Kind mit rosa Schuhen geht die Debatte weiter


Die Nachricht von dem Kind, das in rosafarbenen Schuhen zur Schule ging, l├Âst die Debatte aus: Gibt es noch zu viele Vorurteile gegen├╝ber Kinderspielen und ihrer zuk├╝nftigen sexuellen Identit├Ąt?

In Diesem Artikel:

Die Nachrichten vom Englische Mutter, die ihren Sohn mit rosa Ballerinas zur Schule gehen lie├č (READ) hat auf unserer Facebook-Seite eine hitzige Debatte ausgel├Âst. Diese Mutter wurde von Freunden und Verwandten heftig kritisiert, weil sie ihren Sohn so etwas wie ein M├Ądchen tragen lie├č. Und das beschuldigt, wenn Wenn er erwachsen ist, wird der Sohn schwules wird nur seine Schuld sein. Als ob ein Paar rosa Schuhe wirklich bestimmen kann lsexuelle Identit├Ąt dieses Kindes.
LESEN SIE AUCH: Sprechen Sie mit Kindern ├╝ber geschlechtsspezifische Unterschiede
Das kleine M├Ądchen hatte sie ausgew├Ąhlt, weil sie Zebras waren (und er mag Zebras sehr gerne). Es spielte keine Rolle f├╝r die Farbe. Meine Mutter versuchte ihm zu erkl├Ąren, dass Rosa in unserer Gesellschaft mit kleinen M├Ądchen in Verbindung gebracht wird, aber am Ende entschied sie sich, ihm zu gefallen. Hast du wirklich so etwas falsch gemacht? Und wie viele gibt es heute noch? Vorurteile Was gibt es nur f├╝r M├Ądchen und was nur f├╝r Kinder?
Wir leben immer noch in einer Welt, die falsch ist, wenn a Kind spielt mit Puppen oder wenn er tanzen will? Und weil diese einfachen Aktivit├Ąten, die das Kind vielleicht einfach unterhalten und von dem Kind ohne Bosheit betrachtet werden, stattdessen von Erwachsenen mit einer Analyse analysiert werden sexuelle Bedeutung?
Ein gro├čer Teil der Debatte konzentriert sich auf Was wird die sexuelle Identit├Ąt dieses gro├čen Kindes sein?. Aber wirklich ein Paar rosa Schuhe, die naiv mit 5 Jahren getragen werden, k├Ânnen feststellen, ob dieses gro├če Kind heterosexuell oder homosexuell sein wird.
Hier sind einige Kommentare auf unserer Facebook-Seite, um die Debatte gemeinsam fortzusetzen. Unter denen, die ihn lieber nicht in die Schule schicken oder schlagen und ihn dazu bringen wollen, diese Schuhe anzuziehen, und die stattdessen seine Mutter verteidigen, weil er es gut tat, seinem Sohn die M├Âglichkeit zu geben, sich selbst auszudr├╝cken, denken unsere M├╝tter ├╝ber das soziale Netzwerk.
LESEN SIE AUCH: M├Ąnner, die sich wie ein M├Ądchen kleiden wollen: Wie verhalten sie sich?
"Das Kleid macht den M├Ânch nicht... es ist nur Retrogadi und dumme Vorurteile".
"Diese Mutter ist zu sch├Ątzen, weil sie dem Kind die freie Meinungs├Ąu├čerung ├╝berlassen hat, vielleicht wollte er aus Neugierde nicht sagen, dass er sich immer so kleiden wird... ".
"Ich ziehe ein freies und gl├╝ckliches Kind vor einem depressiven Sohn, weil er gezwungen ist, seine Impulse zu unterdr├╝cken".
"Mein Sohn verl├Ąsst das Haus nicht wie ein Clown. Kinder sollten erzogen werden, sonst denken sie, dass Sie der Clown sind".
"Wenn Sie sich in unserer Welt bereits mit einem anderen Namen benennen, machen sie sich ├╝ber Sie lustig, bis Sie ein Kind mit T├Ąnzern f├╝r kleine M├Ądchen erreichen... und ich glaube nicht, dass alle M├╝tter ihre Kinder unter den Menschen l├Ącherlich machen wollen".
"Beschwere dich nicht, wenn sie dann schwul werden".
"M├╝ssen Sie es nicht in bestimmten Dingen begleiten? Aber was machte diese Mutter so verbl├╝ffend? Er gab bereits seinem Sohn eine Lebensstunde, ohne Gewalt und freie Gedanken- und Meinungsfreiheit... und in einer Welt, in der Unwissenheit herrscht, ist es abscheulich".
"Aber wer sagt, dass die Rose von den Frauen und dem Blau der M├Ąnner ist? Und wer sagt, dass die T├Ąnzer Frauen sind und die Krawatte der M├Ąnner? Wenn es also Frauen sind, zieh deine R├Âcke zur├╝ck und zieh deine Hose aus... Ich lehre mein Baby mit seinem Kopf zu denken und ich hoffe es zu tun... f├╝r mich war diese Mutter gut".
"Die Eltern sind verpflichtet zu erziehen und sich nicht daran zu halten, haben die Pflicht, Gewohnheiten und Gebr├Ąuche fest zu erkl├Ąren und zu vermitteln, um Missverst├Ąndnisse zu vermeiden, niemals freiz├╝gig zu sein, m├╝ssen verbindlich sein und m├╝ssen dieses Verhalten bestehen und akzeptieren lassen. Nur auf diese Weise k├Ânnen wir keine schwachen, unsicheren Kinder erziehen".
LESEN SIE AUCH: Die Welt ist immer noch rosa f├╝r M├Ądchen und blau f├╝r Jungen?
"Kinder m├╝ssen die Freiheit haben, sich auszudr├╝cken und ihren Impulsen zu folgen, sie haben Zeit in ihrem Leben, um ihre Unterscheidungen und Entscheidungen zu treffen, aber zumindest kommen sie ohne Vorurteile an, arme Kinder, die von Eltern plagiiert werden, die glauben, sie k├Ânnten das Leben ihrer Kinder verwalten Wenn sie es f├╝r richtig halten, sind Kinder nicht unser Eigentum. Wir m├╝ssen ihnen folgen und ihnen alles bieten, was sie brauchen, um ein eigenes Leben und Gl├╝ck zu kreieren, egal was es ist! Sagen Sie auch, dass es schwul ist, es gibt nichts Falsches, es ist wegen Menschen wie Ihnen, die immer noch diskriminiert werden. Wie k├Ânnen Sie denken, dass Ihr Kind gl├╝cklich sein kann, wenn die Eltern, die es zuerst beurteilen, gl├╝cklich sein k├Ânnen?".
"Ich verstehe nicht, warum man aus dem Kindergarten die geistigen Einschr├Ąnkungen von Kindern auf die Kinder bringen muss, die die Gro├čen haben! Sie sollten viel von jenen Kindern lernen, die nicht ge├Ąrgert haben, die nicht f├╝r ein Paar Schuhe urteilen, anstatt hier im Sputar-Satz zu stehen, mit der Gewissheit, immer die Wahrheit in der Hand zu haben".
"M├╝tter sind nicht heuchlerisch, mit so etwas w├Ąre keiner von Ihnen zufrieden. ├ťberlegen Sie nicht, wer den Mut hat, zu sagen, was er denkt und was 90% der Menschen denken. Sie sind immer erstaunt, als sie h├Ârten, dass Ricky Martin und Tiziano Ferro schwul sind. Ich glaube nicht, dass sich Ihre Reaktion ├Ąndern w├╝rde, wenn Ihr Sohn an ihrer Stelle w├Ąre. Was eine Frau es dann f├╝r die Liebe ihres Kindes akzeptiert, ist eine eigene Rede. Aber sag mir nicht, dass du mit einem Zustand gl├╝cklich bist, in dem du dein Kind finden k├Ânntest, wissend, dass du in einer Gesellschaft von langweiligen und ignoranten Menschen lebst und wo du dich unwohl f├╝hlst".
"Also ab morgen schicke deine S├Âhne mit Flocken auf dem Kopf und T├Ąnzer, wenn sie dann weinend nach Hause kommen, hast du ein gutes Lachen, von dem anderen muss man sich nicht satt sehen? Das Problem ist, dass es 2012 schmerzt oder Sie sagen, es tut weh, wie sch├Ân es ist, einen schwulen Sohn zu haben oder Sie sind Rassist. Jetzt befinden wir uns in einer Welt, in der ein Lehrer nicht einmal ein Kind schimpfen kann, das die Beschwerden aller M├╝tter wie Sie findet. Dann findest du dich zu Kindern aller Art. Bildung ist eine Sache, aber es bleibt etwas anderes. Ich unterst├╝tze die Mutter voll und ganz, die sagt, dass ich mit 5 Jahren nicht entscheiden kann, was richtig und was falsch ist. Ich m├Âchte auch den Gedanken des Vaters dieses Kindes im Bild kennenlernen, nicht nur der Mutter. Und hier kann man sich alle vorstellen, warum es nicht ver├Âffentlicht wurde".
"Es gibt eine Menge Ignoranz. Wenn wir sagen, dass ein Homosexueller geistig abgelenkt ist, wenn wir sagen, dass es falsch ist, wenn ein Kind rosa Schuhe anzieht, dann schaffen wir es, Intoleranz zu schaffen, und wir sollten nicht ├╝berrascht sein, wenn Kinder erwachsen werden und Vielfalt nicht akzeptieren. Rosa Schuhe mit einem Gewehr zu vergleichen, scheint mir die Apotheose der Ignoranz zu sein".

Video: "Lebron hat ANGST vor Jordan" - GOAT-Debatte Ep. 10 (feat. C-Bas) - KobeBjoern