Erster Sonnenbrand? Hier sind die sĂŒĂŸen Kuren


WĂ€hrend der Ferien am Strand ist es notwendig, die Haut von Kindern zu schĂŒtzen, aber nicht nur vor Sonnenbrand und Sonnenbrand. Neben der PrĂ€vention kann uns die Homöopathie helfen, mal sehen, wie

In Diesem Artikel:

SOLAR BREAK- Durch die Dr. Daria Scienza, Apotheker und Experte fĂŒr Homöopathie

Mit der Ankunft des Sommers steigt der Wunsch nach einem schönen erholsamen Urlaub am Meer. LiegestĂŒhle und Sonnenschirm Sie erwarten uns, aber die EventualitĂ€ten lauern immer. Zum beispiel Verbrennungen und Sonnenerythem"Feinde" die Nummer eins fĂŒr diejenigen, die gerne ganze Tage zwischen Strand und kristallklarem Wasser aufteilen.

ENTDECKEN SIE AUCH: So schĂŒtzen Sie Kinderhaut vor Sonnenbrand

Die Sonne ist in der Freizeit und in den Ferien sicherlich ein hervorragender Begleiter, aber eine ĂŒbermĂ€ĂŸige Sonneneinstrahlung ohne Sonnenschutz kann entstehen Probleme mit unserer Haut.

Es ist daher wichtig, sich immer schrittweise und mit den richtigen Vorsichtsmaßnahmen auszusetzen. Die Menschen, die am empfindlichsten fĂŒr die negativen Auswirkungen des Sonnenlichts sind, sind diejenigen mit der gerechter Teintblonde oder rote Haare und helle Augen. Dann gibt es die Kinder, deren Epidermis besonders empfindlich ist und immer ausreichend geschĂŒtzt werden muss, mit spezifische Produkte.

Kind-Strand-Sonne

Nur wenige Leute wissen es, aber paradoxerweise ist es richtig wÀhrend der Kindheit dass man sich den Sonnenstrahlen mehr aussetzt und eine Menge zwischen 60 und 80% der Gesamtdosis erhÀlt, die im Laufe seines Lebens absorbiert wird.

Ein Rat fĂŒr alle MĂŒtter ist daher von so viel wie möglich schĂŒtzen Ihr Kind von den Sonnenstrahlen fernhalten, die Sonneneinstrahlung wĂ€hrend der heißesten Stunden des Tages (12-16 Uhr) vermeiden und die richtigen Vorsichtsmaßnahmen bezĂŒglich seiner Haut treffen.

LESEN SIE AUCH: Gehen Sie mit Kindern ohne Stress zum Strand

Eine gĂŒltige Hilfe fĂŒr UnterstĂŒtzung der Hautverteidigung Bei lĂ€ngerer Sonneneinstrahlung kann dies durch dargestellt werden homöopathische Arzneimittel. In der Tat bietet der Einsatz der Homöopathie die Möglichkeit, Sonnenerytheme vorab zu behandeln, wie Dr. Daria Scienza, eine Apothekerin der Homöopathie, die die italienische biotherapeutische medizinische Gesellschaft absolviert hat, erlĂ€utert. „Die Vorbeugung Es ist sehr wichtig, wenn Sie unangenehme Verbrennungen vermeiden möchten.

Im Allgemeinen empfehle ich ein Medikament wie Hypericum perforatum 15 CHmit einer Dosierung von 5 Körnern morgens und abends 15 Tage vor Sonnenbestrahlung einzunehmen ".

Wenn ein entsprechendes PrĂ€ventionsprogramm nicht durchgefĂŒhrt werden kann, ist die Homöopathie auch dann ein gĂŒltiges Hilfsmittel, wenn der "Schaden" bereits erfolgt ist.

LESEN SIE AUCH: Zehn Möglichkeiten, mit Kindern gegen die Hitze zu kÀmpfen

"Nach einer besonders intensiven Exposition - fĂ€hrt Dr. Science fort", sollten neben Rötung und Verbrennung auch Blasen oder Blasen auftreten, besser lokal auf die reine Ciderma-Haut auftragen, 2-3 mal am Tag, nĂŒtzlich fĂŒr Erleichterung geben. Eine wichtige Empfehlung ist, den Teil, auf den die Salbe aufgetragen wurde, von den Sonnenstrahlen fernzuhalten. Dies liegt daran, dass Ciderma Hypericum perforatum enthĂ€lt, eine Substanz mit starker Wirkung Photosensibilisator".

Sobald die Haut trocken ist und die Salbe vollstĂ€ndig aufgenommen hat, können Sie Ihre Haut mit einem Produkt wie Feuchtigkeit befeuchten Calendula-Cremeist nĂŒtzlich, um die Haut weich zu machen und die durch mögliche Verbrennungen verursachte BelĂ€stigung zu lindern ", schließt Dr. Daria Scienza

Video: Detox Kur * Ab in die Badewanne * Basenbad * Perfekt fĂŒr die Winterzeit * Den Körper entgiften