Ursachen und Symptome von Ohrenschmerzen bei Kindern


W├Ąhrend des Winters sind die Ohrenschmerzen des Kindes h├Ąufig, was sind die Ursachen und Symptome dieser Erkrankung

In Diesem Artikel:

Ohrenschmerzen beim Kind

Otitis und Otalgie sind die h├Ąufigsten Ursachen f├╝r Ohrenschmerzen beim Kind. Wie sollen wir uns verhalten?
Wenn ein Kind h├Ąufig unter Beschwerden und Entz├╝ndungen der Ohren leidet, ist es zun├Ąchst vorbeugend wichtig, die Ursachen zu ermitteln und m├Âglicherweise zu beseitigen. zum beispiel Wenn er am Pool teilnimmt, ist es besser, ihn zu verschieben, wenn er besser und vielleicht gr├Â├čer und "st├Ąrker" ist. Weil die Temperaturschwankungen sicherlich nicht dazu beitragen, die Situation zu verbessern, weg vom Nest, um den K├Ârper vor dem Angriff von Mikroben und Bakterien zu sch├╝tzen, aber seien Sie auch vorsichtig, wenn das Kind an einer Lebensmittelunvertr├Ąglichkeit leidet, weil es die Situation schlimmer machen kann Pr├╝fen Sie, ob die Mandeln oder Adenoide geschwollen oder entz├╝ndet sind.

Die Ursachen f├╝r Ohrenschmerzen beim Kind

Die Nase und alle darauf folgenden St├Ârungen stehen in engem Zusammenhang mit den Ohren und wenn eine Pr├Ądisposition oder ein Ausl├Âser vorliegt Es ist leicht f├╝r die Erk├Ąltung mit Otitis kompliziert zu werden.
Dar├╝ber hinaus ist zu bedenken, dass, wenn das Kind h├Ąufig (mindestens dreiviertelmal im Jahr) an Otitis erkrankt ist, die Eustachischen Schl├Ąuche, die Kan├Ąle, ├╝ber die die Nase kommunizieren kann, m├Âglicherweise nicht ausreichend funktionieren mit dem Mittelohr, und daher werden alle Infektionen, bei denen die Nase h├Ąufig im Winter vorkommt, haupts├Ąchlich katarrhalische Infektionen, leicht auf das Mittelohr ├╝bertragen, was zu einer Otitis f├╝hrt. In den ersten drei Lebensjahren ist es sehr ├╝blich, dass ein Kind an Otitis leidet, haupts├Ąchlich aufgrund von Ausl├Âsern wie Erk├Ąltungen, Zahnausschlag, Halsschmerzen, Mandelentz├╝ndung usw.

Otalgie

Wenn die Ohrenschmerzen von Fieber, Schluckbeschwerden und Halsschmerzen begleitet werden, sollte dies keine echte Pathologie des Ohres sein, sondern es kann ein Reflexschmerz sein, der auf das Ohr ├╝bertragen und auf die Ohrmuschel abgestrahlt wird von Erk├Ąltungen, Pharyngitis oder Tonsillitis; Manchmal passiert es auch nach dem Bad, ein bisschen Schmerz und ein Gef├╝hl, als ob das Ohr verstopft w├Ąre und die Ursache f├╝r diese Probleme sein k├Ânnte ein Wachsstopfen, der sich bei Kontakt mit Wasser vergr├Â├čert hat.
In jedem Fall ist es immer besser, wenn das Kind Schmerzen in den Ohren hat, dass es vom Kinderarzt ├╝berpr├╝ft wird, um sofort zu den Ursachen zur├╝ckzukehren und zu vermeiden, dass eine triviale Infektion das Geh├Âr des Kindes ernsthaft beeintr├Ąchtigt.

Sie sollten keine Medikamente zuf├Ąllig verabreichen Verwenden Sie keine Wattest├Ąbchen Wenn es einen Wachsstopfen gibt, weil er nichts weiter tut, als ihn tiefer zu dr├╝cken und das Trommelfell zu besch├Ądigen. Es w├Ąre besser, mit lauwarmem Wasser zu waschen.
Der Kinderarzt kann sich nach dem Besuch f├╝r eine Therapie mit entz├╝ndungshemmenden Mitteln, Mukolytika, Schmerzmitteln oder auf die zu bespr├╝henden Tropfen in den Ohren entscheiden, wenn es sich nur um eine Entz├╝ndung des Pavillons ohne andere Ausl├Âser handelt

Mittelohrentz├╝ndung

Um eine Otitis bei Kindern zu diagnostizieren, k├Ânnte der Kinderarzt einen kleinen Test durchf├╝hren oder die Ohrmuschel vorsichtig nach oben oder unten ziehen und pr├╝fen, ob der Schmerz mit dieser Geste zunimmt oder auftritt. In diesem Fall handelt es sich wahrscheinlich um eine ├Ąu├čere Otitis, die die Haut beeinflusst und den ├Ąu├čeren Geh├Ârgang auskleidet.

Tonsillen, Adenoide und Otitis, die Probleme bereiten: M├╝ssen wir operieren?

Wenn der Schmerz pulsiert und sich trotz des kleinen "Tests" nicht ├Ąndert, sondern von Fieber und Erk├Ąltung begleitet wird, kann es sich um eine Episode der Mittelohrentz├╝ndung handeln: Der Schmerz wird durch den Druck des Eiters auf die Trommelfellmembran verursacht. Wenn das Ohr dann Eiter oder Blut absondert, wenden Sie sich sofort an den Kinderarzt da es zu einer Entz├╝ndung des Au├čen- oder Mittelohrs kommt und diese als Folge einer Mittelohrentz├╝ndung aufgetreten sein kann Bohren des Giebels.
Wenn Schmerzen vorhanden sind und das Kind keine anderen Erkrankungen hat, kann der Kinderarzt schmerzstillende analgetische Tropfen vorschreiben. Er r├Ąt uns, die Nase des Babys mit Nasensp├╝lungen, die mit der physiologischen L├Âsung hergestellt wurden, sauber zu halten und reichlich zu trinken.

Was tun, wenn das Trommelfell bricht?

Es kommt manchmal vor, dass das Trommelfell aufgrund des durch den Eiter ausge├╝bten Drucks bricht; In diesem Fall ist das erste Signal die sofortige Beendigung des Schmerzes, gefolgt von mehr oder weniger dichter Sekretion. Mit gro├čer Vorsicht sto├čen wir das Ohr mit einem kleinen Reiher an und achten darauf, das Ohr einige Tage nicht zu benetzen. bis sich das Trommelfell spontan repariert hat. Wir geben absolut keine Tropfen ab! Lassen Sie uns den Kinderarzt besuchen und seinen Anweisungen folgen

Video: Was ist eine Mittelohrentz├╝ndung? Ursachen, Symptome und Behandlung einfach erkl├Ąrt!