Candelora: Urspr├╝nge, Gedichte und Rezepte f├╝r den 2. Februar


La Candelora ist ein Fest zwischen Religion und Heidentum und feiert die Wiedergeburt nach einem langen und dunklen Winter. So feiern Sie mit Ihrer Familie

In Diesem Artikel:

Lichtme├č

Der Tag des Lichtme├čoder die Reinigung der Jungfrau ist ein Tag "Wendepunkt"La Candelora" der Wintersaison erinnert sich an das Reinigungsritual, das die Jungfrau Maria nach der Geburt von Jesus Christus befolgte. In Leviticus ist es tats├Ąchlich vorgeschrieben Jede Mutter, die ein m├Ąnnliches Kind zur Welt brachte, galt sieben Tage als unreinund f├╝r weitere 33 h├Ątte es an keiner Form der Verehrung teilnehmen sollen (wenn wir dar├╝ber nachdenken, entsprechen sie der 40 Tage nach der Geburt bei denen es heute ratsam ist, vor der gyn├Ąkologischen Untersuchung post-partum keinen Sex zu haben)

Candlemas Bedeutung

Bereits aus dem VIII. Jahrhundert, dem Fest der Calendora Sie wurde sehr gef├╝hlt. In Rom fand im Mittelalter eine lange Prozession statt, die von Sant'Adriano aus begann und die L├Âcher von Nerva und Traiano durch den Esquilino-H├╝gel ├╝berquerte, um die Basilika Santa Maria Maggiore zu erreichen. In j├╝ngerer Zeit verk├╝rzte sich die Prozession um die Petersdom. Bei dieser Gelegenheit wurden in der Basilika Kerzen mit einem Bogen aus roter und silberner Seide und mit dem p├Ąpstlichen Wappen auf den Altar gestellt

Drei davon wurden ausgew├Ąhlt und der kleinste dem Papst ├╝bergeben, die anderen beiden gingen zum Diakon und zum offiziellen Subdiakon. Sobald die Kerzen gesegnet waren, reichte der Papst seine Kerze zusammen mit dem wei├čen Seidenhandschutz, der dazu diente, seine H├Ąnde vor dem hei├čen Wachs zu sch├╝tzen, dem geheimen Kellner und ging vorbei Segen der Kerzen.

In vielen italienischen Regionen wird Candelora noch immer durch Massen und Prozessionen nachgespielt. Heute, Candlemas markiert meistens das Ende des Winters.

Vom Lebenszeitpunkt an zahlen sie das Lichtme├č es hat mit der Reinigung und mit den anfeindlichen Riten f├╝r die Fruchtbarkeit der Erde zu tun und tritt wieder ein voll unter den acht Sabbaten (Shamain, Yule, Imbolc, Oestara, Beltane, Litha, Lammas und Mabon) Dies sind die Hauptfeste unseres Kalenders, in denen die Sonnenwende, Tagundnachtgleiche und andere Naturereignisse gefeiert werden (bei denen sich "religi├Âse" Feiertage ├╝berschneiden).

die Lichtme├č es ist also ein Moment des ├ťbergangs, zwischen Winter / Dunkelheit / "Tod" und Fr├╝hling / Licht / Erwachen. Candelora ist der popul├Ąre Name (er w├╝rde aus dem sp├Ąten Latein stammen "candelorum", f├╝r "candelaram", Segen von Kerzen). In Italien, in Rom, gehen wir zur├╝ck in die Zeit, zu den Lupercalia, die bei den Ides of February gefeiert wurden, f├╝r die R├Âmer den letzten Monat des Jahres, der dazu diente, vor dem Beginn des neuen Jahres zu reinigen und sein Wohlbefinden zu f├Ârdern Fruchtbarkeit. In dieser Feier gewidmet Faun LupercusZwei Jungen der Patrizierfamilie wurden in eine an Gott geweihte H├Âhle auf der Palatin gef├╝hrt, in deren Inneren die Priester, nachdem sie die Ziegen geopfert hatten, ihre Stirn mit dem mit dem Blut der Tiere gef├Ąrbten Messer markierten. Das Blut wurde dann mit wei├čer, in Milch getr├Ąnkter Wolle getrocknet, und sofort mussten die beiden jungen M├Ąnner l├Ącheln.

Zu diesem Zeitpunkt mussten die beiden Jungen die Haut der geopferten Tiere tragen; mit der gleichen Haut wurden dann Streifen (februa oder sogar Amiculum Iunonis genannt) hergestellt, die als "Peitschen" verwendet wurden. So frisiert und mit den Streifen in der Hand mussten die beiden jungen M├Ąnner um den Fu├č des Palatins laufen und jeden schlagen, den sie trafen, besonders Frauen, die freiwillig gepeitscht wurden, um sich zu reinigen und Fruchtbarkeit zu erlangen. Ein weiterer besonderer Moment des Festivals war das "Februatio", die Reinigung der Stadt, mit der Frauen auf den Stra├čen spazieren gingen brennende Kerzen und Fackeln, Symbol f├╝r Licht.

F├╝r die keltischen Traditionen wird diese Wiederholung stattdessen genannt Imbolc (von imbolg - im Mutterleib) und ist insbesondere mit dem Tripel verbunden G├Âttin Brigit (oder Brigid), Gottheit des Feuers, der Tradition und der Heilung; Auch diese Partei wurde sp├Ąter in das christliche Zeitalter umgewandelt und die Rolle der G├Âttin, die der Figur des hl. Bridget anvertraut wurde, der alle Eigenschaften der Gottheit, insbesondere die des heiligen Feuers, zugeschrieben werden.

die Lichtme├č In einigen Orten hei├čt es "B├Ąrentag" oder Tag des Murmeltiers. An diesem Tag wachte der B├Ąr aus dem Winterschlaf auf und kam aus seiner H├Âhle, um zu sehen, wie es ist, und zu beurteilen, ob die Nase herausgezogen werden sollte oder nicht

Candlemas Sprichwort und Gedichte

Ein ber├╝hmter Sprichwort, an die sich auch Papst Johannes Paul II. erinnert, liest "Candlemas von Wintersemforen", das ist der 2. Februar, der Winter kann als beendet betrachtet werden. Das Sprichwort geht jedoch weiter "Aber wenn es regnet und weht, Wintersemo Drento", Das hei├čt, wenn das Wetter am 2. Februar schlecht ist, dauert der Winter mindestens noch einen Monat. In diesem Sinne ist Candlemas auch mit Festen mit l├Ąndlichem Ursprung verbunden, die in vielen europ├Ąischen L├Ąndern tats├Ąchlich spezielle Gerichte kochen, die der Natur oder den Feen angeboten werden, wie in Frankreich.

Das erste lateinische Sprichwort auf Calendora sagt:

Ja Purificatio nivibus - Osterfloribus Si Purificatio floribus. Ostern nivibus

Wenn die 02. Februar es war kalt und verschneit, Ostern w├Ąre sch├Ân gewesen, aber wenn der Tag der Reinigung klar gewesen w├Ąre, w├Ąre der Schnee zu Ostern gefallen.

Kerzen, wie man es mit Kindern feiert

Es scheint unglaublich, aber diese Redewendungen waren so beliebt, dass sie auch eine englische Version hatten:

Wenn Candelmas Day sch├Ân und hell ist

Der Winter wird einen anderen Kampf haben

Wenn der Candelmas Day Wolken und Regen bringt

Der Winter ist vorbei und wird nicht wiederkommen

Candlemas waren Gegenstand vieler anderer Spr├╝che und Volksspr├╝che, die meteorologischer Natur sind und je nach Dialekt zwischen Region und Region variieren. Sie k├Ânnen jedoch alle in dieser Bedeutung zusammengefasst werden

Madonna von Candlemas

aus dem winter sind wir raus

Wenn es regnet oder windig ist

Im Winter sind wir drinnen

In Forl├Č und in der gesamten Romagna klingt das Sprichwort jedoch umgekehrt:

F├╝r die Candlora oder dass es regnet oder ch'u neva von den Inveren bis zu den sem fora;

aber es regnete, vierzig Tage sp├Ąter war es immer noch vergebens.

(F├╝r Candlemas, wenn es regnet oder schneit, sind wir vom Winter weg, aber wenn es nicht regnet, haben wir immer noch vierzig Tage im Winter).

In der Toskana hei├čt es:

Wenn es schneit oder im Winter Winter ist, werden wir gebohrt.

Wenn es sonnig oder solicello ist, sind wir immer noch mitten im Winter.

Wenn es sonnig oder sonnig ist, ist der ganze Winter schlecht.

Wie bereite ich mich auf die Imbolc-Feiern vor?

Das Hauptthema der Lichtme├č es ist reinigung. Zu Beginn ist es sinnvoll, eine leichtere Di├Ąt einzuhalten, gefolgt von einer gr├╝ndlichen Reinigung Ihres Hauses, um unser geistiges Zuhause (den K├Ârper) und das physische (das Haus) zu reinigen. Sobald dies erledigt ist, k├Ânnen wir R├Ąucherst├Ąbchen verwenden, um die Arbeit abzuschlie├čen. Sogar unser Verstand wird sicherlich eine Aufr├Ąumung ben├Âtigen, also ist es gut zu versuchen, die schlechten Gedanken zu vertreiben und den Wunsch nach Verbesserung zu f├Ârdern.

Ein einfaches Ritual besteht darin, einige wei├če Kerzen im Haus zu verbreiten. Mit einem k├Ânnen wir alle R├Ąume im Uhrzeigersinn drehen, um sie zu reinigen und mit der Energie der G├Âttin Brigitte zu impr├Ągnieren. Bevor wir ins Bett gehen, k├Ânnen wir etwas Milch trinken und der G├Âttin, die uns besch├╝tzen wird, ein kleines Angebot machen.

Was machst du f├╝r Candlemas?

Sie werden vorbereitet und geweiht neue Kerzen Das wird im Laufe des Jahres verwendet, Sie kehren nach Hause und gehen hinaus, um Staub und Schmutz wegzuschicken, Sie bereiten die Seife vor, Sie reinigen sich in Vorbereitung auf die neue Saison und alles, was dazu f├╝hrt und f├╝hrt.

Rezepte f├╝r Candlemas

Welche S├╝├čigkeiten oder Gerichte k├Ânnen wir f├╝r Candlemas zubereiten? Sicher gibt es die Cr├¬pes, die das typische Gericht dieser Party darstellen.

  • S├╝├če und pikante Cr├¬pes: Cr├¬pes sind das traditionelle Rezept von Candlemas. Um den Prozess vorzubereiten, ist es ganz einfach: Mehl und Milch in eine Sch├╝ssel geben und mit einem Schneebesen mischen. Mischen Sie die restlichen Zutaten mit Ausnahme der Eier. Noch einmal umr├╝hren, Eier hinzuf├╝gen und nochmals umr├╝hren. Lassen Sie die Mischung f├╝r etwa eine Stunde im K├╝hlschrank und fetten Sie eine niedrige Pfanne mit etwas ├ľl ein und gie├čen Sie eine Pfanne mit der Masse hinein. Wenn eine Seite golden ist, wende die Risse an.
  • Crepe Suzette: Es wurde aus Versehen von einem Sch├╝ler des gro├čen K├╝chenchefs Auguste Escoffier erfunden, um den Gaumen des Prinzen von Wales, Edward VII., Zu befriedigen. Diese Version beinhaltet die Anwesenheit von Orangensauce und Grand Marnier.

Video: