Windel wechseln. Ratschl├Ąge von M├╝ttern


Der wertvolle Rat der M├╝tter zum Windelwechsel ist eine der h├Ąufigsten Aktionen in den ersten Jahren des Kindes

In Diesem Artikel:

Tipps zum Windelwechsel

In den ersten Jahren der Kinder der Windelwechsel Es ist eine der h├Ąufigsten Aktionen. Mit ├ťbung wird dies zu einer Routinet├Ątigkeit, die eine Mutter in jeder Situation ausf├╝hren kann.

  • Bereiten Sie den Wickeltisch vor

Das Wechseln der Windeln erfordert alles, was Sie brauchen, und einige Produkte, die zur Verf├╝gung stehen m├╝ssen: Feuchtt├╝cher, kleine Handt├╝cher, Dermatitis Cremes und R├Âtungen, Haut├Âl und Windeln. Wenn Sie die M├Âglichkeit haben, einen festen Wickeltisch zu haben, m├╝ssen Sie immer darauf achten, dass der Tisch nach der letzten ├änderung aufgef├╝llt wurde, um nicht mit dem Kind ausgezogen zu werden oder das Risiko einzugehen, dass es zu weit geht.

Alles ├╝ber Babywindeln
  • Um das Kind wieder zu behaupten

Kinder kommunizieren oft mit sehr aufgeregten Schreien, dass Windeln gewechselt werden m├╝ssen. Sobald sie auf dem Wickeltisch liegen, erkennen die Kinder die Umgebung und beruhigen sich. Um das Wechseln der Windel zu erleichtern, k├Ânnen Sie mit dem Baby spielen, bevor Sie sich ausziehen. L├Ącheln Sie einfach, bewegen Sie Ihre Beine oder nehmen Sie Ihre H├Ąnde.

Windel wechseln: Anleitung Schritt f├╝r Schritt

  1. Nehmen Sie das Kind heraus und befreien Sie den Wickeltisch von der Kleidung.
  2. Nehmen Sie die Beine des Kindes mit der linken Hand an den Kn├Âcheln und heben Sie sie an, wenn Sie nicht Linksh├Ąnder sind.
  3. ├ľffne die schmutzige Windel, nimm mit der rechten Hand ein feuchtes Tuch und reinige das Baby, w├Ąhrend du die Kn├Âchel hochh├Ąlt. Verwenden Sie das Handtuch mit einer Bewegung von oben nach unten und dann in Richtung des R├╝ckens des Kindes. Bei Bedarf k├Ânnen Sie den Boden mit einfachem warmem Wasser oder Wasser und St├Ąrke abwaschen.
  4. Entferne die Windel und entferne sie. Sie schlie├čen es sp├Ąter: Es ist besser, das Kind nicht allein auf dem Wickeltisch zu lassen.
  5. Wenn die Haut im Windelbereich rot ist, m├╝ssen Sie m├Âglicherweise einen in Baby├Âl getr├Ąnkten Wattebausch abwischen oder eine Anti-R├Âtungspaste mit Zinkoxid auftragen.
  6. Wenn es die Zimmertemperatur zul├Ąsst und Sie es nicht eilig haben, warten Sie einige Minuten, bevor Sie die neue Windel anlegen: Die Kinder f├╝hlen sich frei und f├╝hlen sich gut f├╝r ihre Haut.
  7. Nehmen Sie eine neue Windel und legen Sie sie unter dem R├╝cken des Kindes offen auf.
  8. Senken Sie die Beine des Kindes, heben Sie den mittleren Teil der Windel bis zum Bauch an und schlie├čen Sie ihn mit den seitlichen Aufklebern.
  9. Vergewissern Sie sich, dass die Windel auf den Oberschenkeln des Babys oder auf dem Bauch nicht zu fest oder zu locker ist. ├ľffnen Sie ggf. die Klebstoffe erneut und positionieren Sie die Windel neu.
  10. Beschichte das Kind.

Tipps zum Windelwechsel:

  • Wechseln Sie die Windel sehr h├Ąufig, um R├Âtungen zu vermeiden, insbesondere wenn sie Kot enthalten.
  • Lassen Sie das Kind niemals unbeaufsichtigt auf dem Wickeltisch.
  • Entfernen Sie jedes Glas, das Sie mit den H├Ąnden tragen k├Ânnten, vom Kind und werfen Sie es um, w├Ąhrend Sie durch das Wechseln der Windel abgelenkt werden

Video: 8 Dinge, die passieren k├Ânnen, wenn M├╝tter ihre Kinder mit V├Ątern alleine lassen!