Berechnung der Schwangerschaftswochen, wie?


Berechnung der Schwangerschaftswochen: das geburtshilfliche Lineal und andere Hilfsmittel, um zu verstehen, wann wir schwanger sind und wann das Kind geboren wird

In Diesem Artikel:

Berechnung der Schwangerschaftswochen

Die Schwangerschaft dauert nicht 9 Kalendermonate, wie wir normalerweise denken, sondern 10 Mondmonatedh 40 Wochen vom Beginn der letzten Regelblutung bis zum wahrscheinlichsten Geburtsdatum; Eine physiologische Schwangerschaft wird zwischen drei Wochen vor und zwei nach diesem Datum ruhiger enden (daher zwischen 37 und 42 Wochen) und diese VariabilitĂ€t der Zeiten fĂŒhrt dazu, dass Sie in jedem Moment der Schwangerschaft wissen mĂŒssen, in welcher Periode und in welcher Woche Sie sich befinden. Wie mache ich eine Schwangerschaftswochen Berechnung? Es gibt einige Systeme, in denen Sie wissen, in welcher Woche Sie sich befinden.

Video: Wie berechnet man die Schwangerschaftswochen?

Wie werden Schwangerschaftswochen berechnet und warum heißt es, dass eine Schwangerschaft nicht genau neun Monate dauert? Warum ist es wichtig, die Schwangerschaftswochen zu bestimmen und wie funktioniert es und wofĂŒr ist die geburtshilfliche Regel? Wie viele Wochen kann das Geschlecht des Kindes entdeckt werden? Wir entdecken es in diesem Video zusammen mit dem Dr. Alfonso RossettiGynĂ€kologe in der Klinik Villa Tiberia Krankenhaus von Rom

Schwangerschaft Woche fĂŒr Woche

Die Schwangerschaft dauert daher im Durchschnitt 40 Wochen, weil GynÀkologen die Dauer der Schwangerschaft ab berechnen Datum der letzten Menstruation (da Sie nie sicher sein können, wann die EmpfÀngnis genau vorgekommen ist). Dies bedeutet, dass die ersten zwei Wochen Dies sind diejenigen, die der Konzeption vorausgehen, die wahrscheinlich in der Mitte des Zyklus auftrat und dass die tatsÀchliche Schwangerschaft durch die dritte / vierte Woche ausgelöst wird.

Geburtshilfe-Regel

die Geburtshilfe-RegelDas freundliche "Ruzzola oder Rotella" wird von Hebammen und Gesundheitspersonal verwendet, um wĂ€hrend der Schwangerschaft den voraussichtlichen Liefertermin und den genauen Ort der Geburt zu berechnen bestimmte Schwangerschaftswochen innerhalb der Monate des Jahres fĂŒr die Buchung und DurchfĂŒhrung von Untersuchungen, Ultraschall und Blutuntersuchungen.

Es ist wichtig zu wissen, dass sie beim Drucken nicht zu 100% korrekt sind, sondern 1-2 Tage voneinander abweichen können. Heutzutage ist es ĂŒblich, den Geburtshelfer in den Unterlagen zu finden, die die Mutter sĂŒĂŸ begleiten. Viele GeschĂ€fte, die sich auf Mutterschafts- oder Babyartikel spezialisiert haben, sind oft ein Geschenk fĂŒr zukĂŒnftige MĂŒtter.

Das geburtshilfliche Lineal besteht aus zwei Scheiben, eine kleinere und eine grĂ¶ĂŸere, aus Karton oder Plastik, die in der Mitte ĂŒberlagert sind: Die externe Scheibe zeigt alle Tage des Jahres, geteilt nach Monat (es gilt nicht als Sprungjahre vom 29. Februar, ein nennenswertes Element fĂŒr die 'Geburtshelfer, falls eine Schwangerschaft dieses Datum enthĂ€lt), wĂ€hrend der interne zeigt, sank der Wochen der Schwangerschaft und hĂ€ufig einige diesbezĂŒgliche Notizen (Beginn der Wahrnehmung der Bewegungen des Fötus, Periode erhöhter Tendenz zu Abort oder erhöhtes Risiko, Perioden, in denen die fĂŒr die Schwangerschaft geplanten Untersuchungen korrekt durchgefĂŒhrt werden können).

Die Verwendung des Lineals ist möglich Berechnen Sie die Schwangerschaftswochen Beginnend mit dem Datum der letzten Menstruation und dann den Tag der EmpfĂ€ngnis. WĂ€hrend die grĂ¶ĂŸere Scheibe noch festgehalten wird, wird die innere so lange gedreht, bis am ersten Tag des letzten Menstruationszyklus der erste Pfeil mit dem Wort "Letztes Menstruationsdatum" angezeigt wird. Wenn sich der Pfeil an diesem Datum befindet und beide Scheiben in der ermittelten Position halten, haben Sie eine klare Vorstellung davon, wo sich die verschiedenen Perioden und Schwangerschaftswochen innerhalb des Sonnenjahres befinden, um die Erleichterung im Sonnenlicht zu erleichtern Buchung von Besuchen und PrĂŒfungen.

Es gibt auch zahlreiche Apps oder Websites, mit denen Sie berechnen können, wie viele Wochen Sie schwanger sind, und genaue und nĂŒtzliche Informationen ĂŒber die Entwicklung des Fötus und den Gesundheitszustand der Mutter geben.

Symptome einer Schwangerschaft: sichere Indikationen

Berechnung der Schwangerschaftswochen und Monate

Wenn wir im Allgemeinen davon ausgehen, dass eine Schwangerschaft neun Monate dauert, ist die in Schwangerschaft und Schwangerschaft praktizierte Kleidung in Wirklichkeit die in Wochen ausgedrĂŒckte Dauer der Schwangerschaft. Das liegt daran, dass die Dauer der Monate Es ist nicht immer dasselbe, wĂ€hrend eine Woche immer aus sieben Tagen besteht. Auf dieser Grundlage grĂŒnden die Ärzte tatsĂ€chlich dieGestationsalter und den voraussichtlichen Liefertermin.

Lassen Sie uns rekapitulieren:

  • die Schwangerschaft dauert durchschnittlich 40 Wochen;
  • Sie beginnen mit der ZĂ€hlung der ersten Woche ab erster Tag der letzten Menstruationdaher in der Regel zwei Wochen vor der eigentlichen EmpfĂ€ngnis (die wĂ€hrend der fruchtbaren Periode wĂ€hrend der Tage des Eisprungs auftritt), auch weil nie sicher ist, wann die Befruchtung tatsĂ€chlich stattgefunden hat;
  • Anhand der Wochen bestimmt der Frauenarzt unter Verwendung des geburtshilflichen Herrschers das Gestationsalter und den voraussichtlichen Geburtstermin;
  • obwohl wĂ€hrend der verschiedenen Ultraschall Das Gestationsalter des Fötus kann variieren, da das Kind natĂŒrlich nach dem Zeitpunkt der EmpfĂ€ngnis und nicht nach der angenommenen Berechnung der Wochen ab der letzten Menstruation wĂ€chst, worauf es ankommt und was berĂŒcksichtigt wird möglich geplante Kaiserschnittzustellungist der Verlauf der Schwangerschaftswochen, fĂŒr die beispielsweise ein geplanter Kaiserschnitt nicht vor der 38., 39. Schwangerschaftswoche festgelegt wird;
  • in Schwangerschaftswochen Berechnung nicht nur Wochen, sondern auch Tage werden berĂŒcksichtigt;

Hier ist einer Tabelle So können wir verstehen, was eigentlich ist passend zu den Schwangerschaftswochen und den Monaten.

Ultraschall 6 Wochen Schwangerschaft

Ultraschall in der Schwangerschaft FOTOS (19 Bilder) Ultraschall in der Schwangerschaft Beispiele fĂŒr Ultraschall wĂ€hrend der 40 Schwangerschaftswochen

Wie berechnet man die Schwangerschaftswochen? Die komplette Tabelle

  • 1. Monat: beginnt am ersten Tag der letzten Menstruation (0 Wochen + 0 Tage) und endet bei 4 Wochen + 3 Tagen
  • 2. Monat: von 4 Wochen + 4 Tagen bis 8 Wochen + 5 Tagen
  • 3. Monat: von 8 Wochen + 6 Tagen bis 13 Wochen + 1 Tag
  • 4. Monat: von 13 Wochen + 2 Tagen bis 17 Wochen + 4 Tagen
  • 5. Monat: von 17 Wochen + 5 Tagen bis 21 Wochen + 6 Tagen
  • 6. Monat: von 22 Wochen + 0 Tagen bis 26 Wochen + 2 Tagen
  • 7. Monat: von 26 Wochen + 3 Tagen bis 30 Wochen + 4 Tagen
  • 8. Monat: von 30 Wochen + 5 Tagen bis 35 Wochen + 0 Tagen
  • 9. Monat: von 35 Wochen + 1 Tag bis 40 Wochen + 0 Tage

Es gibt dann ein Limit von zwei weiteren Wochen, sodass eine Schwangerschaft möglich ist 42 Wochen, die berĂŒcksichtigt wird, wenn Sie erneut geduldig sein mĂŒssen, wenn die Wehen nicht anfangen.

Berechnungswochen der Schwangerschaft, mÀnnlich oder weiblich

Die Neugier, zu wissen, ob das geborene Kind ein Mann oder eine Frau ist, tritt natĂŒrlich sofort auf, sobald das positive Ergebnis im Schwangerschaftstest abgelesen wird. Auch wenn das Geschlecht des Babys seit etabliert ist Konzeption - abhĂ€ngig davon, ob das Spermatozoon das Y- oder X-Chromosom ĂŒbertrĂ€gt - wissen Sie, dass es bis zur 22. Woche, beim morphologischen Ultraschall oder beim morphologischen Ultraschall nicht möglich ist, festzustellen, ob das Baby ein Junge oder ein MĂ€dchen istAmniozentese (in diesem Fall ist das Ergebnis zu 100% zuverlĂ€ssig). Es gibt jedoch einige populĂ€re und traditionelle Überzeugungen, nach denen es möglich ist, das Geschlecht des ungeborenen Kindes im Voraus zu kennen, und einer davon ist der chinesische Kalender.

Ein alter Tisch in China zeigt, dass es möglich ist, das Geschlecht des Kindes im Voraus zu kennen, indem die Daten bezĂŒglich des Alters der Mutter mit dem Monat der EmpfĂ€ngnis gekreuzt werden. Und so stellen wir fest, dass wir, wenn wir eine Frau wollen, im April mit 21, 22 oder 29 Jahren schwanger werden sollten. Wenn wir einen Jungen wollen, wĂ€ren die höchsten Chancen die Frauen von 18.20, 30 und 42, die das Kind empfangen ihr Sohn im Juli.

Video: SSW BERECHNEN | So berechnest du deine Schwangerschaftswoche | Babycloud