Autositze: worauf Sie achten sollten


Massimo Gualtieri, ein Experte fĂŒr Kindersicherheitssysteme, erklĂ€rt, wie man die ZuverlĂ€ssigkeit und Sicherheit eines Autositzes erkennt

In Diesem Artikel:

Autositze, worauf Sie achten sollten

November 2017: Ich öffne einen Bericht an Report-Rai bezĂŒglich EuropĂ€ische Verordnungen ĂŒber Autositze; Ich möchte, dass sie mit den Eltern der gesetzlich vorgeschriebene Sicherheitsstandards, und machen Sie ihnen klar, dass NICHT ALLE ZUGELASSENEN SITZE SICHER SIND!

Autositze, neue Regelungen 2017

Also kontaktieren sie mich und bitten mich, ihnen auf diesem Weg zu folgen, weil sie mich betrachten einer der wenigen wahren Experten auf diesem Gebiet und ich akzeptiere gerne: auf meinem kleinen Weg muss ich die VerĂ€nderung sein, die ich in der Welt möchte. Der Dienst wird am 17. MĂ€rz 2018 auf Rai 3 ausgestrahlt und möchte unter anderem den Volksglauben zerstreuen, fĂŒr den SICURO = COSTOSO ist.

Die RealitĂ€t ist sehr unterschiedlich, Sie existieren tatsĂ€chlich Autositze sehr gut (in Bezug auf die Sicherheit), die etwa einhundert Euro kosten kann, und andere viel teurer, die in den unabhĂ€ngigen Crashtests aus GrĂŒnden wie krebserregendem Material oder mangelnder Sicherheit abgelehnt wurden... dennoch sind sie HOMOLOGATED (Produkte, die normalerweise in GeschĂ€ften zu finden sind) !!

Wie können wir daher die ZuverlÀssigkeit eines Sitzes erkennen?

Alle sechs Monate untersuchen die unabhĂ€ngigen Crash-Tests von ADAC, TCS, Altroconsumo (usw.) die Stichprobe Sitze genehmigt und auf den Markt gebracht, Sie werden mit 1 bis 5 Sternen bewertet. Die abschließende Bewertung berĂŒcksichtigt: 1 Sicherheit 2 Verwendung und Ergonomie 3 Materialien.

Dies reicht jedoch nicht aus, denn nach dem Kauf muss der Sitz sein richtig installiert und verwendet. Es gibt viele Details von den Eltern, etwa 1.300 Sitze, die ich im Jahr 2018 gesehen habe, waren nur 36 wirklich gesichert.

Hier sind einige wichtige Informationen fĂŒr Eltern:

  • wissen Produktionsdatum und damit Verfall des Sitzes zum Zeitpunkt des Kaufs
  • auf dem Sitz Vermeiden Sie gefĂŒtterte Jacken, um die Sicherheit nicht zu beeintrĂ€chtigen und die Enge der Riemen des Kindes
  • Setzen Sie keine nicht zugelassenen ReduzierstĂŒcke und / oder Polsterungen ein das könnte die Form und den Halt des Sitzes verĂ€ndern
  • Vermeiden Sie gebrauchte oder gebrauchte Sitze weil sie SchĂ€den erlitten haben, die mit bloßem Auge nicht sichtbar sind; Die Materialien desselben unterliegen dann einem Verschleiß, der durch thermische VerĂ€nderungen verursacht wird, und verlieren daher im Laufe der Jahre an QualitĂ€t.

Die erste Empfehlung, die ich bei der Frage nach Autositzen erhalte, ist die von Lesen Sie die Anweisungen immer sorgfÀltig durch und installieren Sie sie richtig. Es wÀre sinnlos, einen sehr sicheren Sitz zu wÀhlen, wenn er dann ungefÀhr am Auto befestigt wird!

Hier ist dann geboren die ISOFIXein Verankerungssystem, das mit einigen Sitzen geliefert wird, was die Installation vereinfacht. Das Auto muss natĂŒrlich vorbereitet werden, seit 2006 sind fast alle Autos mit diesem System ausgestattet. Einige Dinge scheinen offensichtlich, aber wenn ich Ihnen sagte, dass in Italien 1 Kindersitz in 2 schlecht montiert ist? (Istat).

"ICH MÖCHTE EINEN GÜLTIGEN SITZ FÜR LANGE REISE UND EIN BASISMODELL FÜR KURZE BEWEGUNGEN". Leider finde ich das oft zu erklĂ€ren Der "gute" Sitz darf nicht nur fĂŒr lange Fahrten oder auf der Autobahn genutzt werden. Es ist auf jeden Fall wichtig, einen guten Sitz zu haben, aber vor allem auf kurzen reisen: 2 UnfĂ€lle auf 3 treten auf Stadtstraßen oder auf Strecken zwischen 3 und 7 km auf, reisen als Heimschule, Heimasyl oder Heimelterneltern... bereits fĂŒr Großeltern wĂ€re es besser, einen diskreten Sitzplatz zu haben.

Etwa 8.300 Kinder im Alter von 0-14 Jahren im Jahr 2018 wurden bei VerkehrsunfĂ€llen verletzt. Dies bedeutet, dass mit Erwachsenen und Kindern im Straßenunterricht noch viel zu tun ist.

Im Berichtsservice haben wir die RealitĂ€ten außerhalb von KindergĂ€rten und Schulen miterlebt: Zumindest absurde und besorgniserregende Szenen, wie zum Beispiel vier Kinder, die in ein Auto geladen wurden, und keines von ihnen sitzt auf einem Platz. Denken wir wirklich, wir gehen in die richtige Richtung? Geben wir den kommenden Generationen ein gutes Beispiel? "In einer Lawine wird sich der einzelne Bogen niemals verantwortlich fĂŒhlen."

Heutzutage sind MĂŒtter oft auf unzuverlĂ€ssige Websites angewiesen, von denen die meisten bezahlt werden, um ein Produkt im Vergleich zu einem anderen zu sponsern. Diese schlechte Angewohnheit ist in Italien im Vergleich zu anderen europĂ€ischen LĂ€ndern vorherrschend. Daher finden wir hier SitzplĂ€tze, die auf 60 km liegen / h kommen vom Sitz oder Sitze unter den Bestsellern unseres Landes, die mit krebserregenden Stoffen hergestellt werden (sie werden nicht einmal außerhalb Italiens betrachtet).

FĂŒr eine Mutter kann es beruhigend sein, das GefĂŒhl zu haben, dass sich jemand mit dem Autositz, den sie auswĂ€hlen möchte, wohl fĂŒhlt und dass sie ihn vielleicht mit 5 Sternen bewertet hat. Denken Sie daran, dass diese Bewertungen subjektiv sind. Kein Elternteil kann die Sicherheit dieses Produkts beurteilen, kann die Tatsache offenbaren, dass es gut ist, dass es fĂŒr das Kind mehr oder weniger komfortabel ist, es aber nicht als "gutes Produkt" oder noch besser als SAFE zertifizieren kann.

Einen sicheren Sitz zu wĂ€hlen, ist eines der schwierigsten Dinge, wenn man ein Baby hat Sie mĂŒssen lernen, lernen und sich auf eine Person verlassen, die wirklich EXPERT ist !!

Massimo Gualtieri

FĂŒr Informationen und RatschlĂ€ge: Facebook: Mums Nanne mammenanne.com

Video: Tipps rund um den Kindersitz! BabyOne BabyfachmÀrkte