Kleiner Bruder ja oder nein? M├╝tter und Experten meinen es


Kleiner Bruder ja oder nein? Du machst ein Kind, dann stellt sich der Zweifel, ob du noch eins, zwei oder drei mit einem machen willst. Die Wahl kann von vielen Faktoren abh├Ąngen. Hier denken die M├╝tter von behappyfamily und unsere Spezialisten dar├╝ber

In Diesem Artikel:

Kleiner Bruder ja oder nein?

Eines der offensichtlichsten gesellschaftlichen Ph├Ąnomene des letzten Jahrhunderts ist sicherlich der ├ťbergang von der Gro├čfamilie mit patriarchalischer Struktur zur Kernfamilie. Die Anzahl der Kinder pro Familie ist betr├Ąchtlich reduziert und heute gibt es immer mehr Paare, die beschlie├čen, nur ein Kind zu haben, mit der Absicht, ihnen mehr Aufmerksamkeit widmen zu k├Ânnen und alle ihre Bed├╝rfnisse besser zu erf├╝llen.

In Wirklichkeit kann man aus zwei Gr├╝nden keinen objektiven und absoluten Standpunkt in Bezug auf die minderwertigen oder gr├Â├čeren Vorteile der Tatsache, ein Einzelkind zu sein oder kein Kind zu sein, haben: Erstens die, die den Zustand einzigartiger Kinder leben Sie k├Ânnen nicht wissen, was es bedeutet Br├╝der zu haben, sowie diejenigen, die sie haben, k├Ânnen nicht vollst├Ąndig verstehen, wie es sich anf├╝hlt, ein Einzelkind zu sein.
Zweitens diese beiden Bedingungen Sie haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. abh├Ąngig vom Alter der Referenz.

Besseres einzelnes Kind?

Wir berichten ├╝ber die Meinungen einiger "Pianetine" des Forums von behappyfamily und ├╝ber die Gedanken von Experten zu diesem Thema.

  • Es beginnt mit dem Zeugnis einer Frau, die gerne ein Einzelkind gewesen w├Ąre und dasselbe f├╝r ihren Sohn w├╝nscht:

Ich komme aus einer Familie mit 3 Kindern...
Ich h├Ątte mich danach gesehnt, ein Einzelkind zu sein... nicht f├╝r die Aufmerksamkeit der Eltern... wenn man dann gro├čartig wird... nicht mehr gebraucht wird... Aber ich habe meinen Lebensraum... kein ├ärger... kein Streit... Frieden zu Hause...
In Bezug auf die "Komplizenschaft" mit den Br├╝dern?... Sehr oft ist das Gegenteil der Fall...
Und dann... lasst uns ├╝ber morgen nachdenken... streiten Sie jetzt schon... f├╝r den Unsinn zu Hause?... Dann wird es das Erbe sein, jede Familie wird an ihre eigene denken... Ich kenne meine Br├╝der... besonders meinen Bruder und so...
Ich bin auch... und ich f├╝rchte diesen Moment...

Wie sch├Ân w├Ąre es gewesen... stattdessen...
Einziges Kind... alle meine... Ruhe... Ruhe... Platz f├╝r mich...
Und dann... das Problem der Beziehung zu anderen?... aber was f├╝r Gespr├Ąche?... Freunde, wof├╝r sind sie? Die schule Das Kindheitsnest?
SINGLE SOHN! Trust me...
Frieden, Gelassenheit, Geld, Freiheit!

  • Aliss erz├Ąhlt stattdessen eine entgegengesetzte Erfahrung:

Ich habe eine ├Ąltere Schwester und einen j├╝ngeren Bruder und ich kann stolz und gl├╝cklich dar├╝ber sein! Nat├╝rlich kommt es manchmal vor, dass man k├Ąmpft, aber trotzdem geht man von dieser Diskussion aus, man lernt immer viel... Wahrscheinlich ist es manchmal so, dass die Eltern weniger Aufmerksamkeit auf sich ziehen als die beiden anderen Br├╝der, aber dies hilft, nicht egoistisch und verw├Âhnt zu werden... au├čerdem sind die Br├╝der oft dabei Sie k├Ânnen in scholastischen Fragen n├╝tzlich sein, sentimental und sie nehmen selten die Form Ihres besten Freundes an... Ich glaube, wenn ich Br├╝der gehabt h├Ątte, h├Ątte ich mich fast alleine gef├╝hlt. Deshalb appelliere ich an alle Familien und sage, wenn Sie das Kind nicht ohne einen Bruder oder eine Schwester verlassen k├Ânnen... w├Ąre es so, als w├╝rde man ihnen die Unterst├╝tzung nehmen, vielleicht die einzige Unterst├╝tzung, die sie aufrichtig und loyal haben k├Ânnten.

  • Alex sagt "Besser allein!" und argumentiert: Mein Name ist Alex und ich habe zwei Schwestern, eine gr├Â├čere und eine j├╝ngere. Stimmen Sie weit f├╝r das einzige Kind! Ich denke genau wie E. in meiner Familie, die verschiedenen verlobten Paare und sp├Ąter auch Ehem├Ąnner haben immer versucht, die Kontrolle ├╝ber das H├╝hnerhaus zu ├╝bernehmen, mit der Zustimmung meiner Eltern, nicht zu missfallen die "kleinen M├Ądchen" und sie haben NIE und NIE den Spitznamen "Bruder" f├╝r mich verdient.

Diejenigen, die sagen, dass sie miteinander auskommen, warten darauf, erwachsen zu werden, und sich mit anderen Familienmitgliedern zu besch├Ąftigen, die keine Br├╝der oder Schwestern sind, und Aspekte, dass etwas auf dem Tisch liegt... dann fangen Sie die Kriege an...) Ich bin sowieso aufgewachsen als ob ich ein Einzelkind gewesen w├Ąre, denn als einziger Mann konnte ich aus vertraulicher Sicht wenig mit meinen Schwestern teilen. Kurz gesagt, ich konnte mich niemals auf sie verlassen, wie ich es mit einem Bruder tun wollte! stattdessen gab es zwischen ihnen immer ein bestimmtes Gef├╝hl. Und dann, mit den Zeiten, in denen sie laufen... reden wir dar├╝ber, wann sie erwachsen werden? Was machst du Wenn Sie eine haben, k├Ânnen Sie ihm / ihr immer noch eine gewisse Ern├Ąhrung garantieren, aber wenn Sie zwei oder drei haben? wie machst du das

Wird ein einsames Kind verw├Âhnt? Mist !!!

tust du, um ihm eine Firma zu geben ??? Mist !!

Manchmal ist es nur zur Zufriedenheit der Eltern!

Jetzt, da ich Matteos Vater bin, bin ich wirklich soooo unentschieden, tats├Ąchlich bin ich 95% nein und 5% ja.

Von dieser Welt und Welt gibt es viel mehr Br├╝der, die sich streiten und aussteigen, als diejenigen, die wirklich aus der Liebe gehen und sich einig sind!

Wie ver├Ąndern Sie Ihr Leben mit einem zweiten Kind?

Wie ist das Leben mit einem zweiten Kind? Wir haben einige M├╝tter im Forum gefragt. Hier sind einige Geschichten:

Hallo, ich habe 2 M├Ądchen und ich kann Ihnen sagen, dass Sie praktisch im wahrsten Sinne des Wortes von vorne anfangen, sicherlich mehr Erfahrung haben, aber ein kleines Kind engagiert Sie sehr und die Beziehung zu den Erstgeborenen ist betroffen!
Mary ist viel gereift, seitdem ihre Schwester geboren wurde. Ich sehe sie viel gewachsen, sie ist unabh├Ąngiger!
Hin und wieder gibt es wenig Eifersucht, schlie├člich sind sie Kinder, aber am Ende liebt sie ihre Schwester sehr gut und sie merkte, dass ich, wenn ich viel Zeit mit ihrer Schwester verbringe, dies tue, weil sie klein ist und mich f├╝r alles braucht!
Nat├╝rlich muss man sehr vorsichtig sein, um nicht Eifersucht zu geb├Ąren (zum Beispiel, wenn Kuss auch Mary k├╝sst, wenn ich qlcs Sara kaufe, kaufe ich auch qlcs an Mary...), und vor allem den erstgeborenen Sohn verstehen lassen, dass ein anderes Baby ankommt nn nimmt die Zuneigung seiner Eltern weg, aber am Ende k├Ânnen Sie sogar in 4 eine Balance finden!

oder eine andere Mutter sagt uns: "Hallo, ich auch, als Nicoletta fast drei Jahre alt war, versuchte ich eine neue Schwangerschaft, mein Partner wollte ihn auch... nur, dass er einen Jungen wollte, und es war ein bisschen schlecht, dass Alessandra nicht der begehrte Freund war, aber sie machte es nicht zu einem Problem: Eifersucht bei den Kindern ist und leider hat Nicoletta sehr gelitten, weil Alessandra seit ihrer Geburt alles hatte, und sie hat dich jedoch dazu gebracht, es zu verstehen, aber Nicoletta ist ziemlich eifers├╝chtig auf ihre Schwester, aber sie ist auch auf ihre Freunde eifers├╝chtig... oder vielleicht tut sie genau das, weil sie sich jetzt eher wie eine junge Dame benimmt, aber Ale ist es Mit Marco benimmt sich Nicoletta wie eine Mama, immerhin war ich mit meiner j├╝ngeren Schwester (10 Jahre j├╝nger) so und so denke ich, dass es normal ist... Alessandra, seit Marco geboren ist, hat sie eine Laune gemacht in der schule machte er sich zur├╝ckgerufen, er verga├č die cos und... aber es war eine Zeitspanne. Aber jetzt denke ich auch an ihn, wenn er das Alter seiner Schwestern haben wird, ist er nicht zu einsam? Xch├Ę dann die beiden, die ein anderes Alter haben, vielleicht werden sie ihr Leben haben. Und Marco, der keine Geschwister seines Alters hat, wird er nicht zu einsam sein? Hey, ich denke nicht an einen anderen Storch... "

Unentschieden, ob das zweite Kind gemacht werden soll?

"Unentschieden, ob ich das zweite Kind machen soll und wenn ich es dann bereue?" Es gibt viele kleine Planeten, die diese Frage in unserem Forum stellen. Es scheint, dass die Lieblingswarnung von denen, die mehr Kinder haben, als denen, die nur eines haben, die Erfahrung ist, die eine grausame Umkehr wert ist. Unsere Benutzer des behappyfamily-Forums diskutieren dar├╝ber, was denken Sie? Hier ist ein Zeugnis:

Aber es ist m├Âglich, dass alle M├╝tter und sogar V├Ąter, die mindestens zwei Kinder haben, das Recht haben, mir zu sagen, dass ich mindestens ein anderes Kind machen muss ??? Sie werden es bereuen, wenn Sie es in Ruhe lassen. Sie m├Âchten es nicht in Ruhe lassen, sondern kommen sofort dazu, machen Sie sofort die Sekunde... M├Âglicherweise m├╝ssen Sie wie ein Alien aussehen, nur weil Sie sagen, dass Sie kein anderes Kind haben werden! Kohl, ich will es nicht, sorry, aber ich bin okay !!!! also muss ich sagen: mal sehen, wenn es ankommt... es wird kein fehlgeleiteter schurkel sein, nur weil es keinen j├╝ngeren bruder haben wird, ich werde es nicht in ruhe lassen... man kann soziale beziehungen aufbauen, freunde haben, und auf jeden fall ist es nicht das einzige kind, das armes arsch ist! Entschuldigung f├╝r den Ausbruch aber kann es einfach nicht mehr ertragen

Dies war der Ausbruch unserer ver├Ąrgerten Benutzer und hier sind die Antworten anderer, dann m├Âchten wir auch Ihre Meinung wissen ├╝ber:

  • "Es passiert sogar denen, die keine haben oder vielleicht 2,3 oder mehr. Die Leute werden nie gl├╝cklich sein und haben immer etwas zu sagen! Sie werden sagen, dass Sie es zu fr├╝h oder zu sp├Ąt getan haben, aber Warum wartest du noch, aber wie geht es dir so nah? Du hast 3, aber bist du verr├╝ckt? Nur Sohn, mach deinen kleinen Bruder... und so weiter... Fregatene, und wenn du sie wirklich zum Schweigen bringen willst, sag ihnen, dass ihr eigenes Gesch├Ąft erledigt ist Ihre Familie geh├Ârt Ihnen und Sie m├╝ssen sie nicht fragen, ob Sie Ihr Kind in Ruhe lassen oder eine Fu├čballmannschaft bilden sollen... "
  • "Ein Kind ist kein Spielzeug... eine Mutter muss sich bereit f├╝hlen, keine Kinder machen zu k├Ânnen, denn sonst reden die Nachbarn... aber die Leute werden Ihnen immer etwas sagen... Mein Rat, bereiten Sie einen sch├Ânen Satz vor, der sie zum Schweigen bringt, scharf genug, um sie dazu zu bringen sch├Ąme dich, dass sie es nicht tun lassen... und mach weiter "
  • "Ich m├Âchte, dass das zweite Kind mich auch von all diesen Anliegen st├Ârt, aber machen Sie sich ein wenig 'um Ihre Angelegenheiten! Tats├Ąchlich, wenn ich zuerst ehrlich antwortete und sagte, dass wir ja wollten, und in einer Weile' w├╝rden wir anfangen, danach zu suchen Jetzt h├Âre ich auf zu antworten und verstehe auch, dass ich es vielleicht nicht will, aber es wird meine Sache sein! "
  • "Was f├╝r B├Ąlle! Abgesehen davon bin ich ein Einzelkind und ich f├╝hle mich nicht" anders "und es geht mir gut, ich bin gut aufgewachsen, ich sah mich der Scheidung meiner und vieler anderer Dinge gegen├╝ber... und dann... ich bin immer noch hier! Ich hatte im Leben die Frage, ob ich mich heiraten sollte, wenn ich einen Sohn tue... aber weil ich mich der Scheidung meiner Eltern gegen├╝ber sah und ich Angst hatte! Und schon ohne Kinder wiegt das Leben von zu Hause 80% f├╝r uns Frauen, mit einem Sohn erreichen wir 95%.... und mit 2 ??? als ich schwanger war, habe ich schon ├╝ber den 2. nachgedacht, aber kurz nach der Geburt habe ich bis jetzt immer gesagt, dass mein Sohn alleine bleiben wird !!!!! Und dann ???? Ich sage Ihnen "und Sie k├Ânnen ihn nicht alleine lassen!", Wenn Sie 2 haben "├Ąndert sich das von 2 in 3!", Wenn Sie sich f├╝r die 3., die 4., die 5. entscheiden, geben Sie die Verr├╝ckten! Oh man kann was er will oder nicht? "
  • "Es ist eine Bedrohung, eh? Wenn du es f├╝r alles gut h├Ąltst: zur Schule gehen... aber wenn du deinen Abschluss machst? Dann machst du den Abschluss und sie... aber wenn du einen Job findest? Dann arbeite und sie... aber der Freund hat es Sie haben einen Freund und sie... aber wenn Sie heiraten, heiraten Sie und sie... Sie werden nicht f├╝r immer gemietet, kaufen Sie ein Haus und sie... haben Sie keinen Sohn? Haben Sie ein Kind? Es hat lange gedauert, sie foltern mich pers├Ânlich) und sie... und zweitens, wenn Sie den zweiten haben, werden Sie zur dritten oder zur Dentin-Option gehen, gehen, sprechen, T├Âpfchen und dann die Schule, den Turn, den Abschluss usw. Sie k├Ânnen es nicht vers├Ąumen, nach rechts vorzuschlagen, und es fehlt ihnen nicht, wie sie ihr eigenes Leben leben sollen. Um immer zu mir zu sagen... aber einen Sohn... aber einen Sohn... kommt nicht, verdammt noch mal, dann habe ich verloren... worauf warten Sie, um es noch einmal zu versuchen? Am Ende falle ich in der Zen-Phase und ich h├Âre sie nicht mehr.

Wie k├Ânnen Sie verstehen, wenn Sie f├╝r ein zweites Kind bereit sind?

Wenn wir warten, bis wir uns "bereit" f├╝hlen, oder analysieren wir sorgf├Ąltig alle Vor- und Nachteile habe ein zweites Kind Wir werden es wahrscheinlich niemals tun. Die Entscheidung, ein anderes Kind zu gr├╝nden, erfordert immer ein wenig Respektlosigkeit. Manchmal gibt es jedoch Anzeichen, die uns pl├Âtzlich den erwarteten Input geben. Er denkt, Laura Losito, Mutter der Redaktion.

  • der ├älteste, der danach fragt: Unser erstes Kind fragt h├Ąufig, ob wir einen kleinen Bruder oder eine kleine Schwester "machen", mit vielen mutigen Vorschl├Ągen zum Namen (Meine Tochter: "Ich m├Âchte ihn anrufen... Baby!" -.-)
  • Wir schauen traurig auf die alte Vestitini: Wenn wir den K├Ârper und die Anz├╝ge unseres ersten ordnen, das uns jetzt schon gro├čartig erscheint - selbst wenn es drei Jahre alt ist -, f├╝hlt sich der Mangel eines Neugeborenen an.
  • Wir fangen an, verschiedene Gegenst├Ąnde in den Keller zu bringen: Wie die Wanne, der Hochstuhl oder der Wickeltisch, die ein Jahr oder l├Ąnger nicht benutzt wurden. Und die Idee, uns loszuwerden, erregt uns ├╝berhaupt nicht.
  • Wir wechseln das Haus: Wir ziehen vom alten Haus in ein P├Ąrchen um, dessen Zimmer nun in vollem Stil "im Haus begraben" waren, in ein gr├Â├čeres. F├╝r drei Personen vielleicht zu gro├č.
  • Die neue Mutter f├╝hlt sich bereit: ein mann ??? Bereit ??? Eine solche anomale Entscheidungsfindung kann nur auf uns wirken.
  • Wir denken an nichts anderes: Vielleicht sagen Sie uns, dass dies in der Perspektive der globalen ├ťberbev├Âlkerung unmoralisch w├Ąre, aber in der Tat kehren unsere Gedanken immer dorthin zur├╝ck. Nach allem wollen wir es, so sehr, es zuzugeben.
  • Der erste beginnt nachts zu schlafen: Hier kommt die ganze Energie!
  • Unsere Freunde haben schon eine Zugabe gemacht: Vielleicht haben alle M├╝tter, die wir anl├Ąsslich der ersten Schwangerschaft trafen, bereits eine zweite Version erstellt.
  • Wir beobachten unseren Erstgeborenen, der gerne Babysitting macht an die Kleinen und wir denken: warum nicht?

Nur Kind, die Meinung des Psychologen

Aber was denkt der Psychologe dazu? Kleiner Bruder ja oder nein? Lieber nur ein Kind haben oder die Familie erweitern?

  • Dr. Emmanuella Ameruoso spricht uns speziell ├╝ber die Mythen an, die von Einzelkindern entlarvt werden sollen. Es ist zum Beispiel nicht richtig, dass ein Kind, das nur ein Kind hat, die Gefahr hat, es zu verderben; Es ist die Aufgabe der Eltern, aufmerksam und in der Lage zu sein, ihre Kinder zu bezahlen, ohne sie zu verderben.
  • Nach einigen P├ĄdagogInnen Wir d├╝rfen nicht verallgemeinern. Ein Einzelkind zu sein hat Vorteile, aber auch negative Seiten. Das einzige Kind sollte seine R├Ąume und die Zuneigung seiner Eltern nicht teilen, deshalb ist es mehr auf sich selbst fokussiert. Der Nachteil ist jedoch, dass ein Kind, das von alleine aufw├Ąchst, sich nicht mit den Unterschieden und mit dem psychischen Leiden messen l├Ąsst, das erreicht werden kann. Dar├╝ber hinaus katalysiert das einzige Kind alle Aufmerksamkeit, aber auch die ├ängste und Erwartungen der Eltern, und dies k├Ânnte seine Freiheit, seine Individualit├Ąt und seinen kreativen Geist einschr├Ąnken.

Video: Meine Mutter f├╝ttert mein kleiner Bruder????