sein: Nehmen Sie die Treppe, machen Sie kürzere Wege zu Fuß, parken Sie das am weitesten entfernte Auto, lassen Sie es los und finden Sie den kleinen Freund zu Fuß.

Erinnere dich daran es reicht nicht aus, wenn ein Kind Sport treibt, Aber es muss immer in Bewegung sein, um Stunden zu vermeiden, die vor dem Fernseher sitzen. Wenn Sie zusammenziehen, tun Sie beiden etwas Gutes und geben Ihrem Kind ein gutes Beispiel.

Video: Welches Gewicht bei meiner Körpergröße?